Limitaufstieg STTs 15$ PS - cliffs ????

    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      History.
      Habe früher auf FT erfolgreich 20$ STTs gespielt. Nach dem crash etwas gefrusted poker sein lassen da ich kein bock auf PS oder dergl hatte.

      Vor einigen Monaten allerdings wiederentdeckt und mich dazu entschlossen auf stars anzufangen.

      Da ich net unnötig geld reinstecken wollte ohne zu wissen ob ich noch winningplayer bin, was ich mir aber von meinem Wissen und meinem Spiel das ich derzeit spiele durchaus sehr zutraue, habe ich nur 400$ eingezahlt.

      habe dann n mix aus 3,5$ern und 7$n gespielt

      habe jetzt nach etwas mehr als 1000 spielen pro limit auf den 3ern einen ROI von 9%, also auf jeden fall im upswing
      und auf den 7$ern ma schöne 0,2%, wobei es da auch echt kacke lief. Damit gleichen sich die limits wohl etwa aus. Leider falschrum :f_cool:

      wer rechnen kann, weiß dass ich mich nun langsam der grenze nähere bei der ich mit 50BI BRM die 15$ spielen könnte, was gut ist, da mich die 3$ dinger langsam echt ankotzen (die ich übrigens nur spiele da es auf den 7$ echt kacke läuft)

      natürlich ist das bei weitem keine samplesize und egal was ihr sagt, ich werde den aufstieg auf jeden fall angehen, auch wenn mich der ROI auf den 7$ern dahingehend nicht gerade anbockt, aber was solls.

      Also braucht ihr garkeine "spiel lieber erst noch etwas weiter" tips zu geben : )

      Mir gehts jetzt rein darum mal zu hören, was ihr denkt, wie sich das Niveau auf den 15$ern verändert, wo die hauptunterschiede sind und was dann erstmal die essentiellsten themen sind die man sich zusammen mit dem Aufstieg in Sachen Theorie nochmal angucken sollte.

      Ich hab mir schon einige eigene gedanken gemacht, aber ich würde trotzdem noch andere meinungen hören.

      Vielleicht kommt hier ja was bei rum, we ll see.
  • 2 Antworten
    • Sendrafreak
      Sendrafreak
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2011 Beiträge: 2.074
      Hi Mario,

      im Prinzip sind die Unterschiede gar nicht soo groß, allerdings sind auf den 15ern schlicht mehr Regs unterwegs. Da muss man dann so langsam weg vom ABC-Poker und gegen die Regs adapten (Rangeanalyse usw.). Ist schon noch schlagbar das Limit, aber wie gesagt, erfordert wegen der besseren Gegner mehr Anstrengung. Manche von den Regs spielen Tag und Nacht, denen kann man kaum aus dem Weg gehen. Sind auch einige LAGs dabei, die aber richtig gut spielen. Vllt ist halt doch der Umstieg auf Shorthanded anzuraten, man kann mehr Tische spielen, und auch die Fischrate ist da glaube ich höher (genau weiß ich es aber nicht). Allerdings ist auch die Varianz höher ...

      Hoffe, ich konnte einen kleinen Einblick geben (auch wenn es jetzt sicherlich nicht DIE neuen Erkenntnisse sind :) ).

      Gruß,
      Sendrafreak
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      ich will dir jetzt nich widersprechen aber grundsätzlich bieten ja regs was das spiel angeht eher weniger problem.

      denn die regs spielen alle nach einem sehr ähnlich prinzip und die unterschiede in ihren spielweisen sind somit meist gering. außerdem haben wir gegen die regs ja das "perfekte" modell also nash halt. also ist eigentlich das spiel gegen Regs eher das ABC poker.
      wild mit ranges rumschieben muss man ja idR erst wenn da viele Fishe am tisch sind von denen man nur ahätzen kann wie die pushing und callingranges aussehen werden.

      das einzige problem ist halt, dass die regs überhauptnicht profitabel sind und man deshalb natürlich nicht so gerne mit vielen am tisch sitzt.

      damit bleibt der schluss daraus wohl der selbe

      dont play the regs, was auf den 15ern sicher schwieriger ist als auf den 3ern, das stimmt.



      umstieg SH: nungut, wäre ne umstellung, die mir dann erstmal nicht den limitaufstieg ermöglicht, da ich dann wohl eher mit den 100BIs auf den 7ern spielen würde müssen/wollen. das war ja eher nicht mein ziel.
      außerdem müsste ich von vielen-allen standartranges die ich mir angeeignet hab anstand nehmen, was mich natürlich wieder etwas zurückwirft, und das ist alles nicht das gelbe von ei, denn das nächste ziel soll ja sein 15$ schlagend zu spielen.