[SNG] BR wann Aufstieg auf die 3 $ ???

    • henrich147
      henrich147
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 870
      Hi,
      Und zwar habe ich jetzt wenn ich am 13. August aus dem Urlaub wieder komme vor die 1 $ SnG solangsam mal zu verlassen.
      Meine BR steht jetzt bei 107 $ ab wann empfehlt ihr den Aufstieg auf die 3 $?! Hatte so an 160 $ gedacht.... Gibt doch da glaub ich eine Liste wie viel Buy Ins man mindestens haben muss um ein Limit zu spielen oder?
      Achja, und sind die 3 $ schwer anders als die 1er. So skill mässig und so.... spiele auf Party
      lg henrich
  • 18 Antworten
    • PhreaKer
      PhreaKer
      Silber
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 1.217
      Bei STTs sollten 50BI ok sein, wenn man auch wieder absteigen kann, wenn es am Anfang nicht läuft.

      Ansonsten halt wie man sich wohlfühlt.

      Von "Skill" her weiß ich den Unterscheid nicht. Jedenfalls sollten beide Limits sehr gut zu schlagen sein, wenn man EV orientiert pokert :)
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Ja je nachdem wie sicher du dich fühlst zwischen 50 und 100 Buy-Ins.
    • davaro
      davaro
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 8.333
      wenn du keine probleme damit hast auch schnell abzusteigen dann reichen auch <50 buyins imo.
    • henrich147
      henrich147
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 870
      Also zwischen 50 und 100 BI... okay vielen Dank ^^
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Ich sehe das ein wenig differenzierter, wie wahrscheinlich auch andere. Man sollte Limit-aufstiege nicht alleine von der BR abhängig machen.

      - Wie schätzt man seinen Skill ein
      - Wie große ist die Sample auf dem vorherigen Limit
      - Wie groß ist das Selbstvertrauen das nächste limit gut zu schlagen, um Tilt zu vermeiden
      - Wie groß ist der zu erwartende Gewinn Zuwachs

      Auf Party ist der Rake sehr hoch auf den Mircors von daher wäre es wichtig so schnell wie möglich aufzusteigen.

      Ich würde wohl 30% shoten ab 120$ und unter 100$ wieder die 1er only spielen. Ab 160$ 60% shoten und ab 200$ 100% 3er.
    • henrich147
      henrich147
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 870
      Danke Annuit das finde ich sind interessante Punkte.
      Mache mir mal Gedanken drüber und grade der hohe Micro Rake auf Party ist so ne Sache. Aber bin halt bei stars nicht getrackt.... Bla bla bla warten auf Full tilt und bis dahin fahre ich eig am besten bei Party. Gut dein BR Plan schaut gut aus. Mal sehn wie es läuft ^^
    • henrich147
      henrich147
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 870
      Achja, was meinst du mit shoten?! ?(
    • KingDingeling2
      KingDingeling2
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.580
      als einen "shot" bezeichnet man den versuch sich auf einem höheren limit zu etablieren
    • matchball31
      matchball31
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 223
      Zum Skillunterschied auf Party sei bemerkt, daß die Reg-dichte auf den 3$ STT höher ist, als auf den 1$. Dafür ist aber der prozentuale rake auch deutlich niedriger, was einiges davon ausgleichen dürfte. Wenn du also die 1$ SnG solide schlägst(entsprechende Samplesize vorausgesetzt) ist davon auszugehen, daß es auch bei den 3$ laufen sollte.

      Bei den 3$ Turnieren kommen bei Party übrigens noch die Speed Turniere hinzu, die im Vergleich zu den Turbos etwas langsamer sind und daher Varianzärmer sein dürften. Ggf. ist ein Wechsel in diese Variante auch ne Überlegung wert.
    • henrich147
      henrich147
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 870
      Ahh okay, was für eine Sample ist Aussagekräftig? 1.000 ?!
    • WerPix
      WerPix
      Platin
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 816
      Spiele so schnell wie moeglich die 3er und steig sonst notfalls wieder ab, falls es nicht lauft. Und ich wuerde auf jeden Fall die Speed empfehlen, sind sehr viel varianzaermer als sie Turbos. Regs sind auch nicht viel mehr, das wird erst so ab den 11$ schlimmer.
    • davaro
      davaro
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 8.333
      Original von WerPix
      Spiele so schnell wie moeglich die 3er und steig sonst notfalls wieder ab, falls es nicht lauft. Und ich wuerde auf jeden Fall die Speed empfehlen, sind sehr viel varianzaermer als sie Turbos. Regs sind auch nicht viel mehr, das wird erst so ab den 11$ schlimmer.
      bei speed steigen doch die blinds schneller als bei turbo oder nicht? wieso ist speed dann varianzärmer?
    • WerPix
      WerPix
      Platin
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 816
      Nee, Speed hat 5min Blindlevel und Turbo 3min.
    • davaro
      davaro
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 8.333
      Original von WerPix
      Nee, Speed hat 5min Blindlevel und Turbo 3min.
      aso ok. danke =)
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Leute, schaut doch einfach mal in unsere Strategiesektion, da werden Fragen wie "welche Sample ist aussagekraeftig beantwortet" =)

      Wie hoch ist die Varianz bei SNGs?
    • powpowpow
      powpowpow
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2011 Beiträge: 367
      Ich würde wohl 30% shoten ab 120$ und unter 100$ wieder die 1er only spielen. Ab 160$ 60% shoten und ab 200$ 100% 3er.


      ich muss ehrlich sagen ich halte nicht viel davon verschiedene limits zu mixen.

      da würde ich lieber bei 150$ anfangen die 3er only zu spielen und wenn es nicht läuft bei 75$ wieder zuückfallen auf die 1er

      grade der limit wechsel von 1er auf 3er macht sich extrem in der latephase bemerkbar. und aus persönlicher erfahrung finde ich es dann ätzend wenn man z.B 60% shotet und verschiedene limits spielt. hindert meiner meinung nach daran zu adapten auf das neue limit.

      kannst ja mal nen update für uns machen wie du es letztendlich gemacht hast und wie du die 3er schlägst :)
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Wo soll jetzt ein Unterschied zu 1$ und 3$ sein? Man adapted auch nicht limits sondern Gegner ;)
    • beetroot1977
      beetroot1977
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2011 Beiträge: 28
      Ich habe vor ca. 3 Wochen mit 40$ begonnen und bin direkt bei den 3$ SnGs Speed bei Party eingestiegen (Ich weiß, BR und so, wollts einfach trotzdem versuchen) und fühle mich dort eigentlich ganz wohl. Ich stehe derzeit bei 108$ (hatte gerade erst nen mörder Downswing), obwohl ich noch einige Fehler mache und noch lange nicht perfekt bin, trotzdem scheints für die 3$ SnGs zu reichen. Ich glaube nicht das ein Wechseln von 1$ auf 3$ so einen großen Unterschied macht (wenn überhaupt), das kann ich allerdings nicht beurteilen da ich nie die 1$ SnGs gespielt habe. An deiner Stelle würde ichs einfach mal Versuchen, dann siehst du ja wies dir dabei geht, setz dir halt ein Limit, ab wann du wieder zu den 1$ SnGs wechselst, dann kann dir eigentlich nicht viel passieren!