Auszahlung einer größeren Summe

    • CodyMcDadyen
      CodyMcDadyen
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.08.2012 Beiträge: 23
      Hallo! Ich habe kürzlich 37k$ gewonnen und möchte jetzt 50k$ auscashen. Wie sollte ich das am besten machen? Ich kann es ja nicht einfach auf mein normales Konto überweißen? Wie macht ihr das. Hab zwar schon was von Netbooker oder MB gehört, aber kenn mich da nicht aus.
  • 45 Antworten
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      die 50$ startkapital kann man nicht auf einmal auscashen :coolface:


      in bevor global

      cash aus und sag reiner glückspiel gewinn aufs bankkonto wenn du nich grad harz4 bekommst
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      bei der bank anmelden und sagen es kommen demnächst 50k auf dein Konto aus einem einmaligen Glückspielgewinn.

      easy game
    • CodyMcDadyen
      CodyMcDadyen
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.08.2012 Beiträge: 23
      Wem soll ich das sagen? - Ich hab gehört, da könnten Probleme auftauchen? Wie machst du das denn? Ich bin 18. und beziehe kein Hartz4 und geh noch zur Schule. Für mich ist das sehr viel Geld, daher will ich es nicht durch dumme Transfers riskieren drauf zu zahlen. Sollte ich sonst vielleicht kleinere Summen von Zeit zur Zeit draufüberweise?

      cash aus und sag reiner glückspiel gewinn aufs bankkonto wenn du nich grad harz4 bekommst


      1. reiner glückspiel gewinn? und wenn ich demnächst wieder einmal so eine hohe summe auscashen will (wovon ich zwar nicht ausgehe aber durchhaus möglich wäre).?
    • reinarainsen
      reinarainsen
      Black
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 37
      .
    • Finn4uw
      Finn4uw
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2011 Beiträge: 576
      Ich glaub ich wuerd mich erschiessen wenn ich irgendwo 50k totes Geld liegen haette und aus eigener Dummheit nicht ran komme.

      Oh man, am besten gar nicht dran denken...
    • CodyMcDadyen
      CodyMcDadyen
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.08.2012 Beiträge: 23
      solltest du dich auf der seite angemeldet haben als du noch nicht 18 warst und nen falsches geburtsdatum angegegbn haben, viel glück. dann geht sowieso nix.


      Nein! Ich habe mich mit 18. mit meinen richtigen Daten angemeldet. Wäre ja total idiotisch unter 18 da einzuzahlen. Hast du auch eine nützliche Antwort?

      Ich glaub ich wuerd mich erschiessen wenn ich irgendwo 50k totes Geld liegen haette und aus eigener Dummheit nicht ran komme. Oh man, am besten gar nicht dran denken...


      Daher möchte ja fragen, wie ich es gleich richtig mache, bevor ich Fehler mache. Für mich ist die Variante
      einfach auscashen
      zu unsicher. Würde es Probleme geben, wenn ich pro Woche 5K$ auscashe? Sollte ich das über Neteller oder MB laufen lassen oder wie?
    • Gantoris
      Gantoris
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 829
      edit by Krupsinator

      Kein Spam bitte!
    • reinarainsen
      reinarainsen
      Black
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 37
      nicht in mehreren kleineren schritten auscashen da macht das finanzamt dann blöd. die sagen dann du hättest ein regelmäßiges einkommen. cash alles am stück aus und sag es war ein großer glückspielgewinn. und cash dann erstmal ne weile nix mehr über diesen weg aus.
    • pokerwOOt
      pokerwOOt
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 6.130
      mehrfach 5 k auscashen mcht keinen sinn, einfach
      die bereits vorgeschlagene variante und alles wird gut.
      vorher wen in deiner bnk anrufen und sonst da nochmal fragen, wenn du dir so unsicher bist
    • CodyMcDadyen
      CodyMcDadyen
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.08.2012 Beiträge: 23
      cash alles am stück aus und sag es war ein großer glückspielgewinn. und cash dann erstmal ne weile nix mehr über diesen weg aus.


      Ich spiele ja erst seit einem halben Jahr und bin 18. daher denke/hoffe ich das ich noch den ein oder anderen größeren Gewinn einfahren kann. Meinst du, ich könnte es dann immer auf dem selben Weg machen? Es wird doch Pros geben, die mehrmals im Jahr solche Summen auszahlen lassen?

      mehrfach 5 k auscashen mcht keinen sinn, einfach die bereits vorgeschlagene variante und alles wird gut. vorher wen in deiner bnk anrufen und sonst da nochmal fragen, wenn du dir so unsicher bist


      Werde ich dann mal mit meiner Bank besprechen und so wäre es für mich ja auch am entspanntesten :)


      Danke euch.
    • Stelli
      Stelli
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 219
      Ab 10k macht die Bank eine automatische Meldung ans FA
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      du wirst mit den 50k ja ne zeit auskommen "3 wochen" :coolface: naja also wurst wenn du weiter gewinnst casht du nur auf MB aus und lässt es da erstmal chillen.. über die MB neteller kart kannste mit gebühr jeden tag ca.300euro am automaten holen ohne das es wer mit bekommt.. falls du nochmal gewinnst holste dir einfach jeden tag das geld und lebst davon.
    • instaflip
      instaflip
      Black
      Dabei seit: 27.03.2012 Beiträge: 405
      Original von maaR
      du wirst mit den 50k ja ne zeit auskommen "3 wochen" :coolface: naja also wurst wenn du weiter gewinnst casht du nur auf MB aus und lässt es da erstmal chillen.. über die MB neteller kart kannste mit gebühr jeden tag 750euro am automaten holen ohne das es wer mit bekommt.. falls du nochmal gewinnst holste dir einfach jeden tag das geld und lebst davon.
      FYP
    • CodyMcDadyen
      CodyMcDadyen
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.08.2012 Beiträge: 23
      Ab 10k macht die Bank eine automatische Meldung ans FA


      Und was hat das für mich für Folgen?

      du wirst mit den 50k ja ne zeit auskommen "3 wochen" naja also wurst wenn du weiter gewinnst casht du nur auf MB aus und lässt es da erstmal chillen.. über die MB neteller kart kannste mit gebühr jeden tag ca.300euro am automaten holen ohne das es wer mit bekommt.. falls du nochmal gewinnst holste dir einfach jeden tag das geld und lebst davon.


      Beim 1. Gewinn sollte ich es also wie oben geschrieben machen und bei weiteren Gewinnen nach deinem Prinzip? Danke dir.Ja wenn man dann 750€ pro Tag auscashen kann, wäre das in Ordnung.
    • HhCMotU23
      HhCMotU23
      Gold
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 668
      ,
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      hm wenn du es ganz sicher willst machste die 750euro variante.. hast halt jedesmal noch 2% gebühren auf den 750euro wenn du das geld eh net brauchst dann so

      aber beim 1. mal sollte man auch mit dem glückspiel gewinn durch kommen...
    • Jacen68
      Jacen68
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2011 Beiträge: 321
      Original von Stelli
      Ab 10k macht die Bank eine automatische Meldung ans FA
      ...nein. Verwechselt du das mit Geldwäschemeldepflicht?
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      Original von Jacen68
      Original von Stelli
      Ab 10k macht die Bank eine automatische Meldung ans FA
      ...nein. Verwechselt du das mit Geldwäschemeldepflicht?
      egal was fürn geld kontobewegungen über 10k muss ne bank melden.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      wo hasten die 50k gewonnen?