Hauptberuf: Poker

    • Madden23
      Madden23
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2010 Beiträge: 294
      Hey Leute,

      mich würde es mal von denen interessieren, die Poker mittlerweile hauptberuflich machen, wie euer Weg war. Also nicht, wie ihr Poker spielt, sondern eher die Hintergründe...

      Ich würde gerne mal wissen, wann ihr den Entschluss gefasst habt, es professionell anzugehen; wie ihr es durchgezogen habt. Was waren eure anfänglichen Ziele, was waren eure "Zwischenstationen". Und jeder, der heute hauptsächlich vom Poker lebt, muss doch irgendwann den Tag gehabt haben, an dem er zum Chef gegangen ist und ihm die Kündigung vor die Füße geworfen hat (oder sich wieder aus der Uni ausgetragen hat)...

      Hab noch kein Thread dazu gefunden. Falls es so ein Thema hier schon gibt, könnt ihr mich auch gerne drauf hinweisen. Weiß auch nicht, ob es hier in Poker Allgemein hingehört. Aber ich habs einfach mal hier reingepackt :)
  • 22 Antworten
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Na ja, ich bin vielleicht nicht die ideale Zielgruppe für den Thread, aber bei mir war das alles Zufall ^^ Ich bin zur Zeit unfreiwillig semi-pro, wenn das bedeutet, dass man in erster Linie vom pokern lebt. Ich hab nen Nebenjob in der Gleitzone (8h/Woche) über den ich krankenversichert bin und lebe eigentlich fast ausschließlich vom zocken. War aber unfreiwillig und Zufall.

      Habe meinen Master beendet und bin seitdem auf Jobsuche. Da in meinem Sektor der Markt ziemlich dicht ist und der berühmte Fachkräftemangel nicht existiert muss ich notgedrungen zocken um den Lebenstandard zu halten. Wenig glamourös sondern eher aus der Not geboren. Gibt aber schlimmeres...andere rennen zum Amt ^^
    • nomoretrees
      nomoretrees
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2012 Beiträge: 16
      würd auch gern vom pokern leben aber da gehört eben ne menge dazu :s_cry:
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      es gibt auf deuces cracked eine sehr interessante Serie mit dem Namen "the blueprint" in der die dortigen Coaches jeder für sich eben seinen Werdegang schildert, was entscheidende Stationen waren, wie es ihm ergangen ist, welche Einstellung er mitgebracht hat, was sich verändert hat, usw.
      wirklich ausgesprochen interessant und aufschlußreich.

      Hier im Forum ist es eher so, dass keiner wirklich viel von sich preisgeben mag (bis auf ganz wenige Ausnahmen), liegt aber auch daran, dass es halt in Deutschland nicht ganz legal ist Onlinepro zu sein, leider...
    • NimRodd
      NimRodd
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2011 Beiträge: 422
      Edit by shaddiii: Spam entfernt. Ich bitte dich, entweder sinnvolles zu der Diskussion beizutragen, oder einfach zum nächsten Thread zu wechseln.
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.096
      Original von nomoretrees
      würd auch gern vom pokern leben aber da gehört eben ne menge dazu :s_cry:
      was glaubst du denn, was dafür nötig ist ?
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Silber
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.371
      Original von NimRodd
      Edit by shaddiii: Spam entfernt. Ich bitte dich, entweder sinnvolles zu der Diskussion beizutragen, oder einfach zum nächsten Thread zu wechseln.
      Er hatte doch recht!

      Bin auch öfters in diesem Riggedforum unterwegs!Für uns Fische unvorstellbar das man vom Poker leben kann!
    • Madden23
      Madden23
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2010 Beiträge: 294
      Original von Pokerfox68
      Original von NimRodd
      Edit by shaddiii: Spam entfernt. Ich bitte dich, entweder sinnvolles zu der Diskussion beizutragen, oder einfach zum nächsten Thread zu wechseln.
      Er hatte doch recht!

      Bin auch öfters in diesem Riggedforum unterwegs!Für uns Fische unvorstellbar das man vom Poker leben kann!
      Was hatte er denn geschrieben?? Bin zu spät gekommen :(

      ;-)
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.888
      Original von Bierb4ron
      Original von nomoretrees
      würd auch gern vom pokern leben aber da gehört eben ne menge dazu :s_cry:
      was glaubst du denn, was dafür nötig ist ?

      lernbereitschaft,skill,den richtigen backround, rücklagen und vorallem ein gutes Mindset
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Silber
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.371
      Original von Madden23
      Original von Pokerfox68
      Original von NimRodd
      Edit by shaddiii: Spam entfernt. Ich bitte dich, entweder sinnvolles zu der Diskussion beizutragen, oder einfach zum nächsten Thread zu wechseln.
      Er hatte doch recht!

