[SNG] HeadsUp Push/Fold Nash Equilibrium

  • 4 Antworten
    • hoogi88
      hoogi88
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2012 Beiträge: 122
      => gucken was der effektive stack is (in bb)

      in der tabelle deine hand suchen und wenn der effektive stack weniger ist als angegeben kannstes unexploitable pushen
    • allqqin
      allqqin
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2010 Beiträge: 18
      danke hoogie.benutzt du auch die caller tabelle?wenn ja ist das prinzip genau so wie bei der push tabelle?
    • hoogi88
      hoogi88
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2012 Beiträge: 122
      also pushen kannste auf jeden fall nach der tabelle
      aber immer bedenken, das is +EV und vll nicht unbedingt max. EV, kann zum beispiel auch gut sein min-raises oder sonst irgendwas zu machen um so mehr rauszuholen

      die call-tabelle vll eher mit etwas vorsicht genießen, weil die setzt ja vorraus dass dein gegner auch nach nash spielt, da nash sehr loose is und viele gegner die nix von nash gehört haben viel weniger pushen empfiehlt es sich natürlich dementsprechend tighter zu callen... musste halt vom gegner abhängig machen
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      vorsicht mit dem wort unexploitable hier, das bedeutet z.B. nicht, dass ein Push mit T4s mit 10BB eff immer +EV ist.

      Unexploitable bedeutet, dass weder du noch dein Gegner seinen Range EV vergrößern kann, indem er seine Range ändert, während der andere sie beibehält.

      würde die call tabelle nicht als Orientierung zum callen nehmen, weil die meisten Spieler zu tight pushen.