Ärzte sagen komplett Gegensätzliches zu Bruch im Ellebogen, was tun

    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.274
      Vor 2 Wochen Sturz mit Fahrrad dabei Radiuskopf und Olekranon (Ellenhaken) Fraktur mit Oberarmgips behandelt, keine OP da Bruch nicht verschoben und stabil, wurde geröntgt und CT

      Vor 1 Woche Kontrolluntersuchung im KH mit Röntgung und da wurde gesagt, mehrere Ärzte inkl. Oberarzt haben alle Bilder angeschaut, noch 1 Woche Gips dann quasi nur noch Nachts zur Sicherheit. Nach 1 Woche als erstes bewegen, damit das Ellebogengelenk nicht versteift.

      Heute (12 Tage nach dem Unfall) bei einem Sportchirurg gewesen den mein Vater empfahl, der war in der Gemeinschaftspraxis nicht da, sondern ein anderer, 60 Jähriger der sehr gestresst wirkte. Hauptanliegen war eigentlich ob überhaupt noch eine Schienung nötig ist. Der Typ konnte erst mit Schwesterhilfe die CD mit den Aufnahmen öffnen, auf jeden Fall ums nicht zu lang zu machen:

      Er ordnete weiter Gips an (sogar noch stabileren) und eine CT, dann sollten wir da wieder hin mit Termin. Im Auto fiel mir ein, dass es ja schon eine CT gab vor 12 Tagen, wir sind hin haben ihm das gesagt und er nur wütend auf dem Weg zu einem anderen Patienten "Warum haben sie das nicht gesagt, dass sie schon eine CT gekriegt haben?"

      Funny Fact: auf den Befunden des KH steht die Computertomographie auf beiden Seiten drauf, hat er sich super durchgelesen UND auch auf der CD waren sie drauf, nur er obv. zu blind die zu finden. (Klar hätte ich auch was sagen können das es schon ne CT gab aber kA kenn mich da ja 0 aus)


      Die Frage ist nun was tun, der alternde "Experte" der sofort sagte der Bruch benötigt noch längere Ruhigstellung (und ggf. sogar eine OP wenn er die CT Ergebnisse hätte) oder das Krankenhaus, wo mir der leitende Arzt sogar noch sagte bei der Enddiagnose letzte Woche, Kollegen inkl. Chefarzt haben sich alle Untersuchungsergebnisse angeschaut und sind zu dem Urteil gekommen
  • 34 Antworten
    • IgorTheTigor
      IgorTheTigor
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 5.423
      was stimmt denn nicht mit dir? ?( ne, dass du was gebrochen hast, ist mir klar. aber irgendwie versteh ich den sinn des threads nicht.

      nach deiner schilderung ist die zu treffende entscheidung absolut offensichtlich ( welche wohl? ).
      als ob wir alles weitere von hier aus beurteilen können.

      und wenn du dir wirklich unsicher bist, dann geh zu einem dritten arzt.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Was denkst du wohl, wenn du das ganze so schreibst, was wir dir raten werden? Du hast auf der einen Seite nen Arzt den du als senil beschreibst und der nicht mal alle Daten von dir hat und auf der anderen Seite mehrere Ärzte, darunter Chef- und Oberärzte, die alle verfügbaren Daten von dir haben.

      Hmm, schwere Entscheidung. :rolleyes:
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.194
      Du und deine familie habt auch nur Pech mit dem Gesundheitssystem oder?! :)
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.274
      Original von Pokersaft
      Du und deine familie habt auch nur Pech mit dem Gesundheitssystem oder?! :)
      das ist wahr, viel Unzufriedenheit mit Ärzten :)
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.274
      Original von Tunnelblicker
      Was denkst du wohl, wenn du das ganze so schreibst, was wir dir raten werden? Du hast auf der einen Seite nen Arzt den du als senil beschreibst und der nicht mal alle Daten von dir hat und auf der anderen Seite mehrere Ärzte, darunter Chef- und Oberärzte, die alle verfügbaren Daten von dir haben.

      Hmm, schwere Entscheidung. :rolleyes:
      weil ich 0 damit gerechnet hab, dass der was komplett anderes sagt
    • DoktorRob
      DoktorRob
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 818
      Wenn der Gips nicht zu hart stresst, wäre es ja mehr so die sichere Variante....
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.274
      Original von DoktorRob
      Wenn der Gips nicht zu hart stresst, wäre es ja mehr so die sichere Variante....
      tut er aber leider, und auch noch rechts, kann kaum was machen, beim schlafen stört er am meisten

