Frage bezügl. Flop Play

    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      Im Artikel [Strategie] Flop Play - Grundlagen 2.0 heißt es, dass sich Overpair und Top Pair fast identisch spielen. Jetzt die Gegenfrage, was unterscheidet sie denn dann von einander?

      Die Outs bei beiden Händen müssten doch 5 sein, da man beim Overpair dann wohl die höchste Karte auf dem Board als Kicker nimmt.

      Grübel jetzt schon eine Weile darüber, übersehe ich etwas? :)

      MfG
  • 9 Antworten
    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 814
      Overpair heisst, Du hast ein Pocket Pair, dass höher ist, als die höchste Boardkarte. Da haste aber nur 2 Outs.
    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      Ja dann kann es doch nicht von der Spielweise annähernd identisch sein, wenn 5 gegen 2 Outs steht. Klar muss man beide Aggressiv spielen, um sie zu verteidigen. Oder spielen sie sich nur in der Situation am Flop fast identisch? Sorry für meine... ;)

      MfG
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Ich würde mal sagen, sie spielen sich solange fast identisch, wie keine Overcard aufs Board kommt. Am Flop geht man normalerweise wohl davon aus, daß man damit vorne liegt, so daß es auf Outs nicht ankommt, sondern auf Handprotection. Fällt am Turn eine Overcard, sieht das natürlich ganz anders aus.

      Gruß,

      Don
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      overpair: gegen set haste 2 outs, gegen 2pair haste 5 outs (du weißt nur nicht welche!)
      top pair: gegen set haste praktisch 0 outs, gegen 2pair haste bis zu 5 outs (je nachdem welches 2pair dein Gegner hat und ob deine 2. handkarte höher ist als 1 oder 2 boardkarten);
      split pot ist bei top pair wahrscheinlicher als overpair, overpair ist versteckter, triffst du dein overpair-set ist das immer eine sehr starke hand (sehr unsichtbar für die gegner)
    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      Original von approx
      overpair: gegen set haste 2 outs, gegen 2pair haste 5 outs (du weißt nur nicht welche!)
      top pair: gegen set haste 2 outs (oder 0 wenn er topset hat), gegen 2pair haste bis zu 5 outs (je nachdem welches 2pair dein Gegner hat und ob deine 2. handkarte höher ist als 1 oder 2 boardkarten);
      split pot ist bei top pair wahrscheinlicher als overpair, overpair ist versteckter, triffst du dein overpair-set ist das immer eine sehr starke hand (sehr unsichtbar für die gegner)
      Die Antwort hat mir bisher am meisten geholfen, also ist es in etwa so, wie ich es vermutet hatte mit den Outs. Vielen Dank für die detailreiche Erklärung. :)

      MfG
    • DrJ22
      DrJ22
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 759
      Mich würde nur mal interessieren, welche zwei Outs man mit einem Top Pair gegen ein Set hast?
    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      Fällt mir auch gerade auf, hat er nicht automatisch ein Full House, wenn man nur einen höhere Trips (durch das Top Pair) hat gegen sein Set? :)
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      ja. gegen set haste mit toppair vieleicht nen halbes out auf runner runner höheres FH/quads(quads aufm toppair oder einen treffer aufs toppair und einen auf den kicker wenn er nicht topset hat. ansonsten siehste alt aus
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      jo, habt ja recht, hab nicht genau genug überlegt! habs auch gleich geändert, danke!