GEZ mal wieder

    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.742
      So ja das leidige thema GEZ:

      Folgender Sachverhalt: Habe eine Wohnung alleine aber irgendwie schickt die GEZ die ganzen Briefe von wegen Zahlung an meine Eltern. Jetzt hab eihc natürlich ne halbes jahr keine GEZ mehr bezahlt da ich ALG 1 bekomme und knapp bei Kasse bin.

      Jetzt sagt meine Mutter das die mir Post zuschicken wollen die GEZ wo ich monatlich 10€ abbezahlen muss von wegen Mahnung etc und 100€ ausstände bei denen.

      Aber ich habe ja von denen nie Mahnungen oder Zahlungserrinerungen bekommen geschweige denn die normale Post mit der Zahlung.

      Dazu kommt mitte September falle ich ins Hartz 4 udn kann mich ja eh freistellen lassen.

      So what my line.?

      anrufen den klar machen das ich nie mahnung bekommen habe bzw normale post und ich dacht edie 50 euro wären pro jahr ;)

      oder garncht antworten und dann wenn ich hartz 4 bekomme die freistellung einreichen und die auslachen?
  • 14 Antworten
    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.791
      Original von Patte87
      ...
      Jetzt sagt meine Mutter das die mir Post zuschicken wollen die GEZ wo ich monatlich 10€ abbezahlen muss von wegen Mahnung etc und 100€ ausstände bei denen.
      ...
      woher weiss deine mutter das?
      hatte die irgendwie kontakt mit der gez und hat angaben zu dir bzw. deiner situation gemacht?
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.663
      Da du offensichtlich bei denen gemeldet bist wirds schwer mit "die auslachen". Genaugenommen lachen die dich aus weil du denen Geld schuldest...
      Eine generelle Befreiung bei ALG 1 gibt es nicht, ähnlich wie bei Studenten die kein Bafög beziehen. Wenn du dich da nicht um nen Härteantrag gekümmert hast siehts doof aus.

      Ob du dann irgendwann mal Hartz4ler bist ist denen doch wumpe. Du bist jetzt bei denen angemeldet, ergo musst du auch bis zum Hartzen für deine Geräte zahlen.
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.742
      ja kA meine mutter hat sich wohl bei denen gemeldet oder ka sie sagte mir nur das ich bald post bekomme von wegen 10 euro im monat kann auch sein das es schon im brief stand.. habe meiner mutte rgesagt sie soll still sein und sich garnicht melden aber hat wohl nciht gehört.. zur not weiß ich ja von wo ich mir das geld besorge ;)

      aber ihc habe nie mahnungen oder aufforderungen zur zahlung bekommen ging alles zu meinen eltern und solange sie mir ncihts per post zuschicken mache ich halt nichts.. und wenn sie dann mit mahnkosten ankommen wollen erzähl ich denen erstmal was

      das mit alg 1 ist mir klar aber was wollen sie machen wenn ich ncihts bezahlen kann?.. gerichtsvollzieher? ok soll er kommen kommt er umsonst... wenn die so dumm sind die ganzen sachen zu meinen eltern zu schicken obwohl sie wissen wo ich wohne ... tja selber schuld
    • jekuff
      jekuff
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 3.818
      wo bist du denn gemeldet?
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.742
      na da wo ich wohne nicht bei meinen eltern
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.663
      Hast du dich auch bei der GEZ umgemeldet? Das bezweifel ich ja irgendwo, wenn die Briefe weiterhin an deine Eltern (da wo du vorher gewohn hast) gehen.

      Ansonsten gehst du die Sache irgendwie nen bisserl zu naiiv an. Nen Gerichtsvollzieher im Haus macht eher keinen Spaß, vorallem wenn der völlig Rechtens beauftragt wird, was bei dir gegeben scheint.
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.742
      klar habe ich das.. sonst würde ja nciht bei der GEz die adresse wo ich wohne drauf stehen wofür bezahlt werden soll..

      türlich soll der gerichtsvollzieher doch kommen bei mir gibts nichts zu holen.. soll er doch den alten laptop mitnehmen den er eh nciht verkauft bekommt
    • jekuff
      jekuff
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 3.818
      kp warum sie dann an deine alte adresse schicken, aber solange deine mutter immer schön darauf antwortet scheinen sie ja alles richtig gemacht zu haben
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.742
      weiß ich ja wer die 100€bezahlt ;)
    • RiotAZ
      RiotAZ
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 3.230
      Eins steht jedenfalls fest

      DU BIST DEUTSCHLAND

      und wirst mit dieser Einstellung wahrscheinlich sehr lange ein Hartzer bleiben
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.742
      Original von RiotAZ
      Eins steht jedenfalls fest

      DU BIST DEUTSCHLAND

      und wirst mit dieser Einstellung wahrscheinlich sehr lange ein Hartzer bleiben
      na ja weiß ja jetzt nicht was das mit der gez zu tun hat .. aber dann hoffe ihc mal das du fleißig beiträge bezahlst damit ich es mir gut gehen lassen kann
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.663
      Jo, regel das am besten mit Mutti. Einer von euch beiden muss die Mohlen halt zahlen...
    • MLP123
      MLP123
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 602
      Original von Patte87
      klar habe ich das.. sonst würde ja nciht bei der GEz die adresse wo ich wohne drauf stehen wofür bezahlt werden soll..

      türlich soll der gerichtsvollzieher doch kommen bei mir gibts nichts zu holen.. soll er doch den alten laptop mitnehmen den er eh nciht verkauft bekommt
      sollte die Forderung der GEZ tituliert werden, sollte dir klar sein, dass die Vollstreckung über einen längeren Zeitraum möglich ist. Dies bedeutet, du musst die EV - unter Umständen - mehrmals abgeben und solltest du eine neue Arbeitsstelle bekommen, droht eine Lohnpfändung. Macht bei keinem Arbeitgeber einen guten Eindruck.
    • topspit
      topspit
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.138
      Ruf doch einfach die GEZ an und sag ihnen dass du seit xx.xx nicht mehr daheim wohnst.

      Geschichte erledigt...