Bewertungsschema für Session

    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.057
      Meine gestrigen Sessions liefen alle durchweg schlecht, ich weiss selbst das 1-2 Stacks Spewtard Mode dabei waren, ich würde die Sessions gerne in Exel oder sowas schriftlich festhalten und suche dafür noch Bewertungsskalen ala "schlechte Betsize" oder schlechter Bluffspot, vielleicht auch sowas wie Flip verloren Suckout bekommen oder Suckout verteilt etc. pp. einfach um nicht nur den EV anzuschauen und zu sagen z.b. ich habe gut gespielt oder eben schlecht weil ja EV höher als die eigentlichen Winnings/Losings.

      Es geht mir um die Visualisierung der Ergebnisse meines Spiels, und um eine Clusterung und somit schnellere Erfassung der Qualität des Spiels.
      Ich erhoffe mir dadurch eine Verringerung meiner Fehlerquote.


      Was haltet ihr an sich von der Idee und welche Sachen würdet ihr aufnehmen?
  • 2 Antworten
    • Schnafffke
      Schnafffke
      Global
      Dabei seit: 28.10.2011 Beiträge: 1.887
      hast du keinen tracker? ... bei PT kannst du die Hände markieren : good/ bad/ Tilt/ intressant ... kanste auch selber zu weisen. Denke mal HM kann das auch.

      Du musst dir aber btw während der Session bewusst sein, was du da machst. Wenn du merkst du tiltest: aufhören ... Wenn du merkst du missplyest Hände, gleich live hinterfragen was du falsch gemacht hast. Würde mein Spiel generell live hinterfragen: Also z.B: hmm ich habe die Hand verloren, aber iwe laufe ich gegen seine Range? ... Hmm er foldet auf meine Riverbet, war sie trotzdem gut? Callt noch genug seiner Hände oder hab ich mich gerade schön gegen bessere Hände isoliert ... usw. Hände auf die du auf die schnelle keine Lösung findest oder einfach missplaed waren kann man dann markieren und nachbetrachten.
    • Extramask
      Extramask
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 5.043
      Ich habe noch dieses Mental Journal, dass glaube von Barry Carter hier mal veröffentlich wurde. Vllt. hilft das was. Kannst mich gerne adden.