Neugestaltung Free Bankrolls

    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.488

      Liebe Community, liebe TaF-Werber,

      ich möchte euch über Änderungen hinsichtlich der kostenlosen Bankroll für neue PokerStrategy.com-Mitglieder informieren:

      Seit der Einführung im Jahr 2006 ist das Gratis-Bankroll-Programm eines der zentralen Angebote von PokerStrategy.com. So konnten wir über die Jahre mehr als eine Million neue Pokerspieler mit kostenlosem Geld versorgen.

      So bildete das Gratis-Bankroll-Programm von PokerStrategy.com den Startschuss für die Pokerkarrieren vieler unserer erfolgreichsten Mitglieder haben mit der Gratis-Bankroll eine erfolgreiche Pokerkarriere gestartet.

      Die wesentlichen Vorteile einer Gratis-Bankroll sind:
      • Man kann risikofrei Echtgeldpoker kennenlernen, selbst wenn man am eigenen Skill noch Zweifel hat
      • Man hat dafür den Aufwand der elektronischen Zahlung nicht, der auch heutzutage noch für viele Menschen eine Hürde ist

      Warum dann überhaupt Änderungen am Angebot vornehmen?

      Obwohl das $50-Gratis-Bankroll-Programm von PokerStrategy.com äußerst beliebt war, brachte es Probleme mit sich.

      Viele Nutzer haben die kostenlose Bankroll schlicht verzockt oder unser Angebot als Möglichkeit genutzt, um zu betrügen. Das Resultat war, dass wir immer striktere Sicherheitschecks implementieren mussten, was letztendlich dazu führte, dass es vielen ehrlichen Menschen nicht gelang, eine kostenlose Bankroll zu erhalten.

      Diese Trends haben sich über die Jahre verstärkt. Das Resultat sind sinkende Zahlen von ehrlichen und ambitionierten Spielern, die überhaupt den Einstieg in Echtgeldpoker und damit auch in die PokerStrategy.com-Community bekommen.

      Dies bekamen auch unsere Werber zu spüren, da der Anteil von geworbenen Spielern, die überhaupt eine Bankroll bekamen stetig geringer wurde.

      Daher wurde es notwendig, zu reagieren und das System zu verändern, da das bestehende Modell nicht mehr tragbar war. Dabei ist ein klares Ziel, dass Werber in Zukunft einen höheren Anteil an Geworbenen haben, die überhaupt eine Bankroll erhalten und damit SP erspielen können.

      Innerhalb der letzten 12 Monate haben wir zahlreiche verschiedene Finanzierungsmethoden und Beträge getestet. Aus diesem Findungsprozess resultierte der Betrag, den wir als optimal für eine kostenlose Bankroll erachten: $10.


      Die neue Bankroll

      Das heißt in Zukunft könnte eine typische kostenlose Bankroll wie folgt aussehen:
      • Anfänglicher Betrag von $10 kostenlos
      • Begrenzung auf die Anfängerlimits bzw. –stakes
      • Auszahlungseinschränkung
      • Wenn man im Anschluss eine Einzahlung vornimmt, erhält man einen Bonus

      Wie in der Vergangenheit kann dieses Angebot allerdings je nach Pokerraum natürlich variieren.


      Was ist der Nachteil?

      Natürlich gestaltet sich der Aufbau einer signifikanten Bankroll auf Basis einer kleineren kostenlosen Bankroll schwieriger. Poker ist kein leichtes Spiel - selbst als guter Spieler kann man der Varianz manchmal nicht aus dem Weg gehen.

      Allerdings ist Poker ein Geschicklichkeitsspiel, also bleiben wir zuversichtlich, dass man als guter Spieler mithilfe unserer Strategieartikel, Videos, Coachings und unserer Community nach wie vor den Durchbruch schaffen wird.

