1&1 Allnet Flat mit HTC ONE S / 2x defektes Smartphone bekommen

    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      Hi!


      Ich hab zu diesem Thema bereits in einem anderen thread gepostet. ich zitiere diesen post bzw die relevanten Stellen, um es mir und euch etwas einfach zu machen.

      Original von dontstealmyb
      ich habe vor ca 2 monaten einen vertrag bei 1&1 ( allnet flat obv ) abgeschlossen, und dazu das ONE S bekommen. Da das iphone 3GS mein erstes smartphone war, war ich zunächst begeistert ( Akkuleistung / Photoquali ... )

      Nach 3 tagen sah das smartphone aus, als wäre es bereits seit 5 jahren in gebrauch. der lack löst sich so ca an 100 stellen des covers. nach kurzem googlen fand ich dann heraus, dass das problem nicht nur bei mir besteht sondern eine ganze baureihe betroffen ist. da mir der 1u1 kundendienst aber versichert hat, dass das gerät kostenfrei ausgetauscht wird ( wenn die baureihe mit den produktionsfehlern vollständig verkauft wurde, sonst bekomm ich ja den selben schrott wieder :f_mad: ), bin ich eigentlich gar nicht mal so erbost darüber... ich könnte sogar damit leben.

      nach 5 tagen ging der spaß dann aber los. das smartphone ist so krass verbugged - es ist einfach unfassbarer schrott, srsly. der homebutton ist ja nicht wie beim iphone mechanisch, es kann also unter umständen sein, dass es sich hierbei um einen einzelfall handelt. er ist total verbugged und macht sich non stop selbstständig - sprich ich öffne eine app ( bspweise whatsapp ), agiere in dieser, und werde aufgrund des verbuggeden homebuttons ständig rausgedropped. der homebutton hat sich erst nach ca 10 sekunden zumeist(!) beruhigt. in dieser zeit kann ich nichts tun außer abwarten, da ich bei drücken der einzigen taste screenshots auslöse, die dann auch noch wenn ich mich in wlan-reichweite befinde automatisch @dropbox geuploaded werden.

      des weiteren lassen sich apps zum teil nichtmal über den taskmanager schließen. ich starte das navi, fahre nach xy, komme an, beende das navi. nach ca 200 meter fußmarsch ertönt aus meiner hosentasche "kein GPS-signal" trotz ordnungsgemäßem schließen der app + beenden im taskmanager. wenn ich das handy dann nicht neustarte, ist der akku im nu leer und wird halt auch mal gut gefühlte 100°grad heiß. ( ich hab schon mehrere taskkiller gedownloaded, die allesamt keine lösung waren )
      Man hat mir nach wenigen Telefonaten ein Ersatzgerät versprochen, dass dann auch nach 48h geliefert wurde. Mit dem Ersatzgerät hab ich nun bis auf die Case-Schäden ( es handelt sich hierbei um "Herstellungsfehler" bei einer gewissen Baureihe der auch mein Smartphone unterlag, worauf HTC eh so ne eine Art Rückrufaktion gestartet hat ) exakt die selben Probleme. Das Smartphone ist einfach eine einzige Enttäuschung und absolut unbrauchbar.

      Wie handelt man nun am sinnvollsten? Ich zahle ja schließlich für ein Smartphone monatlich - demnach hätte ich ganz gern ein funktionierendes. Wie ist die rechtslage, ab wann kann ich vom Vertrag zurücktreten?

      Cliffs:

      - 1&1 all net flat vertrag
      - 2x "defektes" smartphone bekommen. htc one s ( siehe google )
      - zahle monatl. für das smartphone ohne gegenleistung bzw smartphone da schrott²
      - wie ist die rechtslage? ab wann kann ich vom vertrag zurücktreten?
      - generell sinnvollstes handeln in dieser situation?
  • 7 Antworten
    • Khrano
      Khrano
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 25.581
      Hey dontstealmyb,

      tut mir zwar leid um dein Handy, aber ich habe deinen Thread dennoch mal ins Technik-Forum verschoben.

      Ich hoffe einfach mal für dich, dass dir geholfen werden kann.

      Gruß,
      Khrano
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      Original von Khrano
      Hey dontstealmyb,

      tut mir zwar leid um dein Handy, aber ich habe deinen Thread dennoch mal ins Technik-Forum verschoben.

      Ich hoffe einfach mal für dich, dass dir geholfen werden kann.

      Gruß,
      Khrano
      wieso? was hat das ganze mit Technik zu tun? versteh ich nicht sorry :(
    • MrSparr0w
      MrSparr0w
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.285
      für das handy mit vertrag müsste doch auch Garantie/Gewährleistung gelten.
      Deswegen müsstest du ein funktionierendes gerät verlangen können
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      ich hab gestern abend noch mit 1&1 telefoniert. der kundenservice hatte natürlich verständnis für meine situation und bot mir an das gerät erneut auszutauschen, was ich dankend abgelehnt habe. als ich dann mehrfach betont habe vom vertrag zurückzutreten, hat mir die nette frau geraten eine email zu schreiben, oder mich postalisch mit meinem problem zu melden.

      lol 1und1
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hey dontstealmyb,

      ich habe es mal zurück ins Small Talk verschoben, hier passt es tatsächlich besser. Sorry für eventuelle Unannehmlichkeiten :)


      Gruß,
      michimanni
    • BurnOut2508
      BurnOut2508
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 732
      Sowas kannse NUR schriftlich klären. Am besten per Fax!

      Meine Freundin hatte vor n paar Tagen das selbe Handy im Rahmen einer BASe-Verlängerung bekommen. Nach Einsetzen der SimKarte war direkt ma der Einschaltknopf im Arsch. Haben dass Teil sofort zurück gehen lassen und jetzt will sie das nicht mehr, wenns direkt so los geht und hat sich bei Saturn einfach selbst n Iphone gekauft :)

      Echt Dreck dieses HTC-Smartphone.

      du hast gute Chancen den Vertrag zu lösen.

      einfach schreiben, dass du vom vertrag zurücktreten willst, den grund nennen und am ende noch freundlich mit verbraucherschutz oder anwalt drohen. das wirkt dann schon ;)
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      ich will gar nicht zwingend vom vertrag zurücktreten, ich will nur ein anderes ( obv besseres ) smartphone, als diesen dreck mit dem ich mich seit april diesen jahres umherschlag. am liebsten wäre mir das galaxy s3, nur bezweifel ich dass die mir das einfach aus kulanzgründen schenken werden... daher werd ich einfach so lange drohen vom vertrag zurückzutreten, bis ich ne akzeptable lösung in form eines besseren smartphones angeboten bekomme. erst wenn das nicht der fall sein wird, tret ich obv vom vertrag zurück.

      e: außerdem weiß ich nicht in wie fern das überhaupt rechtens ist. soweit ich weiß, muss man 2 chancen auf nachbesserung gewähren, bevor man vom vertrag zurücktreten kann?