      Und die sichere Variante ist es gerade nicht, aufgrund der Versteifung des Ellebogengs nach langer Ruhigstellung
    • diecast111
      diecast111
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2009 Beiträge: 398
      Der erste Arzt scheint ziemlich unsicher zu sein und zu fürchten, dass du ihm nicht glaubst, weswegen er wohl die Story vom Chefarzt erfunden hat der sich deine Aufnahmen angeschaut hat (als ob Chefärzte nichts besseres zu tun hätten, als sich die CT-Bilder irgendwelcher Assistenzärzte anzusehen nur weil die zu inkompetent sind sie selbst zu interpretieren)
      Der zweite Arzt verfügt ja anscheinend über ne Menge Erfahrung und konnte die Diagnose sogar ohne die CT Aufnahmen stellen, steht imo außer Frage auf wen du hören solltest.
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.274
      Original von diecast111
      Der erste Arzt scheint ziemlich unsicher zu sein und zu fürchten, dass du ihm nicht glaubst, weswegen er wohl die Story vom Chefarzt erfunden hat der sich deine Aufnahmen angeschaut hat (als ob Chefärzte nichts besseres zu tun hätten, als sich die CT-Bilder irgendwelcher Assistenzärzte anzusehen nur weil die zu inkompetent sind sie selbst zu interpretieren)
      Der zweite Arzt verfügt ja anscheinend über ne Menge Erfahrung und konnte die Diagnose sogar ohne die CT Aufnahmen stellen, steht imo außer Frage auf wen du hören solltest.
      Naja hätte noch erwähnen sollen, dass die CT am Tag des Unfalls gemacht wurde und die leitende anwesende Ärztin da sagte der Bruch sehe stabil aus und nicht verschoben - keine OP nötig.
      Das mit dem Arzt und Chefarzt, die das quasi bestätigten war genau 1 Woche später (vor 6 Tagen)

      Aber gut, dass du jetzt hier auch ne ganz andere Meinung hast wie die bisherigen Poster :D Scheint echt ein Glücksspiel zu sein, was man macht
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Würde auf niemanden von Beiden hören, studierte Leute haben doch von der Praxis garkeine Ahnung.
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      ich bin im märz mit dem rad gestürzt -> radiusköpfchen fraktur. zwei wochen gipsschiene, danach nichts mehr.
      heute ist der arm wieder voll beweglich und belastbar.
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.274
      Original von Trixi85
      ich bin im märz mit dem rad gestürzt -> radiusköpfchen fraktur. zwei wochen gipsschiene, danach nichts mehr.
      heute ist der arm wieder voll beweglich und belastbar.
      hatte ich vor 3 Jahren auch links, da war nach 7 Tagen Gips alles gut, aber diese Olekranofraktur dazu ist wohl was anderes diesmal
    • diecast111
      diecast111
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2009 Beiträge: 398
      Vielleicht solltest du auch mal drübernachdenken beim Rad fahren Ellenbogenschützer anzuziehen, wenn du da regelmäßig drauffällst?
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Original von GrossKhan
      Original von Tunnelblicker
      Was denkst du wohl, wenn du das ganze so schreibst, was wir dir raten werden? Du hast auf der einen Seite nen Arzt den du als senil beschreibst und der nicht mal alle Daten von dir hat und auf der anderen Seite mehrere Ärzte, darunter Chef- und Oberärzte, die alle verfügbaren Daten von dir haben.

      Hmm, schwere Entscheidung. :rolleyes:
      weil ich 0 damit gerechnet hab, dass der was komplett anderes sagt
      Ja, ist natürlich nen sicker Überraschungsmoment. Selbst wenn du instant nachdem er das gesagt hat mit deinem iphone on gegangen bist um uns die Story hier im Forum zu erzählen, sollten seitdem Überraschungsmoment 5 Minuten vergangen sein. Da sollte man doch in der Lage sein nochmal kurz über den Moment nachzudenken und sich zu fragen was man hier bewirken will.
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.274
      Original von diecast111
      Vielleicht solltest du auch mal drübernachdenken beim Rad fahren Ellenbogenschützer anzuziehen, wenn du da regelmäßig drauffällst?
      der hilft da nichts glaub mir;)
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Ich übersetze mal den OP:

      "Ich muss einen Gips tragen und der geht mir hart auf die Eier. Im Krankenhaus wurde gesagt, das müsste in einer Woche okay sein. Jetzt hab ich vorsichtshalber [weil es noch schmerzt?] mal noch einen anderen Arzt aufgesucht. Was der gesagt hat gefällt mir nicht, also sagt mir bitte einfach nur dass er unrecht hat."

      Du hast doch deine Entscheidung den Gips zu entfernen schon getroffen und hoffst hier nur auf ein bissl moralische Unterstützung, so suggestiv wie du den OP verfasst hast.

      Der Chefarzt hat sich die CT-Bilder angeschaut... das glaube ich nicht, Tim...
    • Souls111
      Souls111
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2009 Beiträge: 5.620
      so krankenhausärzte würde nicht overraten
      wenn die gut wären, wären die selbstständig :f_cool:
    • diecast111
      diecast111
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2009 Beiträge: 398
      Original von FRFR
      Ich übersetze mal den OP:

      "Ich muss einen Gips tragen und der geht mir hart auf die Eier. Im Krankenhaus wurde gesagt, das müsste in einer Woche okay sein. Jetzt hab ich vorsichtshalber [weil es noch schmerzt?] mal noch einen anderen Arzt aufgesucht. Was der gesagt hat gefällt mir nicht, also sagt mir bitte einfach nur dass er unrecht hat."

      Du hast doch deine Entscheidung den Gips zu entfernen schon getroffen und hoffst hier nur auf ein bissl moralische Unterstützung, so suggestiv wie du den OP verfasst hast.

      Der Chefarzt hat sich die CT-Bilder angeschaut... das glaube ich nicht, Tim...
      Bist wohl Tiefenpsychologe oder sowas?
    • Cheeeer
      Cheeeer
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.552
      Halt net drunken biken
    • 1
    • 2