standard-raises werden nicht mehr gecallt

    • sumoGermany
      sumoGermany
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 711
      ich spiele NL 10 SSS auf PP
      ich bin zwar noch relativ neu, aber ich habe den eindruck, das viele gegner schon anhand der stackgröße, der raishöhe und der position erkennen welche hand ich habe. ich denke es gibt dort einfach zu viele PS-spieler die genau wissen welche hand wie gespielt wird.mir geht irgendwie die kundschaft aus. ich sammle nur noch blinds ein. und wenn man doch mal action bekommt hat villain ein monsten und ein stack ist weg. man muß schon wirklich viele blinds einsammeln und einen ganzen stack wieder auszugleichen. ich bin schon froh wenn ich eine session +-0 abschließen kann aber oft sind ein bis zwei stacks futsch.
      ich bin am überlegen ob ich die raisehöhe ein wenig variere, damit ich nicht so leicht als PSler zu erkennen bin und meine handrange somit von villain schwerer einzuschätzen ist. aber eigentlich ist das ja ein fehler und sollte von anfängern unterlassen werden. sagt mir mal was dazu. wie seht ihr das????wie sollich mich verlalten????
  • 8 Antworten