Schnell wieder fit

  • 21 Antworten
    • Patsche09
      Patsche09
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2010 Beiträge: 388
      heiße zitrone
      wasser kochen 1-2 zitronen auspressen und mit honig in das wasser geben. austrinken das 2 mal am tag oder so

      oder abends holunderbeersaft mit nem schuss rum trinken :-D
    • Clamaran81
      Clamaran81
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2010 Beiträge: 1.302
      Ein heißes Bad nehmen!
    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Original von Clamaran81
      Ein heißes Bad nehmen!
      und davor n schuss rum trinken, true story.

      wenn du dann krank bist ein ganzes hühnchen einkochen und hühnersuppe löffeln, am besten von mami oder freundin machen lassen. dann biste wieder fit in no time.
    • PeteSahad
      PeteSahad
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 3.451
      Einfach genau so weitermachen wie bisher und denken "ich werd eh nicht krank". Die richtige Einstellung ist alles + weiterhin Sport machen.

      Die letzten ~10 Jahre hats geklappt.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Epitaph
      Original von Clamaran81
      Ein heißes Bad nehmen!
      und davor n schuss rum trinken, true story.

      wenn du dann krank bist ein ganzes hühnchen einkochen und hühnersuppe löffeln, am besten von mami oder freundin machen lassen. dann biste wieder fit in no time.
      Ist es nicht ein Irrglaube mit dem Rum? Ich bin da nicht wirklich bewandert, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Alkohol einem eh schon geschwächten Körper gut tut.
    • lori
      lori
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2005 Beiträge: 1.175
      Original von michimanni
      Original von Epitaph
      Original von Clamaran81
      Ein heißes Bad nehmen!
      und davor n schuss rum trinken, true story.

      wenn du dann krank bist ein ganzes hühnchen einkochen und hühnersuppe löffeln, am besten von mami oder freundin machen lassen. dann biste wieder fit in no time.
      Ist es nicht ein Irrglaube mit dem Rum? Ich bin da nicht wirklich bewandert, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Alkohol einem eh schon geschwächten Körper gut tut.

      ich hab früher mal mit nem kumpel ne flasche whisky getrunken,nächsten tag war die erkältung weg,und ich war richtig erkältet
      aber da war ich noch jung und belastbar :D :D
    • Schmerzkeks
      Schmerzkeks
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2011 Beiträge: 10.397
      Grog
      heiße zitrone mit honig
      hühnersuppe
      oder ne flasche wick medinait vorm einschlafen
    • exe203
      exe203
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 8.111
      n warmes bier hilft wunder.

      leider muss man davon auch kotzen
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.530
      Jep, heißes Bier (mit Zucker) = super-Kotze
      Aber danach richtig über Nacht abschwitzen ist genial und hilft in 90% der Fälle.

      Muss man gleich zu Anfang machen.

      Auch super-effektiv ist eine Nasendusche. Die muss man halt regelmäßig machen, mind. morgens und abends. Wenn man eh den Tag über zu Hause ist, dann auch zwischendurch.
    • GTHenbo
      GTHenbo
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 215
      Original von PeteSahad
      Einfach genau so weitermachen wie bisher und denken "ich werd eh nicht krank". Die richtige Einstellung ist alles + weiterhin Sport machen.

      Die letzten ~10 Jahre hats geklappt.
      #
    • PowerGamer
      PowerGamer
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 5.689
      Bei mir bahnt sich sowas im ersten Stadium durch ne ganz leichte Unterkühlung an.

      Ich stell mich dann wie hier erwähnt unter die Dusche und dusch ca. 15 Minuten unfassbar warm (so 50°C oder so :D ).
      Danach sind alle Temperaturen wieder normal ...


      Ansonsten gibts wohl keine wahren Wundermittel. Alles was hier sonst noch erwähnt wurd wärmt halt nur Mund und Hals bzw. den kompletten Rachenraum wenns dampfend getrunken / gelöffelt wird.


