Komme nicht mehr vom Downswing weg

    • KawaNinja2
      KawaNinja2
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2012 Beiträge: 70
      Hallo,
      irgendwie habe ich das Gefühl, dass mein Downswing unendlich anhält. Er geht jetzt ca. 1 Monat lang und habe schon 80% meiner Bankroll verloren. Habe alles probiert, längere Pausen (Tage) habe Coachings besucht und mein Spiel kontinuierlich verbessert aber irgendwie geht es einfach nicht voran. Ich finde selber ich spiele sehr gutes Poker auf den Stakes die ich spiele (Microstakes) aber es klappt einfach nicht. Wenn ich ein guten Tag habe bin ich nur 1-2 Stakes down wie sonst manchmal bis zu 4-5. Habe mein Spiel auch schon von professionellen Highstakes Spieler "analysieren" lassen, die können mir aber auch nicht mehr sagen wie gut gespielt, schlecht verloren. Deshalb bin ich auch langsam mental fertig, da 1 Monat jeden Tag mit Verlust abschließen ja wohl kaum glücklich macht. Ich kann zwar immer noch A-Game bringen, aber das hilft relativ wenig. Deswegen suche ich bei euch Hilfe, da ich nicht weiß was ich noch versuchen soll. Soll ich einfach weiterspielen und hoffen, dass mein Downswing bald vorüber ist, oder was soll ich tun? Würde mich über hilfreiche und konstruktive Ratschläge freuen.
  • 62 Antworten
    • Magerkwark
      Magerkwark
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2012 Beiträge: 1.992
      Niedrigere Limits spielen fürs Selbstvertrauen.
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      Um wie viele Hände handelt es sich? Es ist möglich auch mal auf 100k hände mies zu runnen. Sei mal ehrlich zu dir selbst und geb dir eine mögliche Winrate, ich kenne ja deinen Skill nicht, aber wenn du sehr gut bist, dann sind 10bb/100 auf den Micros drin und dann sollte ein Swing nach unten nicht so lange dauern.

      Tiltest du?

      Spielst du immer A-Game, oder weichst du zu schnell von ab, aus Gründen, wie Müdigkeit, hunger, Ablenkungen nebenbei?

      Wenn du dir eine Winrate gegeben hast, dann spiele hiermit mal ein bisschen rum: http://www.evplusplus.com/poker_tools/variance_simulator/

      Poker ist halt ein Spiel geringer Edges und die meisten Varianten weisen eine hohe Varianz auf, weshalb das BRM so wichtig ist usw. Das ganze kann hart ans Mindset gehen und wenn du dir mal den Varianzsimulator anschaust, dann siehst du worauf du dich einlässt, wenn dir das zu viel ist, dann solltest du überlegen zu quitten (ist nicht böse gemeint), oder Poker nur noch als hobby zu sehen.