      Bin auch öfters in diesem Riggedforum unterwegs!Für uns Fische unvorstellbar das man vom Poker leben kann!
      Was hatte er denn geschrieben?? Bin zu spät gekommen :(

      ;-)
      Nichts schlimmes!Nur das die Pros wahrscheinlich nicht so oft im Stars ist rigged Forum unterwegs sind,wie wir beide!

      Strenge Zensur hier! :D
    • SpeckBasu
      SpeckBasu
      Black
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 2.080
      Mit der Schule fertig gewesen, gleichzeitig die ersten winnings mit cashgames auf NL50 und NL100 gehabt und dann eben den Schritt gewagt und mich nurnoch auf Poker konzentriert, trotz einiger kritischen Stimmen vorallem seitens der älteren Familienmitgliedern (Die mittlerweile aber alle verstummt sind :D )
    • JBCMaster
      JBCMaster
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2009 Beiträge: 4.348
      Student gewesen, hatte nichts in Semesterferien zu tun, wollte mir mal das mit Poker genauer anschauen, mit der SSS angefangen, in 4-5 Monaten auf NL400 gekommen und ab da gings neben dem Studium weiter mit Poker.
    • mahatmaha
      mahatmaha
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 596
      Original von JBCMaster
      Student gewesen, hatte nichts in Semesterferien zu tun, wollte mir mal das mit Poker genauer anschauen, mit der SSS angefangen, in 4-5 Monaten auf NL400 gekommen und ab da gings neben dem Studium weiter mit Poker.
      hmmmmkaaayy :rolleyes:
    • geoelt
      geoelt
      Platin
      Dabei seit: 13.10.2009 Beiträge: 2.541
      neben dem Studium angefangen, studiere aber daneben voll weiter und lasse das nicht schleifen - geht beides, wenn man will... Exmatrikulieren würde für mich nicht in Frage kommen - aus diversen Gründen.

      Zudem bin ich noch geringfügig beschäftigt für 4h/Woche, was mir die Möglichkeit bietet mich für 52€/Monat zu sozialversichern... I like :)
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      52 Eus im Monat für alle 4 Zweige der SV??
    • geoelt
      geoelt
      Platin
      Dabei seit: 13.10.2009 Beiträge: 2.541
      Geringfügig Beschäftigte können sich freiwillig selbst kranken- und pensionsversichern (monatlicher Beitrag 2012: 53,10 Euro). In diesem Fall haben sie Anspruch auf Krankengeld und Wochengeld. Eine Selbstversicherung in der Arbeitslosenversicherung ist allerdings nicht möglich.
      http://www.arbeiterkammer.at/www-192-IP-1690.html#E115363

      Arbeitslosenversichert ist man halt nicht, macht bei einem Monatslohn von 200€ aber auch wenig sinn da da sämtliche notstandshilfen etc besser wären als die das auf Grundlage des Lohns berechnete Arbeitslosengeld.
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      k thx :)
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von SpeckBasu
      Mit der Schule fertig gewesen, gleichzeitig die ersten winnings mit cashgames auf NL50 und NL100 gehabt und dann eben den Schritt gewagt und mich nurnoch auf Poker konzentriert, trotz einiger kritischen Stimmen vorallem seitens der älteren Familienmitgliedern (Die mittlerweile aber alle verstummt sind :D )
      Wär cool wenn du mal genauer erzählst wie du sie zum verstummen gebracht hast und ab welchen Summen das der Fall war. Einfach ma n paar Graphen ausgedruckt? Oder jeden Tag nen Familienspaziergang zum Bankautomaten? ;-)
    • jotha
      jotha
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 3.396
      @JustgAMblin: geoelt postet für einen Wohnsitz in Österreich.
      In Deutschland ist das mMn anders geregelt.
    • geoelt
      geoelt
      Platin
      Dabei seit: 13.10.2009 Beiträge: 2.541
      Original von Dominik7
      Wär cool wenn du mal genauer erzählst wie du sie zum verstummen gebracht hast und ab welchen Summen das der Fall war. Einfach ma n paar Graphen ausgedruckt? Oder jeden Tag nen Familienspaziergang zum Bankautomaten? ;-)
      Kann zwar obv nur für mich reden aber ich habe meine mutter einfach 3 stunden neben mich gesetzt und erklärt was ich tue... Dann nochmal gesagt das taschengeld jetzt out ist ;-) Imo ist erklären worums geht besser als graphen oder accountbalances zeigen - imo verstehen die skeptiker einfach nicht was zu poker alles dazugehört und irgendein eventuell schwer intuitiv verstehbarer graph schafft da imo mehr misstrauen als verständnis...

      edit: Ist bei mir aber natürlich auch noch was anderes gewesen da ich mein Studium nicht/kaum schleifen habe lassen. Sicher nochmal eine andere Sache wenn man beschließt seine Ausbildung abzubrechen/nach der Schule erst mal nichts anderes zu machen... Wäre für mich nicht gewesen aber das muss obv jeder für sich selber beantworten...
    • 1
    • 2