      Referenzen:
      1 krankheitsbedingten Fehltag in meiner kompletten Schulkarriere
      1 Tag in den kompletten 5 Jahre Studium
      --> 2 Tage in 18 Jahren

      Früher bisschen Schnupfen mal paar Wochen lang, aber seit ich das mit dem Duschen rausgekriegt hab war ich quasi gar net mehr auch nur ansatzweise krank. Höchstens mal zu besoffen um an die Uni zu gehn. ;)
    • S1n0n
      S1n0n
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 549
      und was zum henker spricht dagegen einfach mal 3 wochen krank zu machen und sein leben im bett mit ner geilen serie zu genießen? vor allem wenn man im beruf normalerweise eh bezahlt wird? des wäre mir lieber wie in 18 jahren nur 2 tage krank.
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      Original von S1n0n
      und was zum henker spricht dagegen einfach mal 3 wochen krank zu machen und sein leben im bett mit ner geilen serie zu genießen? vor allem wenn man im beruf normalerweise eh bezahlt wird? des wäre mir lieber wie in 18 jahren nur 2 tage krank.
      serien kann man auch gesund anschauen?!
    • PowerGamer
      PowerGamer
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 5.689
      Original von philwen
      Original von S1n0n
      und was zum henker spricht dagegen einfach mal 3 wochen krank zu machen und sein leben im bett mit ner geilen serie zu genießen? vor allem wenn man im beruf normalerweise eh bezahlt wird? des wäre mir lieber wie in 18 jahren nur 2 tage krank.
      serien kann man auch gesund anschauen?!
      lol wasn Gegenargument

      Aber hast schon recht ... trotzdem is der Unterschied zwischen Student und krank daheim jetzt auch net soooo groß. ;)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von PowerGamer
      Aber hast schon recht ... trotzdem is der Unterschied zwischen Student und krank daheim jetzt auch net soooo groß. ;)
      Das ist schon fast signaturverdächtig :heart: :D
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      Original von PowerGamer
      Original von philwen
      Original von S1n0n
      und was zum henker spricht dagegen einfach mal 3 wochen krank zu machen und sein leben im bett mit ner geilen serie zu genießen? vor allem wenn man im beruf normalerweise eh bezahlt wird? des wäre mir lieber wie in 18 jahren nur 2 tage krank.
      serien kann man auch gesund anschauen?!
      lol wasn Gegenargument

      Aber hast schon recht ... trotzdem is der Unterschied zwischen Student und krank daheim jetzt auch net soooo groß. ;)
      er schreibt ja so dass er es ja schon fast proviziert krank zu werden damit er zuhause gammeln kann?!

      wieso sollte ich absichtlich krank werden und meinen kröper schrotten? wenn er unbedingt hvdr sein will soll er halt zum arzt gehen kurz rumheulen und einfach so blau machen...
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      Denke nicht so wirklich zu vertreten aber:

      hau mir beim ersten Schnupfen/ Husten ne Grippostad rein. In der Regel schlägt die so an dass ich am nächsten Tag keine Symptome mehr habe
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      Original von Snapshot
      Denke nicht so wirklich zu vertreten aber:

      hau mir beim ersten Schnupfen/ Husten ne Grippostad rein. In der Regel schlägt die so an dass ich am nächsten Tag keine Symptome mehr habe
      Überhaupt nicht zu empfehlen. Hab ich die letzten 10 Jahre so gehandhabt und seit letzten Winter immer ne leichte Grippe + ständig Ohrenschmerzen.

      Irgendwann sollte man zwischendurch doch mal richtig auskurieren !
    • XClusive1
      XClusive1
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 7.688
      Original von PowerGamer


      Referenzen:
      1 krankheitsbedingten Fehltag in meiner kompletten Schulkarriere
      :f_o: :f_o: :f_o:

      Blau gemacht haste aber schon einige Tage, an denen du halt "krank" warst????
    • 1
    • 2