      Mal schauen was noch so kommt, aber viel helfen kann dir keiner, bei deinem Eingangspost (er lässt halt nicht viel Vorschläge zu).
    • KawaNinja2
      KawaNinja2
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2012 Beiträge: 70
      Ich habe kein Programm für Stats, weiss auch nicht wieviel Hände ich gespielt habe. Ich spiele großteils Zoom, da handelt es sich um mindestens 100k Hände. Eine Winrate kann ich mir selber schlecht geben ... aber ich bin mir sicher das ich gutes Poker spiele. Ich tilte normalerweise nicht, in diesem Monat hab ich schon solche Suckouts bekommen, das ist eher nicht das Problem. Ich fange an zu tilten wenn die Leute schlecht spielen und dann auch noch sucken, und das widerholte male. Ist mir heute schon ein paar mal passiert bin mit den Nuts am Turn all in er hittet 1 outter am River ... Da habe ich dann angefangen zu tilten, habe mich dann aber relativ zügig weg gesetzt, da ich weiss dass ich dann schlechter spiele und noch mehr verliere. Ich habe aufjedenfall eine Edge gegenüber den anderen Spielern auf meinen Limits die ich spiele, da bin ich ziemlich ziemlich sicher, da ich die Limits ja auch schon lange geschlagen habe und einer der guten Regs bin ich wills mal so ausdrücken ... Aber das bringt mir leider nicht sehr viel gerade, ich denke ich muss wirklich in den Limits absteigen und darauf vertrauen, dass es wieder aufwärts geht ... Poker quitten kommt nicht in Frage, da es mir auf jeden fall immer noch Spaß macht! Jedesmal wenn ich meine Session beginne setz ich mich mit einem Lächeln an den Tisch und denke heute wird ein besserer Tag wie gestern. Obwohl das zurzeit selten klappt gebe ich trotzdem nicht auf und spiele jeden Tag gutes Poker. Es ist jetzt nicht so das ich verzweifel und es mir schlecht geht, ich will einfach nur den Downswing überwinden, da ich zu 100% weiß, dass ich diese Limits auf jeden fall schlagen kann. Irgendwann muss die Varianz mir ja auch mal ein Swing nach oben geben bzw. zumindest aufhören mir ununterbrochen suckouts zu verteilen. Klar gehört das zum Game und ich will hier net wie viele rumheulen das ich immer mit AA gegen KK verliere oder so, mir geht es einfach darum meinen Downswing erfolgreich zu überwinden und wieder zum Winningplayer zu werden. Trotzdem vielen Dank für deine hilfreichen Ratschläge.
    • SunsetatRio
      SunsetatRio
      Global
      Dabei seit: 24.02.2010 Beiträge: 756
      Spiel erstmal bei einem anderen Anbieter...als Aufbauprogramm..-.-
    • Madden23
      Madden23
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2010 Beiträge: 294
      Auch wenn es immer noch kleine Moralaposthel gibt, die es nicht hören wollen: Diese Seite(n) sind einfach rigged! Will hier keine Diskussion darüber starten, ich will dir nur, um dich aufzubauen, raten, es nicht als fehlerhaftes Spiel von dir zu betrachten; als "Pech" was dich verfolgt, und du dich fragst was du nur getan hast, dass es dich so trifft; es ist kein Downswing, es ist NORMAL! Schau mal regelmäßig in die " (Pokerroom) is rigged"-Themen rein, und schau dir die unmöglichen Handverläufe an. Da kannste spielen wie du willst, es gibt Verluste, die unerklärlich sind und rein gar nichts mehr mit Varianz, Downswings oder Leaks deiner Seits zu tun haben!
    • Zodiac1981
      Zodiac1981
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 25.930
      alter, ernsthaft :facepalm:
    • elWacki
      elWacki
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2009 Beiträge: 704
      Original von Madden23
      Auch wenn es immer noch kleine Moralaposthel gibt, die es nicht hören wollen: Diese Seite(n) sind einfach rigged! Will hier keine Diskussion darüber starten, ich will dir nur, um dich aufzubauen, raten, es nicht als fehlerhaftes Spiel von dir zu betrachten; als "Pech" was dich verfolgt, und du dich fragst was du nur getan hast, dass es dich so trifft; es ist kein Downswing, es ist NORMAL! Schau mal regelmäßig in die " (Pokerroom) is rigged"-Themen rein, und schau dir die unmöglichen Handverläufe an. Da kannste spielen wie du willst, es gibt Verluste, die unerklärlich sind und rein gar nichts mehr mit Varianz, Downswings oder Leaks deiner Seits zu tun haben!