      Zumindest wissen wir, dass die Spieler mit unserer Hilfe genug Erfahrung im Bereich Online-Poker sammeln werden, um im Fall der Fälle bewusst entscheiden zu können, ob sie mit einer eigenen Einzahlung weitermachen möchten oder nicht.


      Was ist der Vorteil?

      Der Vorteil liegt auf der Hand. Wir werden in der Lage sein, wesentlich mehr Spielern eine kostenlose Bankroll zu bieten.

      Dieser Punkt ist relevant, für den Pokermarkt und alle, die an diesem teilnehmen.

      Es werden mehr Spieler weil...
      • ... es weniger Anreiz für Betrug gibt und daher die Sicherheitsmaßnahmen gelockert werden können
      • ... das Quiz kürzer und einfacher gestaltet werden kann
      • ... wir es bei Spielergruppen bewerben können, die für $50 nicht geeignet sind


      Online-Poker weitaus mehr Menschen zugänglich ist für jeden Teilnehmer am Pokermarkt wichtig, daraus folgt auch für PokerStrategy.com und die Member:
      • Unsere Community kann wachsen.
      • Mehr Menschen werden Poker als Geschicklichkeitsspiel und nicht als Glücksspiel verstehen.
      • Mehr Menschen können eine Vorliebe für das Spiel entwickeln, was jedem professionellen Spieler zugute kommt, der seinen Lebensunterhalt mit Poker bestreitet.

      Insgesamt sind wir also äußerst zuversichtlich, dass diese Änderung positive Auswirkungen haben wird. Wir folgen damit direkt den Zielen von PokerStrategy.com und was wir versuchen zu erreichen: Der Community, den Mitgliedern von heute und denen von morgen auch in Zukunft ein attraktives und wertvolles Angebot bei PokerStrategy.com zu bieten.
  • 203 Antworten
    • chas0r
      chas0r
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2007 Beiträge: 4.844
      Edit by Nadine: Bitte keinen Spam hier!
    • SanWogi
      SanWogi
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 2.259
      Dann müßt ihr den Leuten, die nichts einzahlen wollen aber auch empfehlen mit FL 1c/2c oder FL 2c/4c anzufangen. Mehr geht mit der BR nicht.

      Für NL und SNGs braucht man deutlich mehr Kohle, also müßt ihr diejenigen, die damit anfangen wollen, dann bekneten, wenigstens noch $40 aus eigener Tasche nachzuschießen. Denn man kann nicht jemanden mit einem 5 BI BRM ins Rennen schicken, der ist broke ehe er Spaß an der Sache findet.
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.350
      RIP TAF-System
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.467
      Original von OnkelHotte


      Was ist der Vorteil?

      Der Vorteil liegt auf der Hand. Wir werden in der Lage sein, wesentlich mehr Spielern eine kostenlose Bankroll zu bieten.

      Dieser Punkt ist relevant, für den Pokermarkt und alle, die an diesem teilnehmen.

      Es werden mehr Spieler weil...
      • ... es weniger Anreiz für Betrug gibt und daher die Sicherheitsmaßnahmen gelockert werden können
      • ... das Quiz kürzer und einfacher gestaltet werden kann
      • ... wir es bei Spielergruppen bewerben können, die für $50 nicht geeignet sind


      Ich finde, man könnte auch einfach und ehrlich schreiben, dass es einfach nötig war, den Freibetrag massiv zu kürzen.

      Aber dieses schönreden ist natürlich euer gutes Recht (und jedes Unternehmen würde extrem negative Veränderungen für Kunden, so gut wie möglich verkaufen wollen), aber ich denke ihr ahnt bereits, dass es heftigen Gegenwind gibt.

      -Was mir grad so spontan einfällt ist eure Haltung seit jeher, das man als TAF-Werber sein Geld erst ab 50$ auszahlen lassen kann, eure Begründung war immer: bei kleinen Beträgen lohnt sich der Aufwand nicht, nun aber haut ihr 10$ Bankrolls raus? Das ist in sich nicht stimmig ;)

      -Die 10$ sind ein Witz für eure Philosophie, die vielen Spielern geholfen hat, dank euch gut pokern zu können: BANKROLLMANAGMENT, es war schon mit 50$ schwer genug auch nur annähernd zu pokern, selbst auf nl2 sind das gerade mal 25 Stacks gewesen, und absteigen konnte man nicht, weil es darunter nichts gibt.

