Paysafecard wird noch weiter eingeschränkt!? Wo soll das enden

    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.278
      Ich sehe da auch einen direkten Zusammenhang für online poker in Zukunft, bzw Bezahlsysteme wie neteller, skrill und andere

      Bis jetzt war es so, das man maximal 100€ mit einem mal bezahlen konnte, nun geht es immer weiter:

      1. Änderung der Anzahl der PIN Eingabefelder

      Die Eingabe von mehreren paysafecard PINs am Bezahlfenster ist ab 5.9.2012 in Deutschland bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Du kannst pro Zahlung nur eine paysafecard PIN einlösen.

      2. Änderungen bei my paysafecard

      Die Aufladung deines my paysafecard Bereichs ist ab 5.9.2012 bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Dein vorhandenes Guthaben ist von dieser Änderung nicht betroffen. Du kannst dein my paysafecard Guthaben in gewohnter Weise für Zahlungen bei unseren Partnern verwenden.

      Eine Neuregistrierung bei my paysafecard ist seit dem 3.9.2012 bis auf Weiteres nicht möglich. Bitte greife auf die klassische Bezahlmethode zurück, bei welcher du die paysafecard PIN direkt bei der Bezahlung eingibst. Bitte beachte dabei, dass du nur eine PIN pro Zahlung eingeben kannst.


      Hat dieser Drecksstaat keine anderen Probleme

      Edit by HockeyTobi
      Threadtitel mit BBV-Niveau möchten wir im Poker allgemein nicht haben
  • 50 Antworten
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.278
      Das Hauptproblem was ich btw sehe: Der Staat will ein für deutsche Bürger komplett gläsernes Internet aufziehen mit totaler Überwachung.

      Das kann doch NIEMALS EU-Recht standhaft sein was die abziehen? Ist doch nur noch eine Frage, bis wir auch bei Neteller nicht mehr einzahlen können oder generell registrieren
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 897
      Dann wander doch aus, wenn es so schlimm in Deutschland ist. Keiner wird Dich aufhalten.

      Btw., die ganzen Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche basieren auf EU-Recht.
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.278
      Original von Cosler
      Dann wander doch aus, wenn es so schlimm in Deutschland ist. Keiner wird Dich aufhalten.

      Btw., die ganzen Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche basieren auf EU-Recht.
      Nein tun sie nicht. Paysafecard hat auch auf ihrer FB Seite klar gemacht, dass es wegen DEUTSCHEN Gesetzesbeschlüssen so ist und man nur als DEUTSCHER mypaysafecard nicht mehr benutzen kann. Im Ausland kannst du an der Tanke Problemlos Tausende € PSC kaufen...
    • Happa2
      Happa2
      Silber
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 3.633
      das was du da aufschreibst liegt doch daran, dass paysave von skrill gekauft wurde?
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.278
      Original von Happa2
      das was du da aufschreibst liegt doch daran, dass paysave von skrill gekauft wurde?
      Woran das liegt weiß ich nicht, aber PSC sagt wie gesagt auf der FB Seite, dass dies wegen Deutscher Gesetzesbeschlüsse, die ab 5.9 aktiv werden, umzusetzen ist

      Und die Schlinge zieht sich da immer weiter zu: erst konnte man Paysafekarten nicht mehr an Automaten "ziehen", dann musste man ab 100€ den personalausweis(!!) scannen lassen und nun geht nur noch 1 Code pro Bezahlvorgang und Online wird komplett verboten
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 897
      Original von GrossKhan
      Original von Cosler
      Dann wander doch aus, wenn es so schlimm in Deutschland ist. Keiner wird Dich aufhalten.

      Btw., die ganzen Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche basieren auf EU-Recht.
      Nein tun sie nicht. Paysafecard hat auch auf ihrer FB Seite klar gemacht, dass es wegen DEUTSCHEN Gesetzesbeschlüssen so ist und man nur als DEUTSCHER mypaysafecard nicht mehr benutzen kann. Im Ausland kannst du an der Tanke Problemlos Tausende € PSC kaufen...
      Mach Dich einfach mal schlau. Geldwäsche ist ein globales Problem. Daher impliziert schon die Logik, dass dies auf EU-Richtlinien basiert. Deutschland zieht jetzt halt nach, andere EU-Länder werden folgen (müssen).
    • Happa2
      Happa2
      Silber
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 3.633
      die einzige anonyme bezahlmethode ist nur noch u-kash^^
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.278
      Original von Cosler
      Original von GrossKhan
      Original von Cosler
      Dann wander doch aus, wenn es so schlimm in Deutschland ist. Keiner wird Dich aufhalten.