      :s_love:
    • DrPepper
      DrPepper
      Gold
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.332
      Das mit dem Pokerraumwechsel ist vielleicht gar keine schlechte Idee. Irgendwo anders einen FDB abspielen und mal ne neue Software ausprobieren wär ja vielleicht was, schaden kann's ja wohl kaum. Hat mir z.B. sehr viel Aufwind gegeben als ich mich endlich entschlossen habe, von Stars wegzugehen. Seitdem fühl ich mich wieder wohl, runne zur Abwechslung mal einigermaßen normal und Pokern macht auch wieder Spaß. Du könntest ja quasi einen "Neuanfang" auf ner anderen Seite starten, vielleicht gibt dir das neue Motivation und bringt frischen Wind in dein Spiel. Wenn's so schlecht bei dir läuft, wär's doch einen Versuch wert oder?
    • KawaNinja2
      KawaNinja2
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2012 Beiträge: 70
      Original von DrPepper
      Das mit dem Pokerraumwechsel ist vielleicht gar keine schlechte Idee. Irgendwo anders einen FDB abspielen und mal ne neue Software ausprobieren wär ja vielleicht was, schaden kann's ja wohl kaum. Hat mir z.B. sehr viel Aufwind gegeben als ich mich endlich entschlossen habe, von Stars wegzugehen. Seitdem fühl ich mich wieder wohl, runne zur Abwechslung mal einigermaßen normal und Pokern macht auch wieder Spaß. Du könntest ja quasi einen "Neuanfang" auf ner anderen Seite starten, vielleicht gibt dir das neue Motivation und bringt frischen Wind in dein Spiel. Wenn's so schlecht bei dir läuft, wär's doch einen Versuch wert oder?
      Wo spielst du denn, DrPepper? Spiele ja auch auf stars zurzeit ... mir ham die Swings da noch nie gefallen, bin nur wegen einigermaßen gutem Rakeback und der schönen Software da ^^ Welche Seiten würdes du mir empfehlen? War auch schon bei 770, aber da der Support so inkompetent ist war ich schnell wieder weg. Bin mir einfach net sicher wo ich spielen soll. Sollte halt auch Zoom bzw. Speed Poker ham und auch Traffic und net nur 10 Leute ^^

      edit: Und zu der Rigged Theorie, ich sags mal so nach ein paar unmöglichen suckouts und ein paar 1 outer die mich noch geschlagen haben würde jeder denken stars (oder jede beliebige andere seite) ist rigged, aber nach längerem Überlegn scheint dass sehr realitätsfern , da ja alles geprüft ist ob es zufällig ist und die Sicherheitevorkehrungen relativ hoch sind. Außerdem gibt es ja genug dauerhafte Winning player also die müssens ja auch iwi geschafft ham die Varianz zu überwinden. Ich denke nicht das alle Seiten rigged sind, wenn doch würde es ja gar kein Sinn machen Online poker zu spielen. Ich suche die Fehler lieber bei mir selber, so komme ich eher weiter denke ich :) Trotzdem danke für deinen Ratschlag, Madden23
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Original von KawaNinja2
      Ich habe kein Programm für Stats, weiss auch nicht wieviel Hände ich gespielt habe. Ich spiele großteils Zoom, da handelt es sich um mindestens 100k Hände. Eine Winrate kann ich mir selber schlecht geben ... aber ich bin mir sicher das ich gutes Poker spiele.
      Ich lese da Leaks raus:

      1. Besorg dir einen Tracker. Gerade bei Zoom hast du doch sonst überhaupt keine Ahnung, gegen wen du da gerade spielst.
      Ausserdem bekommst du einen besseren Überblick über deine Gewinne/Verluste und eben auch deine Winrate.

      2. Du spielst kein gutes Poker. Rede dir das bloß nicht ein, denn es macht dich nur faul und behindert dich in deiner Entwicklung. Gutes Poker kann man auf den Micros garnicht lernen.
      Ich habe die Micros schon lange hinter mir gelassen und sage mir trotzdem jeden Tag:"Du bist noch viel zu schlecht."

      Für einen Downswing ist das aber natürlich beides keine Erklärung, auch wenn er dadurch tendenziell begünstigt wird. Aber im Prinzip hilft nur weitergrinden.
    • alexamsterdam
      alexamsterdam
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2012 Beiträge: 90
      Original von KawaNinja2
      Ich habe kein Programm für Stats, weiss auch nicht wieviel Hände ich gespielt habe.


      Original von KawaNinja2
      ... aber ich bin mir sicher das ich gutes Poker spiele.
      Original von KawaNinja2
      Ich habe aufjedenfall eine Edge gegenüber den anderen Spielern auf meinen Limits die ich spiele, da bin ich ziemlich ziemlich sicher, da ich die Limits ja auch schon lange geschlagen habe und einer der guten Regs bin ich wills mal so ausdrücken ...


      Original von KawaNinja2
      Obwohl das zurzeit selten klappt gebe ich trotzdem nicht auf und spiele jeden Tag gutes Poker.

