Mehrere Tische Cash-Games

    • remoomo
      remoomo
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2011 Beiträge: 190
      Hallo ihr lieben,

      bin neu hier und habe folgende Frage:

      Wenn ich bei einer angenommenen Bankroll von 500$ NL25 spielen möchte, wieviele gleichzeitige Tische sollte ich dabei denn höchstens spielen??


      Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

      Gruß, Remo
  • 16 Antworten
    • Plastichamer
      Plastichamer
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 2.909
      Wer soll dir beantworten wieviele tische du spielen kannst ?

      fang einfach bei einem an und füg dann solang weitere hinzu bis es dir optimal erscheint.
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      Die BR bezieht sich nicht auf die Anzahl der Tische.

      Du kannst also soviele Tische gleichzeitig spielen, wie die Software hergibt oder du in der Lage bist zu spielen.
      Grade letzteres solltest du wirklich ernst nehmen.
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      musst dir halt überlegen das wenn du tiltest.. und auf einmal an 5 tischen all in pusht.. angenommen sind halt nicht 1x 25$ weg sondern 5x25$ ... also ist auch mehr vorsicht geboten aber im grunde geht es eben nur schneller
    • remoomo
      remoomo
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2011 Beiträge: 190
      Es geht mir weniger um die Skills, die man evtl. braucht, um mehrere Tische im Blick zu haben (kann ganz gut an 15 Tischen spielen), sondern mehr um das Bankrollmanagement.
      Wenn ich davon ausgehe, an Cash-Games mit max. 5% der BR einzusteigen, bezieht sich das dann immer auf die Berechnung für einen Tische? Wenn ich mehrere Tische spiele, darf ich dann nur mit einem entsprechenden Bruchteil an den Tisch?
      Ich hoffe, ich konnte es einigermaßen verständlich erklären, um was es mir geht.
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      Wo kommen denn die 500 Dollar her, hast du sie irgendwie ergrindet?

      Ich gebe dir erst einen wirklich hilfreichen Tipp, wenn du die Frage beantwortest...

      Denn dein Post lässt durchklingen, dass du noch nicht so viel Ahnung von der Materie hast (no offense)
    • remoomo
      remoomo
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2011 Beiträge: 190
      @eroticjesus:
      Ich hab mit 200$ vor 2 Monaten angefangen und ja, ich habe noch nicht so viel Ahnung von der Materie, weswegen ich ja frage^^
      Bisher habe ich mir über BR-Management nur marginal Gedanken gemacht, möchte das aber ernsthafter tun!
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      die BR bezieht sich auf einen tisch weil es ja auch reicht.. überleg dir halt 20 stacks sind aber für nl25 eh recht dünn .. spiel halt nl10 und schau wie schnell du dropst wenn du 15 tische spielst und es nicht läuft.
    • PaRaZzEe
      PaRaZzEe
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2009 Beiträge: 9.485
      Ob du mit nem 20 Buy-in BRM an 20 Tischen rumdonkst oder an einem macht keinen Unterschied, wenn man davon absieht, dass dein Play an 20 Tischen wohl schlechter ist.(Bis auf die Tatsache, dass dann autorebuy nicht funktionioert :D )
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey remoomo,

      hab deinen thread mal ins Strategieforum verschoben, wo der besser passt.

      Aus BRM-Sicht ist es egal, ob du einen oder zehn Tische spielst, allerdings ist ein 20 Stack BRM wirklich knapp und du solltest definitiv bereit zu sein, wieder auf NL10 abzusteigen, sobald die BR knapp wird.

      Viele Grüße
      Tobi
    • remoomo
      remoomo
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2011 Beiträge: 190
      Ok, vielen Dank für eure Antworten:) )!
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      Jo wurde alles gesagt, ist doch nice, dass du aus 200 nun 500 gemacht hast, viel Erfolg weiterhin :)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Es gibt noch einen Effekt den du berücksichtigen solltest und der nicht unerwähnt bleiben darf:

      1. Wenn du mehr Tische spielst, dann ist es sehr wahrscheinlich dass deine Winrate sinkt

      2. die sinkende Winrate sorgt aber dafür, dass deine Breakevenphasen länger sind

      3. längere Breakevenphasen können dazu führen, dass du schlechter spielst

      4. Wenn du dann mit einem so aggressivem BRM unterwegs bist, dann erhöhst du deinen Risk of Ruin künstlich

      => achte also darauf, dass du nicht zuviele Tische spielst und optimalerweise dein BRM langsam ausweitest (z.b. beim nächsten Aufstieg 25 oder 30 Stacks etc.)
    • cashroll874
      cashroll874
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 1.993
      Original von Ghostmaster
      Es gibt noch einen Effekt den du berücksichtigen solltest und der nicht unerwähnt bleiben darf:

      1. Wenn du mehr Tische spielst, dann ist es sehr wahrscheinlich dass deine Winrate sinkt

      2. die sinkende Winrate sorgt aber dafür, dass deine Breakevenphasen länger sind

      3. längere Breakevenphasen können dazu führen, dass du schlechter spielst

      4. Wenn du dann mit einem so aggressivem BRM unterwegs bist, dann erhöhst du deinen Risk of Ruin künstlich

      => achte also darauf, dass du nicht zuviele Tische spielst und optimalerweise dein BRM langsam ausweitest (z.b. beim nächsten Aufstieg 25 oder 30 Stacks etc.)

      Is hier nich eigentlich so, dass die Winrate pro Tisch tendenziell sinkt, aber Overall höher ist? ( Bis zum Optimalpunkt obv.)

      Also überspitzt, 1 Tablin höchste Winrate / Table, beim 4 Tablin hingegen gesamt geringere Winrate/Table aber höhere Gesamtwinrate ?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Wenn du die Winrate pro Zeiteinheit misst, dann sicher. Die Winrate pro Hand wird aber sehr wahrscheinlich absinken.
    • cashroll874
      cashroll874
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 1.993
      Jo genau, das meine ich ja, alles klar, wollts nur doublechecken, danke ;)
    • Chilla47
      Chilla47
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2010 Beiträge: 351
      würde ja nicht sagen, dass die winrate bei 1 table höher ist als bei 6...

      bei 1 tabling schläfste ja ein oder dir wird so langweilig, dass du anfängst rumzudonken...

      ich empfehle dir so zu spielen, dass es dir spaß macht und du nicht unter zeitnot stehst... 6 bis 14 tische sind denk ich ausreichend... am anfang 4-6 ...

      14 tables sind ca 1 k hände / hour bei fr