PLO2 schlagbar?

    • durane
      durane
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 125
      Hallo zusammen,

      kurz zu meiner Situation.
      Ich wollte eigentlich von NL FR/SH auf PLO umsteigen, glaube aber immer weniger das es unter einem gewissen Limit überhaupt möglich ist.

      Mir geht es ähnlich wie OP in diesem Thread (PLO 2 - Anfänger)
      Ohne Kenntnisse angefangen was ganz gut ging, und je mehr man sich damit auseinander setzt desto schlechter läuft es.
      Probleme sind:
      - das Content von PLO10+ teils gar nicht auf PLO2 übertragen werden kann
      - das Abschätzen von Handranges auf PLO2 bei Fischen praktisch nicht möglich ist
      - man praktisch wenig tische spielen muss um überhaupt reads zu sammeln
      - es so gut wie keine fold equity gibt
      - wenn man dann tighter spielt (nuts only) fressen einen die blinds

      - die kombination Zoom (Gegner folden mehr) und noch schlechtere reads einem overkill gleich kommt :)
      PLO zoom auf stars



      Ich habe jetzt knapp eine Woche PLO hinter mir was sicherlich nicht viel ist, aber trotzdem komme ich zu eben diesem Eindruck.
      Ist es einfach so oder gibt es Leute die es tatsächlich von den absoluten micros stacks nach oben geschafft haben?

      Ab welchem Limit ändert sich das? PLO25, PLO50 ... ?
      Das ganze ist ja in gewisser Weise eine Bankrollfrage was die Limits darunter dann ja mehr oder weniger zu einem reinem fun game/guessing game machen ohne dort ernsthaft bankroll building betreiben zu können.

      in diesem sinne, ein demotivierter plo fisch der 15h damit verbracht hat 9 stacks zu verlieren :rolleyes: :f_frown:
  • 25 Antworten
    • shogun2313
      shogun2313
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2010 Beiträge: 1.614
      doch ist auf jeden fall schlgabar. lol der rake ist zwar abartig, die spieler dafür aber auch bekloppt teilweise
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.272
      Original von durane
      Hallo zusammen,


      Probleme sind:
      - das Content von PLO10+ teils gar nicht auf PLO2 übertragen werden kann
      - das Abschätzen von Handranges auf PLO2 bei Fischen praktisch nicht möglich ist
      - man praktisch wenig tische spielen muss um überhaupt reads zu sammeln
      - es so gut wie keine fold equity gibt
      - wenn man dann tighter spielt (nuts only) fressen einen die blinds

      - die kombination Zoom (Gegner folden mehr) und noch schlechtere reads einem overkill gleich kommt :)



      der Reihenfolge nach

      -Klar kann es das o.O
      -Ist ja auch nicht nötig!?
      -Reads bei Braindead Fischen!? scheiss auf Reads, PLO2 ist abc poker
      -Ja UND? ABC Poker...
      -Nein tun sie garantiert nicht wenn Fische regelmäßig mit 0-20% broke gehen gegen einen
      -s.o. scheiss auf Reads bei plo2


      Du gehst das alles total falsch an
    • durane
      durane
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 125
      ok ... hmmm.

      Aber was ist dann das richtige ABC Poker für PLO2?
      Pre flop sollte es sich ja nicht wesentlich von PLO10 unterscheiden. Eine solide Mischung aus Rundowns und single bzw two pairs mit einer entsprechenden suitednes und Beikarten je nach Position usw. usw.

      Aber gerade post flop sieht es doch ganz anders aus.
      Klassische Situation Hero im CO, ein Limper, man raised K7sKTs, BB called, Limper called.
      Flop 26Q rainbow.

      Durch die fehlende Foldquity fällt eine c-bet aus.
      Aber kann man hier for value setzen? Irgendwas werden sie immer getroffen haben, so das ich nach zwei checks und meiner bet vermutlich zwei calls bekomme und am turn so schlau bin wie am flop (wenn es nicht gerade ein K ist).

      Reads kann man vergessen da man sie kaum auf eine Rage setzten kann und durch den großen Spielerpool selten zwei mal die selbe Situation vorkommt. viele callen jeden hit und hoffen auf ihr two pair oder sowas.

      was ist darauf dann die richtig Adaption ? Bet broke oder billig zum showdown da man etwas showdown value hat.
      aber checked man den flop gibt man die hand praktisch auf und muss auf jede! bet folden


      anderer Fall
      selbe pre flop situation nur das ich 9TJQ halte. flop kommt 3TK rainbow.
      keine nuts, aber trotzdem ganz ok getroffen. beide spieler checken zu mir.
      entweder check call bis man irgendwas getroffen hat und dann selbst erhöhen, oder aber den flop selbst erhöhen mit dem ziel broke zu gehen. ist das longterm gegen unknown nicht zu teuer da es ja mehr oder weniger ein semibluff ist und ich eh runter gecalled werde. fold equity gibt es ja keine.


      wie geht man das am besten an?
      problem ist auch das ich meine equity nicht berechnen kann da ich ihn auf keine range setzen kann.