      Ohne dir nahetreten zu wollen, aber es hört sich so an als wollest du uns, UND dir einreden, dass du ein guter spieler bist. Ich denke so ganz ohne Stats und einer Winrate die mehreren tausend Händen zugrunde liegt kann das niemand wirklich beurteilen. Daher würde ich mal dazu raten dich Tracken zu lassen und dein Spiel Wissenschaftlich zu analysieren. Nur dann kannst du wirklich beurteilen ob du gut bist und wo deine Leaks sind.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Wie hat denn der "Highstakes" Reg dein Spiel analysiert ohne Stats? Hat er dir ein paar Minuten über die Schulter geschaut oder wie? Ich glaube du überschätzt dich ziemlich. Es gibt beim pokern auch nicht ein "gutes Spiel". z.B wenn ein Highstakesspieler auf den Micros spielt, muss er sein Spiel in vielen Spots komplett umstellen, um die optimale Winrate rauszuholen. Vielleicht spielst du auch nen Spielstil, der gegen gute Gegner, die mal folden können, ne gute Edge hat aber gegen Callingstations nicht funktioniert. Dafür braucht man eben Trackingprogramme, um die Spielertypen am Tisch direkt erkennen zu können. Nimm meine Kritik nicht persönlich. Aber wenn man denkt, dass man gut spielt und über nen Monat auf 100k Hände auf Microstakes 80% der Bankroll verliert stimmt meistens was mit der Selbsteinschätzung nicht.
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      @TimBus und alex: This

      @OP

      Original von KawaNinja2
      Habe mein Spiel auch schon von professionellen Highstakes Spieler "analysieren" lassen
      Wie haben die das denn analysiert, kennt man die?

      Edit: jetzt erst den Vorpost gelesen: aber man braucht keine Analyseprogramme um Gegner zu lesen, wie die ticken usw. Allerdings ist das bei Zoom anders, dort ist es aufgrund der Variante sogar angebracht. Aber als guter Reg, der ne Edge auf alle hat, sollte man ja eh sowas wie GTO spielen können :rolleyes:
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Original von alexamsterdam

      Ohne dir nahetreten zu wollen, aber es hört sich so an als wollest du uns, UND dir einreden, dass du ein guter spieler bist. Ich denke so ganz ohne Stats und einer Winrate die mehreren tausend Händen zugrunde liegt kann das niemand wirklich beurteilen. Daher würde ich mal dazu raten dich Tracken zu lassen und dein Spiel Wissenschaftlich zu analysieren. Nur dann kannst du wirklich beurteilen ob du gut bist und wo deine Leaks sind.
      This! Auf den Micros und Low Stakes gibt es eh keine Loosingplayer, haben alle nur nen Downswing. Poker funktioniert nur weil sich ca. 70% der Spieler Selbst überschätzen. Keine setzt sich an den Tisch und denkt ich bin eh Loosingplayer.
    • DrPepper
      DrPepper
      Gold
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.332
      Original von KawaNinja2

      Wo spielst du denn, DrPepper? Spiele ja auch auf stars zurzeit ... mir ham die Swings da noch nie gefallen, bin nur wegen einigermaßen gutem Rakeback und der schönen Software da ^^ Welche Seiten würdes du mir empfehlen? War auch schon bei 770, aber da der Support so inkompetent ist war ich schnell wieder weg. Bin mir einfach net sicher wo ich spielen soll. Sollte halt auch Zoom bzw. Speed Poker ham und auch Traffic und net nur 10 Leute ^^