      Btw., die ganzen Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche basieren auf EU-Recht.
      Nein tun sie nicht. Paysafecard hat auch auf ihrer FB Seite klar gemacht, dass es wegen DEUTSCHEN Gesetzesbeschlüssen so ist und man nur als DEUTSCHER mypaysafecard nicht mehr benutzen kann. Im Ausland kannst du an der Tanke Problemlos Tausende € PSC kaufen...
      Mach Dich einfach mal schlau. Geldwäsche ist ein globales Problem. Daher impliziert schon die Logik, dass dies auf EU-Richtlinien basiert. Deutschland zieht jetzt halt nach, andere EU-Länder werden folgen (müssen).
      Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen, klar ist Geldwäsche ein globales Problem aber du solltest dich mal über die EU Richtlinien informieren, Stichwort "Freier Kapital und Zahlungsverkehr"

      Und ich garantiere dir, dass es nach EU Recht nicht Rechtens ist, dass ich meine Identität Preisgeben muss, wenn ich eine Paysafecard kaufe
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 897
      Original von GrossKhan
      Original von Cosler
      Original von GrossKhan
      Original von Cosler
      Dann wander doch aus, wenn es so schlimm in Deutschland ist. Keiner wird Dich aufhalten.

      Btw., die ganzen Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche basieren auf EU-Recht.
      Nein tun sie nicht. Paysafecard hat auch auf ihrer FB Seite klar gemacht, dass es wegen DEUTSCHEN Gesetzesbeschlüssen so ist und man nur als DEUTSCHER mypaysafecard nicht mehr benutzen kann. Im Ausland kannst du an der Tanke Problemlos Tausende € PSC kaufen...
      Mach Dich einfach mal schlau. Geldwäsche ist ein globales Problem. Daher impliziert schon die Logik, dass dies auf EU-Richtlinien basiert. Deutschland zieht jetzt halt nach, andere EU-Länder werden folgen (müssen).
      Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen, klar ist Geldwäsche ein globales Problem aber du solltest dich mal über die EU Richtlinien informieren, Stichwort "Freier Kapital und Zahlungsverkehr"

      Und ich garantiere dir, dass es nach EU Recht nicht Rechtens ist, dass ich meine Identität Preisgeben muss, wenn ich eine Paysafecard kaufe
      Ich denke eher, dass Du Äpfel mit Birnen verwechselst. Hier kannst alles nachlesen.

      GwG
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.278
      Original von Cosler
      Original von GrossKhan
      Original von Cosler
      Original von GrossKhan
      Original von Cosler
      Dann wander doch aus, wenn es so schlimm in Deutschland ist. Keiner wird Dich aufhalten.

      Btw., die ganzen Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche basieren auf EU-Recht.
      Nein tun sie nicht. Paysafecard hat auch auf ihrer FB Seite klar gemacht, dass es wegen DEUTSCHEN Gesetzesbeschlüssen so ist und man nur als DEUTSCHER mypaysafecard nicht mehr benutzen kann. Im Ausland kannst du an der Tanke Problemlos Tausende € PSC kaufen...
      Mach Dich einfach mal schlau. Geldwäsche ist ein globales Problem. Daher impliziert schon die Logik, dass dies auf EU-Richtlinien basiert. Deutschland zieht jetzt halt nach, andere EU-Länder werden folgen (müssen).
      Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen, klar ist Geldwäsche ein globales Problem aber du solltest dich mal über die EU Richtlinien informieren, Stichwort "Freier Kapital und Zahlungsverkehr"

      Und ich garantiere dir, dass es nach EU Recht nicht Rechtens ist, dass ich meine Identität Preisgeben muss, wenn ich eine Paysafecard kaufe
      Ich denke eher, dass Du Äpfel mit Birnen verwechselst. Hier kannst alles nachlesen.

      GwG
      zitier bitte mal wo die EU genau fordert, dass bspw jegliche Zahlung personenbezogen nachvollziehbar sein muss? Da wird nur dauernd von "Empfehlungen" irgend einer Gemeinschaft berichtet. Und dann was die Bundesregierung in dem Gesetz festlegt, aber keine direkte Grundlage, dass diese Bestimmungen von der EU festgelegt sind.
    • zergling07
      zergling07
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2010 Beiträge: 3.895
      geldwäsche wenn der maximalbetrag einer paysafecard bei 100€ liegt ? nur weil es vom staat beschlossen wird ist es noch lange nicht richtig oder besitzt ein demokratisches fundament. das sollte man sehr wohl kritisch sehen. imo nähern wir uns allmählich verhältnissen wie zu stasi zeiten. wozu soll ich meinen personalausweis scannen lassen wenn ich paysafekarten kaufe? welche attribute werden meiner kartei jetzt hinzugefügt? digitale datenbanken, hochentwickelte überwachungstechnologie in hard und software etc.
      für mich ist das nur ein schritt in richtung gläserner bürger. die geldwäschebegründung halte ich angesichts der winzbeträge die beim kauf von paysafekarts möglich sind dann eher für zweifelhaft und höchstens als willkommenes scheinargument.
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 897
      Original von GrossKhan
      Original von Cosler
      Original von GrossKhan
      Original von Cosler
      Original von GrossKhan
      Original von Cosler
      Dann wander doch aus, wenn es so schlimm in Deutschland ist. Keiner wird Dich aufhalten.

