Bots auf Party?

    • slevink23
      slevink23
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2011 Beiträge: 3.676
      Möchte hier keine flame, rigged etc. Thread aufmachen sondern eine ernsthafte Diskussion bzw. Meinungen. Dankeschön.

      Und zwar ist mir in letzter relativ aktiver Zeit (so 2-3 Stunden am Tag) aufgefallen, dass unheimlich viele solide, oft verbunden mit einem Nit-Style (ca. 18/15 an den SH-Tischen), Spieler in den Mikros aus Russland,Weißrussland oder Ukraine kommt. Also eher die Osteuropäischen Länder. Dazu kommt noch dass diese oft bis zu 100k Hands in einem Monat abreißen( was für nicht-Zoom und Mikrolimitverhältnisse schon ziemlich hoch ist)

      Hingegen ist das Verhältnis bei den anderen Ländern, Kolombia, Venezuela, Germany(dort gibt es auch einige Regs), Dänemark, Canada etc. von Fischen zu soliden Spieler viel viel niedriger und wirklich solide Spieler sind eher die Ausnahme.

      Ich weiß jetzt nicht wie groß die russische Pokercommunity ist und ob die alle dort so mega engagiert sind, dass die oft mehrere Stunden am Tag spielen und fleißig Content pauken. Allerdings wird in den Botdiskussionen ja oft erwähnt, dass diese oft aus Osteuropa kommen.

      Daher meine Frage: Ist es euch auf aufgefallen, dass das Fisch:Reg Verhältnis bei Osteuropäischen Spielern ungewöhnlich hoch ist? Oder ist das nur mein subjektives Empfinden.

      Das es auf Party zu 100% Bots gab weiß ich, allerdings waren das Shortys aus Portugal(die auf min3bets gefoldet haben).

      Gespielte Limits sind: NL 4-10, allerdings können auch gerne andere eine Einschätzung dazu geben :) (an die Small-highstakesspieler: Bitte keine ,, LOL, Mikros sind auch mit Bots easy beatable''- Kommentare)
      Mir geht es eher darum mal ne Einschätzung auch von anderen Spielern zu bekommen. Denn wenn sich mein Verdacht erhärtet, dass da teilweise bis zu 3 Bots an einem Tisch sitzen, werde ich definitv nicht so eine Seite weiter unterstützen.
  • 11 Antworten