Probleme Stats zu analysieren

    • koala44
      koala44
      Global
      Dabei seit: 10.04.2012 Beiträge: 1.941
      Hello folks,

      hab Probleme meine Stats zu interpretieren. Könnt ihr mich dabei vielleicht unterstützen? Würde gerne gravierende Leaks ausmerzen.
      Also mir gefällt in erster Linie die Redline gar nicht, die mehr als meine kompletten Showdown winnings fressen.
      Aber wie gesagt: habe Probleme meine Stats zu interpretieren und weiß nicht so recht, woran es liegt.
      Handelt sich um NL5 und NL10






      Und welchen Tipp könnt ihr mir geben, um zukünftig Stats und Leaks selbständig besser analysieren zu können?
  • 5 Antworten
    • Chilla47
      Chilla47
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2010 Beiträge: 351
      also was mir auf den ersten blick auffällt, ist dass du obwohl du so selten cbettest aufm flop trotzdem nur 46 % success hast... meiner ist glaub ich bei 75 % und ich bin über 50% bei success... vll mal gucken in welchen spots du cbettest... gepairte boards praktisch immer... j + auf dem board, kannste auch cbetten... semibluffs rein und dann müsste das schon bissl steigern...

      emm ich schätze mal du spielst full ring bei dem niedrigen vpip und pfr

      und bei w$wsf ist zu niedrig... du scheinst nicht aggressiv genug post flop zu sein... geh mal raus aus deiner passiveness... du musst nicht immer hitten um zu betten... es gibt mega viele spots wo deine nonsd winnings hoch gehn... hin und wieder bei brauchbaren boards nen float starten... mit mittleren pocket pairs... bei gepairten boards einfach mal raisen oder callen ... viele geben die hand schon auf wenn die cbet aufm flop net gefunkt hat... sprich nicht alles folden was nicht gehittet wird... ich kann mir das gar nicht erklärn xD bei mir siehts genau andersrum aus ^^
    • friX82
      friX82
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2009 Beiträge: 1.273
      Guten Tag,


      bim zZ ebenfalls mit meinen Stats beschäftigt. Jedoch mehr noch mit den Filtern.

      Was ich zu Deinen Stats sagen kann.
      -SQZ zuwenig (besonders im vergleich zu 3 bet)
      - 4 Bet? Nichtmal 1%?
      - WSD zu gering ( bis 27% ca)
      - CBet ideal - success bisl zuniedrig
      - Flop fold vs Cbet, nur wenn getroffen spielste weiter?
      Reat finde ich ziemlich gut.

      Alle Angaben ohne gewehr....
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ich nehme mal an,du spielst zu sehr nach Charts. Probier doch mal aus etwas looser zu spielen. Erst 14/12 dann 15/13 usw. bis du mal auf 18/15 oder so angekommen bist. Mit 13/10 gewinnt man heutzutage nichtmal auf den Micros. Es sei denn du wärst der Postflopgott. Dann gehts vielleicht noch. Aber du läst eben preflop in so vielen Spots Edge gegen andere gegner liegen, das du nicht mehr gewinnen kannst.
    • 1667Paranoid
      1667Paranoid
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2011 Beiträge: 1.995
      flop fold to cbet sollte doch maximal eher so bei 50% liegen oder
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      solche statistischen Werte sind immer nur Durchschnittszahlen und von daher nur sehr bedingt aussagekräftig.
      Man kann schon sehen, dass du postflop zu weak bist, das sieht man sowohl an der redline als auch am WTS, W$SD und W$wsF Wert, aber was genau das (oder die) Probleme sind kann man anhand der Zahlen nicht wirklich festmachen.
      Mein Tipp: nimm deine nächste Session auf Video auf und kommentiere dein Spiel, 20-30min sollten reichen, lade das Video hier im Forum hoch und bitte um feedback. Als erfahrener Spieler kann man bei sowas 100x besser sehen wo es hakt, was du gut machst und wo grobe Fehler liegen als wenn man sich die Statistiken anguckt.
      Viel Erfolg :P