      Was soll man mit 10$ machen? Ich finde ihr fördert damit sogar noch eher, dass Leute ihre Bankroll in Rekordzeit verbraten, ich meine was soll man damit spielen? Das sind 5 Stacks bei nl2 oder ~9 sngs

      -Dazu kommt das ihr das Quiz erleichtern wollt, wo ist euer Anspruch als seriöse Pokerschule Anspruch hin? Ihr haut damit Spieler ins Rennen mit einer Bankroll, mit der schlicht nicht pokern kann, ausser man spielt Freerolls (und dann braucht man gar keine Bankroll), und diese Spieler müssen sich nicht mal groß mit Pokern beschäftigen, weil das Quiz noch einfach wird

      "• ... wir es bei Spielergruppen bewerben können, die für $50 nicht geeignet sind" <--- ??????? heißt das TAF Flyer nicht mehr vor Unis sondern auch mal in der Innenstadt und vor Spielotheken? ;) Dann wäre das gut
      -
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.467
      Original von OnkelHotte


      Was ist der Vorteil?


      Online-Poker weitaus mehr Menschen zugänglich ist für jeden Teilnehmer am Pokermarkt wichtig, daraus folgt auch für PokerStrategy.com und die Member:
      • Unsere Community kann wachsen.
      • Mehr Menschen werden Poker als Geschicklichkeitsspiel und nicht als Glücksspiel verstehen.
      • Mehr Menschen können eine Vorliebe für das Spiel entwickeln, was jedem professionellen Spieler zugute kommt, der seinen Lebensunterhalt mit Poker bestreitet.
      Warum wird die Community wachsen wenn es nur noch 1/5 des Gratisgeldes gibt und dazu noch mit strengeren Beschränkungen?

      Warum werden Menschen dann eher Poker als Geschicklichkeitsspiel sehen, wenn sie mit einer 5stacks Bankroll auf der Pokerseite zum gamblen geschickt werden?

      Warum werden mehr Leute eine Vorliebe für Poker entwickeln, wenn euer berühmtes 50$ Gratisgeld Angebot so extrem gekürzt wird!?

      Sorry ich finde das macht hinten und vorne keinen Sinn. Hätte mir hier mehr Ehrlichkeit gewünscht, dass es halt ein notwendiger Schritt ist, denn zum Spaß kürzt ihr dieses attraktive Angebot sicher nicht.

      Aber schön reden kann man das nun mal leider nicht und wenn man es versucht wirkt es nicht glaubhaft. Das ist wie wenn ein Hersteller von Erdbeerjoghurt versucht zu erklären, warum es ok ist, dass statt echten Erdbeeren nun nur noch natürliches Aroma und Zucker drin ist
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Hi GrossKhan,

      ein großes Problem der letzten Monate war, dass von allen Anmeldungen nur noch 10-20% überhaupt die free $50 erhalten haben.

      Daher wird es wird deutlich leichter sein die free $10 zu bekommen als die free $50.

      Wir planen die Conversion Rate zu verdreifachen.

      Als TAFfer verdienst du mehr mit 3 Leuten die free $10 erhalten als mit 1 Person die free $50 erhält. Insbesondere weil es ja ein tiered-CPA System ist.

      Lg,
      Dominik
    • geowa
      geowa
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 587
      Vielleicht hab ich es überlesen ... aber ab wann tritt denn Euer neues System in Kraft ???
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      10 Euro fände ich Marketingtechnisch besser. Dollar klingt für viele nach Spielgeld und mit kostenlos 10euro kriegt man mehr Anfänger und interessierte als mit 10dollar.

