Lance Armstrong verliert ALLE Tour-de-France-Titel

  • 193 Antworten
    • schwek
      schwek
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 8.559
      tja, also ich sag gut so. Der Arsch betrügt die anderen Sportler über Jahre hinweg und kassiert auch noch übel viel Kohle an Preisgeld + Sponsoren etc?
      Dem Spast gehört der Arsch versohlt
    • Chrisby89
      Chrisby89
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2010 Beiträge: 3.579
      Einfach so unnötig....JEDER Sportler ist gedopt.

      Ob sie da jetzt einem Typen nach etlichen Jahren alle Titel aberkennen, wird gar nichts verändern.

      Armstrong hat damals aus dem Doping einfach das meiste gemacht und deshalb verdient er alle Titel.
      Jeder Radfahrer ist doch bis oben hin voll mit doping, das war schon immer so und das wird immer so sein!
    • SanWogi
      SanWogi
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 2.259
      Ist doch Scheiße. Jetzt weiß man wieder nicht, wie das bei us postal damals genau war. Ein Gerichtsprozess hätte da sicher einiges ans Licht gebracht und das wollte Armstrong nun auch nicht. Dabei war er damals ja nicht der einzige, der systematisch gedopt hat. Mich hätte die Story dahinter interessiert, nicht so sehr die Schuldzuweisungen. Offenbar war ja dann doch vieles wahr, was Landis darüber gebeichtet hatte.
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Lächerlich imo.... Armstrong war einfach der beste und hat verdient gewonnen. Ich hab obv jedes Jahr für Ulle mitgefiebert aber der und alle anderen waren doch genauso gedopt und Lance hat sie halt jedes Jahr aufs neue in Grund und Boden gefahren.
    • rampe0815
      rampe0815
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 3.607
      ich fand ihn immer gut, vor allem als er sich einmal am berg umgedreht hat zu ulle und ihn dann abgezogen hat. :D

      aber schon bizarr, dass ein mensch der fast tot war sich wahrscheinlich auch bis oben hin vollpumpt.
    • DiscoD
      DiscoD
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 1.363
      Original von schwek
      tja, also ich sag gut so. Der Arsch betrügt die anderen Sportler über Jahre hinweg und kassiert auch noch übel viel Kohle an Preisgeld + Sponsoren etc?
      Dem Spast gehört der Arsch versohlt
      Zum Glück waren und sind alle anderen sauber. Ist eh ein Skandal dass man Leute wie Contador sperrt, die einfach nur Pech hatten und ein verseuchtes Stück Rind gegessen haben.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Wie oft war Jan "ich habe niemanden betrogen und das ist ganz groß" Ullrich in der Zeit Zweiter?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      3 Mal.

      4-facher Toursieger Ulrich, notbad.jpg
    • Chrisby89
      Chrisby89
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2010 Beiträge: 3.579
      Original von Toerke79
      Wie oft war Jan "ich habe niemanden betrogen und das ist ganz groß" Ullrich in der Zeit Zweiter?
      Wird obv keinen neuen Toursieger geben, da die andren genauso gedopt waren :coolface:

      Ulle allen voran
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von FjodorM
      3 Mal.

      4-facher Toursieger Ulrich, notbad.jpg
      das ist das wirklich bittere, dass er jetzt einen teil der titel übernimmt
    • DiscoD
      DiscoD
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 1.363
      Original von rampe0815
      ich fand ihn immer gut, vor allem als er sich einmal am berg umgedreht hat zu ulle und ihn dann abgezogen hat. :D

      aber schon bizarr, dass ein mensch der fast tot war sich wahrscheinlich auch bis oben hin vollpumpt.
      Weil du beim Thema Doping wahrscheinlich an Steroide und Bodybuilding denkst, aber du solltest es eher als leistungssteigernde Mittel bzw. Methoden betrachten, die nicht per se gesundheitsschädlich sind!
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      ahahah geil. radsport ist so ein müll.
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      Original von Chrisby89
      Original von Toerke79
      Wie oft war Jan "ich habe niemanden betrogen und das ist ganz groß" Ullrich in der Zeit Zweiter?
      Wird obv keinen neuen Toursieger geben, da die andren genauso gedopt waren :coolface:

      Ulle allen voran
      Tja, danach gehts aber nicht. Die ganze Sache ist zwar an sich recht albern, aber irgendwie find ichs lustig - sofern es wirklich dazu kommt - dass Ulle 3 weitere Titel einheimst (bis dann wohl die Ex-Telekom-Pros auspacken :D )
    • SanWogi
      SanWogi
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 2.259
      Weiß nicht, wäre besser, das Siegerpodest bliebet vakant. Wie ihr schon sagtet... was soll Ulle mit den Toursiegen aus der Ära Armstrong. Niemand wird ihn dafür feiern und er selbst sich auch nicht, wie ich ihn kenne.
      Ich finde es irgendwie feige von Armstrong. Hätte er doch wenigstens das Gröbste eingestanden, was er gemacht hat. Dann wären die Konsequenzen doch auch nicht größer gewesen. Wie will er jetzt seine Krebsfoundation weiter durchziehen, wenn Leute ihn immer noch fragen: "Na, haste das EPO ausm Krankenhaus gleich mitgenommen zur Tour?"

      @beni: Radsport ist ein sehr schöner und trainingsintensiver Sport. Ich glaube auch an relativ ehrliche Siege. Aber auf das Niveau von Lance wäre imo natürlich kein Sterblicher mit herkömmlichen Mitteln gekommen.

      EDIT: Statement von LA im Original.

      cliffs: Die böse USADA hat ihn verarscht und er hat jetzt keinen Bock mehr.
    • fw16
      fw16
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 4.646
      Original von maechtigerHarry
      Lächerlich imo.... Armstrong war einfach der beste und hat verdient gewonnen. Ich hab obv jedes Jahr für Ulle mitgefiebert aber der und alle anderen waren doch genauso gedopt und Lance hat sie halt jedes Jahr aufs neue in Grund und Boden gefahren.
      #

      Völlig lächerlich. Durch so eine medienwirksame Heuchelei bekommt man den Sport auch nicht sauber.

      @Beni: Wer glaubt, dass nur im Radsport oder in der Leichtathletik gedopt wird und z.B. im Fussball nicht, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
    • DiscoD
      DiscoD
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 1.363
      Original von fw16
      Original von maechtigerHarry
      Lächerlich imo.... Armstrong war einfach der beste und hat verdient gewonnen. Ich hab obv jedes Jahr für Ulle mitgefiebert aber der und alle anderen waren doch genauso gedopt und Lance hat sie halt jedes Jahr aufs neue in Grund und Boden gefahren.
      #

      Völlig lächerlich. Durch so eine medienwirksame Heuchelei bekommt man den Sport auch nicht sauber.

      @Beni: Wer glaubt, dass nur im Radsport oder in der Leichtathletik gedopt wird und z.B. im Fussball nicht, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
      + jeder Sport, wo Geld gemacht wird! (Handball, Basketball, Schwimmen (USA/Australien), im Pferdesport etc...)
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von SanWogi
      Weiß nicht, wäre besser, das Siegerpodest bliebet vakant. Wie ihr schon sagtet... was soll Ulle mit den Toursiegen aus der Ära Armstrong. Niemand wird ihn dafür feiern und er selbst sich auch nicht, wie ich ihn kenne.
      Ich finde es irgendwie feige von Armstrong. Hätte er doch wenigstens das Gröbste eingestanden, was er gemacht hat. Dann wären die Konsequenzen doch auch nicht größer gewesen. Wie will er jetzt seine Krebsfoundation weiter durchziehen, wenn Leute ihn immer noch fragen: "Na, haste das EPO ausm Krankenhaus gleich mitgenommen zur Tour?"

      @beni: Radsport ist ein sehr schöner und trainingsintensiver Sport. Ich glaube auch an relativ ehrliche Siege. Aber auf das Niveau von Lance wäre imo natürlich kein Sterblicher mit herkömmlichen Mitteln gekommen.

      EDIT: Statement von LA im Original.

      cliffs: Die böse USADA hat ihn verarscht und er hat jetzt keinen Bock mehr.
      Kenne ihn auch ganz gut, er sitzt schon mit Partyhut nebenan und feiert seine neuen Toursiege. Hat er es allen Hatern wieder gezeigt :coolface:
    • tiasam1
      tiasam1
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.845
      Habe gehört, dass beim Radsport mit immer neuen Testmethoden nochmals die alten Proben untersucht werden, die noch aus Zeiten stammen, in denen die Testverfahren nicht existierten.

      Finde das irgendwie lächerlich.
    • MarseMarsen
      MarseMarsen
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2009 Beiträge: 6.113
      Ich finds gut, dass er es endlich zugibt. Da eh jeder gedopt hat, hatte er die Titel verdient, weil er (und vorallem seine Teams) wohl auch am härtesten dafür gearbeitet haben.