Poker und Deutsch

    • Analyst
      Analyst
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 498
      Dass etliche Wörter englischer Herkunft auch hierzulande Einzug in die Pokersprache gefunden haben, ist nichts Neues - und auch durchaus verständlich. Schließlich lassen sich einige Fachbegriffe nur schwerlich ins Deutsche übersetzen.

      Mittlerweile hat dieses Pokerdenglisch allerdings überhandgenommen und klingt - zumindest in meinen Ohren - nur noch lächerlich. Hier ein Beispiel:

      "ich repush mit A3o, er callt mit A7o nach immerhin noch längerem überlegen, weil ich halt mega tight war, da carddead und jeder Pot raised war, dank Gus, aber er trifft und ich buste als 390. für 34.000$"

      Das ist Horror! Bitte nicht persönlich nehmen, werter Verfasser, aber dagegen kommt einem das Gestammel jugendlicher Möchtegernsupaduparapper auf dem Pausenhof der Rütli-Schule wie reinste Goethe-Prosa vor.
  • 150 Antworten
    • Akonuk
      Akonuk
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 1.401
      zustimm =)
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      ich hab damit kein prob, weil

      1. ich versteh es
      2. es so oft kürzer is (fauler leser outet sich)
      3. es um poker und net um die deutsche sprache geht
    • kingf2sher
      kingf2sher
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 3.893
      wenn man halt sonst keine probleme hat..
    • Analyst
      Analyst
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 498
      Original von Pokerhontaz
      ich hab damit kein prob, weil

      3. es um poker und net um die deutsche sprache geht
      Das ist ein großartiges Argument. Dann fändest du es also in Ordnung, wenn überall dort Fachchinesisch gebrabbelt wird, wo es nicht primär um die deutsche Sprache an sich geht, also überall außerhalb des Deutschunterrichts und der Dudenredaktion?

      Du magst es zwar jetzt verstehen, aber erinnere dich doch bitte einmal an deine Anfangszeit zurück. Wie hättest du Pokertheorie lernen und den Inhalt von Turnierberichten aufnehmen können, wenn nur so geschrieben worden wäre?
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      dafür gibs das glossar ;)
    • toabsen
      toabsen
      Global
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.816
      Original von Analyst
      [...]

      Das ist Horror! [...]
      wie? horror ist raus? der war doch so gut dabei....
    • Analyst
      Analyst
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 498
      Original von kingf2sher
      wenn man halt sonst keine probleme hat..
      Es ist nichts Verwerfliches daran, für den Erhalt unserer Sprache und verständliches Deutsch in Pokerberichten einzustehen.
    • kesseldorz
      kesseldorz
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 260
      als er dann Alles Rein ging, legte ich nieder
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.187
      wie soll ers denn auf deutsch schreiben?

      "ich wiederdrücke mit A3o, er ruft mit A7o nach immerhin noch längerem überlegen, weil ich halt mega eng war, da karttot und jeder Pott erhöht war, dank Gus, aber er trifft und ich geh pleite als 390. für 34.000 amerikanische taler"
    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      Original von infernogott
      wie soll ers denn auf deutsch schreiben?

      "ich wiederdrücke mit A3o, er ruft mit A7o nach immerhin noch längerem überlegen, weil ich halt mega eng war, da karttot und jeder Pott erhöht war, dank Gus, aber er trifft und ich geh pleite als 390. für 34.000 amerikanische taler"
      :D :D :D

      weil ich halt mega eng war
      da hats mich zerrissen! :D
    • Analyst
      Analyst
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 498
      Original von infernogott
      wie soll ers denn auf deutsch schreiben?

      "ich wiederdrücke mit A3o, er ruft mit A7o nach immerhin noch längerem überlegen, weil ich halt mega eng war, da karttot und jeder Pott erhöht war, dank Gus, aber er trifft und ich geh pleite als 390. für 34.000 amerikanische taler"
      lol! LOL! So habe ich nicht mehr gelacht seit Otto Waalkes "English for Insiders - Englisch für Hereingefallene"! Bitte mehr!11

      Offenbar hast du schon zu viel solcher Textpassagen gelesen und bist mittlerweile nicht mehr in der Lage, passende deutschsprachige Formulierungen zu finden. Das ist bedauerlich, bestätigt aber meine Befürchtung, dass dieses unlesbare Gewäsch nicht gut für die Massen ist.