      Wäre das möglich?



      Edit: Fände es gut, wenn ihr das Quiz abschafft in dem Zuge und durch ein 15minütiges Pflicht Einführungsvideo oder so ersetzt.
    • MrEpisode
      MrEpisode
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 7.677
      Eine unschöne Änderung.

      Ich bin mir sicher, dass viele ihr Geld vergamblen werden, zumal das Quiz und die Einschränkungen vereinfacht werden.
      Euer größter Vorteil liegt wohl eher daran, dass - falls der Spieler zu einem späteren Zeitpunkt zu einer Pokerseite wie PokerStars zurückkehrt und einzahlt - ihr ihn an der Angel habt.

      Aufgrund der Änderung würde ich mir wünschen, die ersten Stufen des TAF Programms wie in alten Zeiten etwas flacher zu gestalten.

      Folglich statt
      100 StrategyPoints $25
      so etwas wie
      15 StrategyPoints $5
      50 StrategyPoints $10
      100 StrategyPoints $10.

      Viele Grüße
      Episode
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Bei free $10 möchten wir die ersten Wochen erstmal gute Daten sammeln und dann werden wir sehen, welche Anpassungen, Änderungen oder Verbesserungen wir vornehmen. Es ist für uns ja erstmal eine komplett neue Kampagne.

      Wichtig ist, dass euch klar ist, dass es absolut in unserem Interesse ist, dass viele Leute konvertieren und SPs erzielen - wir zahlen gerne viel TAF-Gelder und ein Grund für die Änderung auf free $10 ist eben auch, dass das alte free $50 für die TAFer weniger attraktiv geworden ist aufgrund der kleinen Conversion-Rate - welche wir aber aufgrund der hohen Verdonkerei nicht erhöhen konnten.

      Mit free $10 wird dies möglich sein.

      Lg,
      Dominik
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.498
      Jeder der schon mal Poker gespielt hat weiß, dass (Down-)Swings in höhe von 5 Stacks ca. ein - fünf mal pro Session vorkommen.
      Ich prognostiziere einfach mal, dass > 50% der Leute in der ersten Session NL 10 broke gehen werden.

      NH ps.de. Wieder eine sehr sinnvolle + positive Neuerung!

      /edit

      [x] posted after Korn! :>
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.488
      Diese Prognose (50% broke in der ersten Session) ist zu hoch (NL10 kann man mit dem Geld nicht spielen) angesetzt aber ja, es kann deutlich eher passieren, dass man trotz aller Bemühungen broke geht. Das ist nunmal so. Was will man machen? Die Alternative hat sich als nicht mehr tragbar herausgestellt.

      Wer Bock und Skill hat, der wird sich auch mit 10$ durchsetzen. Es geht darum, das Spiel kennenzulernen. Und ja, wenn man Skill hat und daran glaubt, dann kann man den Prozess mit $40 Deposit beschleunigen, das ist einmal Kino, Popcorn und Cola für 2 Personen. So haben zig der heutigen Top-Spieler angefangen.

      Am Ende das Tages profitiert jeder davon, wenn viele Spieler am Pokergeschehen teilnehmen.

      Und es ist de facto besser (zahlen gerade zufällig gewählt), wenn 10000 Leute 10$ bekommen und davon dann 5000 wirklich spielen, als wenn 500 $50 bekommen und davon dann auch nur eine handvoll ambitioniert spielt.

      Wie gesagt, die Änderungen sind Reaktionen auf die Realität. In dieser ist es de facto nicht sinnvoll - weder für Member, noch uns, noch Operator, wenn man ein System subventioniert, was nicht mehr funktioniert.

