Mietvertrag / Nachmieter

    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hallo liebe Community,

      ich bestätige an der Stelle wohl mal wieder das Klischee des nicht so recht lebensfähigen Nerds :)

      Ich werde relativ kurzfristig zum 15.09. aus meiner Wohnung ausziehen. Eine neue Wohnung habe ich. Problematisch ist jetzt natürlich die Situation der Kündigung der alten Wohnung. Später umziehen wird leider nicht funktionieren und die Doppelmiete für 2,5 Monate kann ich mir eigentlich nicht leisten.

      Ich würde wohl relativ einfach einen Nachmieter finden. Laut Aussage der Grundstücksverwaltung (Vermieterin) darf ich einen Nachmieter auch vorschlagen. Mit dem würde man sich dann in Verbindung setzen.

      Wie gehe ich denn jetzt praktisch tatsächlich vor? Welche Zusagen kann ich einem potentiellen Nachmieter machen? Kündige ich jetzt erstmal schriftlich fristgerecht zum 30.11. und mach einen eventuell früheren Auszug dann mit einer Sonderkündigung nachträglich? Und wie schlage ich einen Nachmieter vor? Ruf ich dann einfach nochmal bei der Grundstücksverwaltung an? Oder würde derjenige dort anrufen?

      Irgendwie überfordert mich das alles, die Vermietung war auch nicht gerade hilfreich und hat mich mit sehr kurzen Antworten und einem schnellen Ende des Gesprächs abgefertigt. So ein Step-by-Step über mein weiteres Vorgehen von irgendwem mit etwas mehr Lebenserfahrung wäre extrem hilfreich.

      Ich bin da mehr so ?(

      edit: Und Bonusfrage - welche Eigenschaften sollte denn der Nachmieter haben, damit die Vermietung da mit höchstmöglicher Wahrscheinlichkeit zustimmt?
  • 3 Antworten
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      Natürlich schonmal fristgerecht kündigen mit dem Vermerk, dass du einen Nachmieter suchst um früher auszuziehen(am besten mit Bezug auf das Telefonat).

      Sobald du einen Nachmieter hast rufst du natürlich selber bei der Verwaltung an und sprichst mit denen.



      Der optimale Mieter:
      -raucht nicht
      -trinkt nicht
      -nimmt keine Drogen
      -hat einen absolut sicheren Job
      -wirkt seriös(spießig)
      -zuvorkommend
      -ruhig
      -leichter Ordnungsfimmel
      -beschwert sich ungern
      -ist handwerklich geschickt und kümmert sich selbst um kleine Schönheitsreparaturen

      Was vermutlich reicht:
      Nichtraucher in ähnlicher Situation wie du :-)
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.693
      Unbefristete Festanstellung mit gutem Gehalt und seriösem, gepflegtem Auftreten.
    • RiotAZ
      RiotAZ
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 3.230
      Und so einen zu finden ist manchmal gar nicht mal so einfach