      Ich spiel im Party Netzwerk. Da gibt's aber glaub ich kein Zoom. Auf 770 gibt's immerhin 20 Dollar pro Mont geschenkt, auch wenn die Seite vielleicht einfach unseriös wirkt;) Ich spiel da auch ab und zu. Keine Ahnung, ich bin mit Stars noch nie klargekommen und mit Party meist schon. Ich find die Software auch nicht so schrecklich wie die meisten behaupten, immerhin besser als der ipoker Kram. Aber wenn du nur Zoom spielen willst, dann müsstest du wohl zu ipoker.
    • KawaNinja2
      KawaNinja2
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2012 Beiträge: 70
      Was für ein Tracker würdet ihr mir den empfehlen? Es kann auf jeden Fall hilfreich sein, aber meiner Meinung nach kann man diese Limits auch ohne Stats usw. schlagen.
      Ja, ich habe sicherlich den einen oder anderen Leak, ich behaupte kaum das ich der perfekte Spieler bin, aber vor diesem "Downswing" habe ich die Limits ja auch monate lang geschlagen nur dann plötzlich hat es auf ein mal angefangen nur noch abwärts zu gehen. Das hat mit einer Session angefangen in der ich in ca. 30 min 6 mal mit AA gegen 1010-KK verloren habe. Dann habe ich mir gedacht net schlimm und habe für den Tag aufgehört und am nächsten weiter gemacht. Und seit diesem Tag ging es fast nur noch runter. Hätte ich die Limits noch nie geschlagn hätte ich auch nicht behauptet auf diesen Limits gutes Poker zu spielen bzw. Winning Player zu sein. Natürlich setzt sich ein schlechter Spieler auch an einen Tisch und denkt er könnte gewinnen bzw. versucht es. Habe mir auch schon zahlreiche Hände hier im Forum bewerten lasse und habe großteils positives Feedback bekommen und habe das Geld gut in die Mitte bekommen. Da ich dauerhaft Gewinne verbucht habe, denke ich nicht das ich von heute auf morgen zum Loosing Player geworden bin ohne Grund. Ich werde jetzt erstmals in den Limits absteigen und dann weiter schaun wie es läuft.
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Niemand sagt hier, dass du auf der Verliererseite sein musst. Worin wir aber alle übereinstimmen, ist, dass du dich selbst überschätzt. Bekämpfe deine Leaks und die Swings werden kleiner.
      Ich hab auch grad 5 Tage in Folge nur verloren. Sowas kommt ab und zu vor. Und das fließt langfristig auch in deine Winrate ein. Da du die aber nichtmal kennst, kannst du jetzt nicht sehen, wie weit sie auf einmal gesunken ist.

      Zu deiner Frage: Ich bin mit HM2 noch sehr zufrieden. Am besten holst du dir aber von beiden Marktführern nacheinander die Demo und entscheidest dich dann.
    • KawaNinja2
      KawaNinja2
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2012 Beiträge: 70
      Ist ja auch recht das ihr das hier schreibt darum hab ich hier ja auch nen Thread geöffnet das ihr mir sagt was ihr denkt, positiv oder negativ ist mir egal solang es konstruktiv ist. Habe halt bis jetzt ganz ohne alles gespielt, Stats Winrate Graph usw. habe mir das eigt erst später holen wollen wenn ich auf die Midstakes komme, aber wenn ihr mir das empfiehlt, gerne. Ich werde mir die Demos warscheinlich bald einmal anschaun und mich dann für das bessere entscheiden. Danke für deinen Rat.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.975
      Um was gehts denn eigtl.? CG, NL, FL, PLO? Oder hab ich das überlesen?
      Ne ungefähre Handanzahl wär auch nicht schlecht und ein Trackingprogramm wäre Nuts. Das braucht man zwar nicht unbedingt um die Limits zu schlagen aber es hilft und bei der Fehlersuche ist es fast unerlässlich. Falls nicht: Hände posten, Hände posten, Hände posten. Und nicht nur die bei denen du ausgesuckt wurdest und du dir sicher bist eigentlich richtig gespielt zu haben sondern ehrlich die posten bei denen du unsicher bist/warst.
      Zoom halte ich, ohne es bisher gespielt zu haben auch für keine gute Variante. Ich hab immer gelernt: Tableselection, Seatselection, Gegner beobachten unerlässlich um Winningplayer zu werden. Imo ist dafür ZOOM nicht die richtige Variante, besonders wenn man eh grad am verzweifeln ist und dazu noch ohne Stats.
      Ich weiß nicht wieviele Hände du im Monat spielst aber ich denke mal es wird nicht allzuviel sein. Da mal nen Monat schlecht zu runnen wird dir noch öfter passieren.