      aktuell ohne vernünftigen plan zu spielen kommt mir das alles wie burning money vor :D
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      Original von shogun2313
      doch ist auf jeden fall schlgabar. lol der rake ist zwar abartig, die spieler dafür aber auch bekloppt teilweise
      #

      rake abartig, hatte aber trotzdem 15bb/100
    • JoeKehr
      JoeKehr
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 5.350
      Nutzt du einen Tracker inkl Hud? Du levelst dich nämlich imo selbst, indem du den Gegnern auf den Limits zu viel Credit gibst. Pass dein Spiel mehr den Gegnern und seinen Stats an, denn auch auf den Micros gibt es unterschiedliche Spielertypen gegen die unterschiedliche Spielweisen mehr/weniger Erfolg bringen.
    • durane
      durane
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 125
      @marzelz
      solange es vorwärts geht, klingt das doch gar nicht mal so schlecht.
      hast du dich länger dort aufgehalten?

      irgendwelche tipps vielleicht :-)


      @Mazen777
      eigentlich hab ich kein HUD sag ich mal.
      ich hab nur nen tracker für holdem, und für omaha aktuell eine Testversion laufen.
      und nur für plo2 wollte ich bis jetzt keinen kaufen.

      auch fällt es mir noch schwer die stats irgendwie vernünftig einzubinden (ranges ableiten usw). ist halt doch ein anderes spiel

      kannst du zu dem punkt 'spielweisen gegen spielertypen' vielleicht noch etwas mehr sagen?
      dabei ist weniger das problem made hands zu spielen, als mit draws nicht massig geld zu versenken (eh klar :-) )
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      PLO2 ist durchaus schlagbar, hier ist ein Graph von mir
      http://img193.imageshack.us/img193/7850/omaha2.jpg
      Nur mit nutpeddling, mehr flop valuraises als preflop. AA ohne backup ist nichts wert, mehr wusste ich nicht.

      Wie man an dem Graph aber deutlich sieht, ist ziemlich viel Sample nötig, damit man an seine EV Linie rankommt.
    • durane
      durane
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 125
      @hova

      danke!
    • JoeKehr
      JoeKehr
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 5.350
      Du brauchst gar nicht so kompliziert denken. Auch brauchst du gar nicht direkt Ranges aus deinem HUD ableiten. Es reicht auf PLO2einfach schon aus, wenn du deinen Gegner mit Hilfe der Stats als Tight oder Loose einstufen kannst.

      Ansonsten kann ich Hova nur bestätigen. Versuch nach Möglichkeit zu den Nuts zu drawen und daraus möglichst viel Value ziehen, da (wie du schon erkannt hast), die Jungs auf den niedrigen Micros sehr viel callen. Einfach diese Schwäche der Gegner ausnutzen.
    • Vanutra
      Vanutra
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 569
      Tight - Loose
      Aggro - Passiv
      Das sind die wichtien Punkte.
      Ebenfalls wichtig ist, auf was sich diese Punkte beziehen, also Pre- oder Postflop.
      Und zu guter letzt dann noch mit was und wie die Mädels zum Showdown gehen.
      Gegen die die halbwegs solide für dieses Level spielen helfen dann auch sicherlich ein paar andere Stats/Reads.
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      können uns ja gern etwas austauschen ... hab dich mal geadded
    • JulesFermin
      JulesFermin
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2010 Beiträge: 1.716
      Original von marzelz
      können uns ja gern etwas austauschen ... hab dich mal geadded
      plo2 beginner skype group? :f_p:
    • suey
      suey
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 1.616
      Original von JulesFermin
      Original von marzelz
      können uns ja gern etwas austauschen ... hab dich mal geadded
      plo2 beginner skype group? :f_p:
      wäre auch dabei :)

      add me comtool
    • durane
      durane
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 125
      um so besser :)

      allerdings muss mir dann einer kurz erklären wie so was funktioniert/abläuft.
      skype hab ich und nutze es auch. aber alles was darüber hinaus geht :D
    • Fruechte
      Fruechte
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2009 Beiträge: 1.549
      Ja, Zoom PLO2 ist natürlich schlagbar, den rake finde ich da auch gar nicht so hoch.

      Wenn ich jetzt noch wüsste, wie ich aus meinem HM1 noch HM1+Omaha machen kann, könnte ich sogar einen Graphen posten.
    • schwek
      schwek
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 8.559
      meine meinung zu nl 2 ist nö... lieber gleich mit 5 -
      10 anfangen
    • Fruechte
      Fruechte
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2009 Beiträge: 1.549
      Beim Zoom gibt es leider nur 2 und 10.
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      Original von JulesFermin
      Original von marzelz
      können uns ja gern etwas austauschen ... hab dich mal geadded
      plo2 beginner skype group? :f_p:
      gruppe steht, wer noch interesse hat bitte per comtool melden
    • eumel1989
      eumel1989
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2012 Beiträge: 7
      hab dich mal geadded
    • 1
    • 2