Bigstack an Double or nothing Bubble

    • Timmebold
      Timmebold
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 301
      Hallo,

      wenn ich als super-bigstack an einer double or nothing bubble sitze, und angenommen es sitzt noch ein shorty am tisch ist es mir möglich den tisch extrem unter druck zu setzen. Doch ist mir der Gedanke gekommen, dass dies garnicht wirklich nötig ist, denn: das Preisgeld ist mir quasi sicher. Könnt ihr mir einen guten Grund nennen, warum ein sehr Aggressives Spiel hier eher angebracht ist als einfach abzuwarten?
  • 7 Antworten
    • Nils1980
      Nils1980
      Global
      Dabei seit: 05.03.2009 Beiträge: 210
      Du musst sie ja nicht mit any2 unter Druck setzen. Ob du das Turnier mit 8k chips gewinnst oder mit 1 Chip ist ja egal. Der Preispool ist ja der gleiche. Also bei den DONs ist es halt nicht so, dass man die Bubble abusen kann wie bei anderen SNG Formaten. Natürlich kannst du dich etwas zurücklehnen und zuschauen, wie sich die anderne battlen. Aber gute Spots um die anderen unter Druck zu setzen, solltest du dennoch mitnehmen.
    • Timmebold
      Timmebold
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 301
      also ich denke durch den höheren bubblefaktor ist es gerade in dons möglich die bubble auszunutzen, jedoch ist der nutzen nicht so groß wie in sngs, meinste du das mit nich abusen können? weil ausnutzbar ist sie doch auf jeden fall um chips anzuhäufen
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.808
      Wenn du ein super bigstack bist warum dann nicht einfach alles folden und 100% ITM Sein?
    • Timmebold
      Timmebold
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 301
      Nach nashcalc könnte ich hier halt fast immer 100% pushen(mal vorausgesetzt die Gegner wissen das sie viel weglegen müssen und sind fast gleichauf in chips), das War halt bis jetzt immer meine Orientierung und mein bisheriger Grund einfach viel rein zu stellen
    • Nils1980
      Nils1980
      Global
      Dabei seit: 05.03.2009 Beiträge: 210
      Das Problem liegt aber darin, dass deine Gegner nicht nach Nash spielen, und diesem Spiel musst du dich anpassen. Also gehe einfach keine ungemütliche Spots als massiver BigStack ein, sondern setz deine Gegner dann unter Druck, wenn du auch gute Karten hast. Die anderen hauen sich auch gegenseitig raus. Ich habe keien lust, unnötig jemanden aufzudoppeln, da ich nen any2 push habe und mit 72 pushe und der MidStack mich mit AJ callen wird ;-)

      Ist wirklich sehr wichtig.
    • Qinii
      Qinii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 03.01.2012 Beiträge: 29.811
      Hi DoNler!

      Wenn ich mit nem übermäßig großen Stack an der Bubble sitze dann folde ich mich ins Geld. Der Shorty wird eh von irgendwem anders rausgenommen und ich muss kein Risiko eingehen. Ich habe genug DoNs gespielt bei denen in genau solchen Situationen meine Gegner durch mich aufgedoppelt haben, in der nächsten Hand werd ich dann nochmal ausgesuckt und bevor ich mich versehe, bin ich der Bubbleboy.
      Wozu also? Geduldig sein und abwarten ist meine Devise.

      Gruß, Qin
    • Timmebold
      Timmebold
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 301
      Danke quin