      Schlaft gut,
      Tobias

      p.s.: Änderungen gibt es ab nächster Woche
    • SanWogi
      SanWogi
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 2.259
      Mal eine andere Frage: Schiebt ihr eigentlich immer noch Spielern, die ein paar Monate inaktiv waren, $50 zweites Startkapital in einem neuen Pokerraum zu?
      Hab diese Promo nie verstanden. Wenn ein sonst aktiver User inaktiv wird, heißt das ja nun wirklich nicht, dass er komplett broke ist und unbedingt $50 braucht, um weiterzumachen.
      Meine Erfahrung mit mir selbst ist, dass ichs zwar auch mal abgegriffen habe, aber dann gar nicht wirklich nutze und als Karteileiche in einem Pokerraum ende, der mich eigentlich nicht interessiert. Wenn ich wieder aktiv werde, spiele ich sowieso auf meinem alten Pokerraum.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ich weiss garnicht, warum hier alle so kritisieren. Für uns ist es doch gut, wenn weniger Spieler ne Chance haben gut zu werden und sich hochzuspielen. Wir wollen doch grade gegen Leute spielen, die zu der gruppe gehören, die selbst bereit sind einzuzahlen.
      Auf die Leute, die nie eingezahlt haben und sich mit Disziplin und Ehrgeiz die Limits hoch spielen kann ich ehrlich gesagt an meinen Tischen verzichten. Das ist doch auch ein Grund warum Poker so hart geworden ist. Viele Russen und Osteuropäer hätten z.B nie was einzahlen können und sind jetzt zu Tausenden erfolgreich im Online Poker durch die free 50$.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Hi ihr,

      weiter oben werden ja viele Vermutungen geäußert im Sinne von "Wie viele Spieler gehen wann broke?" oder "Lohnt es sich, bestimmte inaktive Spieler mit $50 zu reaktivieren?" usw usf.

      Diese Fragen kann man nicht mit Vermutungen beantworten. Wir haben - im Gegensatz zu weniger professionellen Firmen - für jede Entscheidung immer eine entsprechende empirische Analyse und selbst wenn wir Vermutungen haben, finden diese nicht im luftleeren Raum sondern basieren auf Jahren an Erfahrung.

      Dementsprechend:

      @mosl3m: Der Prozentsatz der Leute, die innerhalb kurzer Zeit broke gehen, ist bei free $50 ca 85%. Der Grund hat nichts mit Downswings, sondern mit verdonken zu tun. Bei free $10 wird diese Prozensatz sich nur marginal erhöhen, weil die guten Spieler sich so oder so durchsetzen und in den meisten Fällen jemand der $10 verdonkt auch $50 verdonken wird.

      Wenn bei free $50 85% relativ schnell broke gehen, werden pro Spieler faktisch $42.5 verschwendet. Pro erfolgreichem Spieler muss man deshalb hingegen 50/0.15 = $333 investieren. Als Ergebnis davon konnten wir nur ca. 10-20% der Bewerber free $50 überhaupt noch geben.

      Die Chance, dass jemand mit free $10 erfolgreich wird, wird nicht so stark sinken, da gute Spieler sich auch mit weniger durchsetzen, was wir selbst aus Erfahrung wissen. Sagen wir es sind 90%. Pro Spieler verschwenden wir im Schnitt nur noch $9, pro erfolgreichem Spieler werden $100 benötigt. Gleichzeitig können wir zudem viel mehr Leuten eine Chance geben, erfolgreich zu sein, weil wir davon ausgehen, statt wie vorher nur 10-20% der Leuten eine free bankroll zu geben, diese Zahl verdoppeln oder verdreifachen zu können.

      Durch die erhöhte Conversion-Rate sinkt auch der Frust bei neuen Usern. Den wenn nur 10-20% der Leute die es versuchen free $50 zu erhalten es auch tatsächlich tun ist was falsch im System, und die Leute sind zurecht enttäuscht. Darüber haben sich auch viele TAFfer beschwert - zurecht.

      Durch die Veränderungen wird folgendes passieren:
      - Deutlich mehr neue Spieler
      - Verhältnis von Freizeitspieler zu Sharks verbessert sich
      - Gute Spieler werden sich dennoch durchsetzen.