      Btw., die ganzen Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche basieren auf EU-Recht.
      Nein tun sie nicht. Paysafecard hat auch auf ihrer FB Seite klar gemacht, dass es wegen DEUTSCHEN Gesetzesbeschlüssen so ist und man nur als DEUTSCHER mypaysafecard nicht mehr benutzen kann. Im Ausland kannst du an der Tanke Problemlos Tausende € PSC kaufen...
      Mach Dich einfach mal schlau. Geldwäsche ist ein globales Problem. Daher impliziert schon die Logik, dass dies auf EU-Richtlinien basiert. Deutschland zieht jetzt halt nach, andere EU-Länder werden folgen (müssen).


      Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen, klar ist Geldwäsche ein globales Problem aber du solltest dich mal über die EU Richtlinien informieren, Stichwort "Freier Kapital und Zahlungsverkehr"

      Und ich garantiere dir, dass es nach EU Recht nicht Rechtens ist, dass ich meine Identität Preisgeben muss, wenn ich eine Paysafecard kaufe
      Ich denke eher, dass Du Äpfel mit Birnen verwechselst. Hier kannst alles nachlesen.

      GwG
      zitier bitte mal wo die EU genau fordert, dass bspw jegliche Zahlung personenbezogen nachvollziehbar sein muss? Da wird nur dauernd von "Empfehlungen" irgend einer Gemeinschaft berichtet. Und dann was die Bundesregierung in dem Gesetz festlegt, aber keine direkte Grundlage, dass diese Bestimmungen von der EU festgelegt sind.
      Kann das sein, dass Du das mit EU-Recht und wie dieses mit nationalem Recht interagiert, insgesamt noch nicht so richtig verstanden hast? Wenn Du denkst, EU-Recht liegt über nationalem Recht bzw. ist völlig losgelöst von diesem, dann liegst Du schon mal sehr falsch. 'EU-Recht' ist zu 99% Empfehlung, das eben nicht legislativ ist, sondern mehr einer Harmonisierung der nationalen Gesetze auf Basis gemeinsamer Interessen dienen soll.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von zergling07
      geldwäsche wenn der maximalbetrag einer paysafecard bei 100€ liegt ?
      ach das geht nicht?
      mensch dann kann ich ja jetzt die 10k die ich zu waschen habe immer 100 euroweise auf mein konto übertragen.
    • ChaseTheEdge
      ChaseTheEdge
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2011 Beiträge: 946
      Original von Cosler
      Dann wander doch aus, wenn es so schlimm in Deutschland ist. Keiner wird Dich aufhalten.

      Btw., die ganzen Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche basieren auf EU-Recht.
      Dude, glaubst du echt was du da von dir gibst? Genau wegen leuten wie dir kann der staat das volk so hart ownen
    • DjUnk
      DjUnk
      Global
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 1.531
      Original von brontonase
      Original von zergling07
      geldwäsche wenn der maximalbetrag einer paysafecard bei 100€ liegt ?
      ach das geht nicht?
      mensch dann kann ich ja jetzt die 10k die ich zu waschen habe immer 100 euroweise auf mein konto übertragen.
      wow dann hast du 10 k gewaschen
      und fällt auch keinem auf wenn du 100 paysafecards in kürzester zeit einzahlst
    • Pipesmoker
      Pipesmoker
      Global
      Dabei seit: 10.01.2010 Beiträge: 4.251
      Dabei wäre alles so einfach, wenn unsere geliebte Bundesregierung bzw. die EU einfach mal den Pokermarkt fair regulieren würde...
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 897
      Original von ChaseTheEdge
      Original von Cosler
      Dann wander doch aus, wenn es so schlimm in Deutschland ist. Keiner wird Dich aufhalten.

      Btw., die ganzen Regelungen zur Bekämpfung von Geldwäsche basieren auf EU-Recht.
      Dude, glaubst du echt was du da von dir gibst? Genau wegen leuten wie dir kann der staat das volk so hart ownen
      Ich gehe mal nicht davon aus, dass Du ernsthaft weisst, was Du von Dir gibst. Vielleicht kommst erst mal bisschen rum in der Welt und ich mein jetzt nicht Urlaub am Strand. Dann wirst sehr schnell erkennen, dass Deutschland eines der liberalsten Länder überhaupt ist und das man hier für eigentlich gar nichts 'geowned' wird.
    • zergling07
      zergling07
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2010 Beiträge: 3.895
      es geht imo darum dass geldwäsche in deutschland jährlich einen umsatz von "schätzungsweise 500 milliarden €" hat. geldwäsche passiert durch die um- und durchleitung von geldern durch ausländische staaten und firmensitze, nicht indem sich die leute für 100€ paysafekarten kaufen. für meine begriffe ist die limitierung lediglich eine maßnahme, um den abfluss deutschen geldes ins ausland abzudichten und das geld im deutschen wirtschaftskreislauf zu halten.
    • xTrollFaceD
      xTrollFaceD
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2011 Beiträge: 321
      Ich denke das vorallem Mypaysafecard nicht nur wegen geldwäsche etc geschlossen wird, sondern einfach weil die das nicht hinbekommen, ich hab noch geld auf meinem psc-konto liegen und durch "technische" fehler kann ich damit nichts kaufen. Vom support 2-3Emails bekommen vonwegen die geben das weiter aber mittlerweile werde ich komplett ignoriert, ich denke das die pogrammier da etwas gefailed haben