Wechselkurse

    • berniexxl
      berniexxl
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 77
      Die Wechseljurse von PP waren ja schon öfter Thema im Forum. Ich habe den Eindruck, dass PP hier aktuell noch üppiger "zuschlägt", als in der Vergangenheit.

      Ich habe gestern 419$ ausgecasht und erhalte dafür 318€. Wenn ich zum gleichen Zeitpunkt 318€ eingezahlt hätte, wären mir lediglich 388$ gutgeschrieben worden; ergibt eine Differenz von satten 31$!

      Bei den Geld-/Briefkursen meiner Hausbank hätte ich für 419$ 338€ bekommen, also 20€ mehr als bei PP. Bei Einzahlung von 318€ wären mir 399$ gutgeschrieben worden, 11$ mehr als bei PP.

      Ob PP überhaupt für den virtuellen Währungswechsel "Gebühren" erhoben sollte, sei mal dahingestellt; die Differenz zwischen Einzahlungs- und Auszahlungskursen sind m. E. unverschämt.

      (P.S.: Ja, mir ist bekannt, dass mann sein Konto auch in € führen kann)
  • 1 Antwort