      Statt "ich war total carddead" kann man beispielsweise schreiben: "bekam keine spielbaren Starthände", "es kamen keinerlei gute Karten" oder "lohnenswerte Blätter waren Mangelware".
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      ähm ja vllt sollten wir auch die lateinischen und griechischen wörter rausschmeissen, um die Reinheit der deutschen Sprache wiederherzustellen.

      Edit wow mit deinem letzen Post hast dus sogar geschafft diesen thread noch lächerlicher zu machen
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Das ist halt "Fachsprache", die soll die Kommunikation unter "Fachleuten" vereinfachen und vor allem verkürzen.
      Hör mal zwei Juristen, oder Ärzten zu, da verstehst du auch kein Wort, nur störts da keinen, weil die ja das "gute" Latein, bzw. Griechisch verwenden und nicht die "schlechte" Sprache der bösen Imperialisten und Kinderseelenvergifter der USA
    • Analyst
      Analyst
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 498
      Original von DkotorKunsen
      ähm ja vllt sollten wir auch die lateinischen und griechischen wörter rausschmeissen, um die Reinheit der deutschen Sprache wiederherzustellen.
      Das ist eine großartige Idee. Dann könnten wir Latein als Unterrichtsfach abschaffen und hätten endlich Platz für Pokerdenglisch in den Lehrplänen.
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      man muss es nich übertreiben mit deutsch und viele wörter sind wirklich gut zu benutzen, allerdings nimmt es wirklich überhand hier im forum und überhaupt.
      raise/call is wirklich in ordnung, aber der obere satz wäre für mich so:

      "ich repush mit A3o, er callt mit A7o nach immerhin noch längerem überlegen, weil ich halt mega tight war, da carddead und jeder Pot raised war, dank Gus, aber er trifft und ich flieg als 390. für 34.000$"

      ganz einfach: push, call, rais, tight, pot sind nunmal fachbegriffe. bust find ich übertrieben. carddead kann man umschreiben is halt kurz... würde sich auch was deutsches für finden lassen muss aber nicht sein.

      in irgendeinem blog hab ich letztens ungefähr sowas gelesen

      ich bet und er thinked lange um dann zu raisen, danach call ich crying und als er ako exposed bin ich out

      geht garnicht klar.ö. war sogar in wirklichkeit schlimmer, aber ich find den blog leider nicht wieder. dieser stil hat sich über alle einträge gezogen... grausam

      das wirklich schlimme ist halt, wörter zu übersetzen die nicht fachlich sind. das ist nurnoch lächerlich
    • Focus63
      Focus63
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 22
      Ich bin ja auch kein Fanatiker von Anglizismen, aber das ist nunmal Fachsprache... Ich denke, dass man sich die automatisch mit der Zeit aneignet.. Und "ich war carddead" kommt mir leichter von den Lippen als "bekam keine spielbaren hände".. Und ne Fachsprache muss und vorallem soll ja auch nicht jeder verstehen, sondern die Leute, die sich ernsthaft mit der Thematik auseinandersetzen. Dafür ist ja, wie ein Vorredner schon gesagt hat, das Glossar da

      EDIT: oh, da waren wohl einige schneller ;)
    • lilBuddha87
      lilBuddha87
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 494
      Omg die deutsche Sprache rein halten. So ein Unsinn. Welches Deutsch ist denn rein? Das aus dem 13. Jahrhundert? Hallo? Es ist eine Sprache und Sprachen verändern sich nun Mal (ausser tote Sprachen wie Latein).

      Wenn es eine Passage aus einem Buch o.ä. wäre würde ich es noch verstehen aber das is halt die Internet/Poker Sprache und es ist halt einfach kürzer und einfacher. Ausserdem versteht es halt jeder, der sich damit beschäftigt.
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Original von Thonfisch

      ich bet und er thinked lange um dann zu raisen, danach call ich crying und als er ako exposed bin ich out

      *Lautes lachen*
      *Auf dem Boden rollen vor lachen*

      :D
    • Analyst
      Analyst
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 498
      Da frage ich mich, warum man nicht direkt ganz Englisch schreibt, statt sich derart einen abzubrechen.