      Es macht letztlich einfach durchweg Sinn. Der einzige Nachteil ist, dass bestimmte Kundengruppen ggf zu anderen free bankroll anbieter wechseln. Dies stört uns aber nicht, denn es sind oft genau die Leute, welche eh nur Boni abgreifen und weiterziehen wollen. Dies wird auch dazu führen, dass andere Anbieter ihre free money campaigns nicht werden halten können.

      @SanWogi: Wenn wir solche Kampagnen machen, machen sie auch Sinn, denn sie basieren auf empirischen Analysen.

      @Maniac81:
      Es werden in absoluten Zahlen mehr Spieler generiert. Das Verhältnis von Freizeitspieler zu Sharks wird sich aber verbessern.

      Lg,
      Dominik
    • ToniCash
      ToniCash
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 2.121
      Also die Leute die die 50 Dollar früher verdonkt haben, werden das auch mit 10 Dollar machen.

      Das Quiz zu erleichtern spricht eher dafür, das ihr die 10 Dollar auch gleich auf das Pokerkonto gutschreiben könnt, denn die Leute die keine Lust haben etwas zu lesen oder lernen, werden es auch jetzt nicht tun, da ist es egal ob es 10 oder 50 Dollar gibt.

      10 Dollar bietet heutzutage jeder an und ehrlich gesagt, bekommt man bei den anderen als Werber für wenige erspielte Punkte mehr als bei euch. dann werbe ich doch lieber für die anderen, die 10 dollar verdonken und ich habe ein paar Dollar davon, als wie hier, wo zahlreiche Spieler vor 100 sp stehen bleiben.

      Und ab wann wird das in Kraft treten ?
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.197
      Original von ToniCash
      Und ab wann wird das in Kraft treten ?
      Wie von Hotte bereits geschrieben: ab nächste Woche.
    • patric0210
      patric0210
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 1.038
      Ich finde wenn ihr das mit dem 10$ durchziehen wollt OK..

      Aber dann solltet ihr wirklich die user zu FL 2c4c schicken..

      Und alle anderen Varianten von Bedigungen abhängig machen bzw zeitlich begrenzen.

      Denn es ist sehr wahrscheinlich das viele spieler A Pokern dort erstmal richtig lernen und B sehr schnell die erfloge kommen..

      Da man ja den Acc nich ewig auf 2c4c freezen kann würde ich sagen den Acc etwa 7 Tage auf 2c4c restricten und dann werden die wenigsten in einer woche broke sein aber dafür einige ne br für FL5/10 haben... Was ne Win/Win situation für den Player den werber und für euch sein sollte..

      Man könnte das restricten auf 2c4c durch nen firstdeposit aufheben lassen wenn halt einer wirklich der meinung is er will auf größeren limits spielen ist das ja eh voraussetzung..

      PS.: Ich bin jetzt nich der krasse werber aber ich finds auch doof das man erst ab 50$ auszahlen kann...

      Hab selbst zwar erst 2 leute gworben die spielen, aber die 10$ vom ersten sind Verjährt!? und der 2. wirds wohl auch also hatte ich persönlich davon gar nix...

      EDIT: Wird das Model so in der Form erfolgreich verzichte ich auf %te und geb mich mitm Sponsored Porsche zufrieden <3
    • gothisteam
      gothisteam
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2012 Beiträge: 468
      Weil hier immer wieder steht, dass so viele Leute die free50$ gar nicht bekommen haben könnnen... Woran lag das? ID-Check? Oder gar am Quiz??

      Gleichzeitig können wir zudem viel mehr Leuten eine Chance geben, erfolgreich zu sein, weil wir davon ausgehen, statt wie vorher nur 10-20% der Leuten eine free bankroll zu geben, diese Zahl verdoppeln oder verdreifachen zu können.


      Oder haben gewisse Leute einfach generell die 50 Dollar nicht bekommen?? ?(