1600 Rake am Tag???

    • Sharrow
      Sharrow
      Black
      Dabei seit: 03.11.2011 Beiträge: 980
      Hi,ich habe gerade mal bei der Top 250 Promo die Rangliste angeschaut und auf dem ersten Platz für diesen Monat liegt momentan Baku221 (hoffe der Name stimmt).
      So,jetzt hat er nach 5 Tagen 41000 Strategypoints gesammelt,mal angenommen er spielt bei einem Raum bei dem er 5 SP pro $1 Rake erhält,dann hat er also ca $1600 pro Tag geraked.
      Ist das tatsächlich möglich oder mache ich irgendwo einen Denkfehler?
  • 26 Antworten
    • Flushmaker89
      Flushmaker89
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2011 Beiträge: 19.025
      Ist durchaus möglich. Wenn du 2$ Rake in einer Hand zahlst, sind das 800 Hände, wenn man davon ausgeht das er jeder zehnte Hand gewinnt, wären das 8000 Hände die er pro Tag spielen müsste, was durchaus machbar ist.

      Wenn er SnG's mit 500$+50$ Rake spielt, sind das nur 32 SnG's pro Tag.

      Ist alles durchaus machbar.
    • derVuk
      derVuk
      Black
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 1.608
      es ist möglich und es ist auch noch weit mehr möglich.

      am meisten ist wohl drin wenn man die hohen sng`s spielt. auf ipoker zahlt man für die turbos z.b. für das 300$ 20$ rake und für das 500$ 30$ rake. wenn man die multitabled kann man schon auf ca. 300$ rake pro stunde kommen denke ich.

      1600$ rake ist aber sogar noch mit cashgame möglich wenn man entsprechende stakes multitabled.
    • proberliner
      proberliner
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2012 Beiträge: 133
      gehen auf iPoker überhaupt soviele 300$++SNGs auf?
    • JBCMaster
      JBCMaster
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2009 Beiträge: 4.348
      mit 9 Tischen PLO so ab NL200 wäre auch möglich
    • Sharrow
      Sharrow
      Black
      Dabei seit: 03.11.2011 Beiträge: 980
      Original von JBCMaster
      mit 9 Tischen PLO so ab NL200 wäre auch möglich
      aber dann mindestens 10 Stunden am Tag,oder?
    • PhreaKer
      PhreaKer
      Silber
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 1.217
      Original von JBCMaster
      mit 9 Tischen PLO so ab NL200 wäre auch möglich
      Also die Aussage an sich ist schon unmöglich :f_biggrin:
    • Schnafffke
      Schnafffke
      Global
      Dabei seit: 28.10.2011 Beiträge: 1.887
      Original von JBCMaster
      mit 9 Tischen PLO so ab NL200 wäre auch möglich
      sry ist zwar vom inhalt egal, aber die aussage an sich gefällt mir :s_love: :s_love: :s_love:
    • JBCMaster
      JBCMaster
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2009 Beiträge: 4.348
      Original von Schnafffke
      Original von JBCMaster
      mit 9 Tischen PLO so ab NL200 wäre auch möglich
      sry ist zwar vom inhalt egal, aber die aussage an sich gefällt mir :s_love: :s_love: :s_love:
      sry, aus Gewohntheit :D
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ist schon sehr krank, wenn man sich überlegt wieviel er abdrücken muss. Man stelle sich mal vor Poker würd nen Monatsbeitrag von 30 $ oder so kosten wie bei anderen Games üblich :)
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von Maniac81
      Ist schon sehr krank, wenn man sich überlegt wieviel er abdrücken muss. Man stelle sich mal vor Poker würd nen Monatsbeitrag von 30 $ oder so kosten wie bei anderen Games üblich :)
      Vom Rake kriegt er bei der Menge aber auch easy 70+% back
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 7.692
      Original von Maniac81
      Ist schon sehr krank, wenn man sich überlegt wieviel er abdrücken muss. Man stelle sich mal vor Poker würd nen Monatsbeitrag von 30 $ oder so kosten wie bei anderen Games üblich :)
      Poker hätte es gar nicht erst so weit gebracht, weil es absolut keine Promotions geben würde, da mit 30$ pro Nase halt einfach nichts drin ist. Fische würden kaum spielen, weil von der Einzahlung nur Einzahlung - x übrig bleibt und Traffic wäre DEUTLICH geringer, weil Rakeback grinden gar nicht möglich wäre.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Maniac81
      Man stelle sich mal vor Poker würd nen Monatsbeitrag von 30 $ oder so kosten wie bei anderen Games üblich :)
      ja und du würdest dann irgendwelche goldcoins oder avatare gewinnen.
      mann was wäre doch poker dann :rolleyes:
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      Original von brontonase
      Original von Maniac81
      Man stelle sich mal vor Poker würd nen Monatsbeitrag von 30 $ oder so kosten wie bei anderen Games üblich :)
      ja und du würdest dann irgendwelche goldcoins oder avatare gewinnen.
      mann was wäre doch poker dann :rolleyes:
      spielst du auf cake? ;)
    • slevink23
      slevink23
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2011 Beiträge: 3.676
      Original von ElHive
      Original von Maniac81
      Ist schon sehr krank, wenn man sich überlegt wieviel er abdrücken muss. Man stelle sich mal vor Poker würd nen Monatsbeitrag von 30 $ oder so kosten wie bei anderen Games üblich :)
      Poker hätte es gar nicht erst so weit gebracht, weil es absolut keine Promotions geben würde, da mit 30$ pro Nase halt einfach nichts drin ist. Fische würden kaum spielen, weil von der Einzahlung nur Einzahlung - x übrig bleibt und Traffic wäre DEUTLICH geringer, weil Rakeback grinden gar nicht möglich wäre.

      Ich verstehe nicht wie Leute die schon eine gewisse Zeit Pokern, tatsächlich noch den Rake verteidigen und sagen dass es nötig ist. Wie halt einfach die Gründer von Pokerstars MILLIARDEN mit einem Geschäft machen bei dem um UMVERTEILUNG geht. Das sind keine Leute die auf Öl oder sowas gestoßen sind, sondern Leute die einfach nur eine Dienstleistung anbieten. Die stellen nichts her, und verdienen sich mehr als dumm und dämlich.

      Und dann kommen noch Leute und sagen: Ne, der Rake ist echt gut denn nur so kommen Fische ins System. YEAH!

      Das aber Rake im 2-3bb Bereich immer noch mehr als ausreichend wäre, wird einfach ignoriert.

      Freue mich schon auf den nächsten Thread wo ein NL 100 Grinder fragt, wo er doch den meisten RB bekommt. Anstatt mal das nettorake zu berechnen.


      PS:
      Srry, dass ich vllt. etwas sauer wirke, aber wenn ein Pokerspieler die Anbieter mit ihrem horrorenden Rake verteidigen ist das einfach ein wunder Punkt.
    • mister23
      mister23
      Gold
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 1.942
      Original von ElHive

      weil Rakeback grinden gar nicht nötig wäre.


      FYP
    • JBCMaster
      JBCMaster
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2009 Beiträge: 4.348
      Original von slevink23
      Original von ElHive
      Original von Maniac81
      Ist schon sehr krank, wenn man sich überlegt wieviel er abdrücken muss. Man stelle sich mal vor Poker würd nen Monatsbeitrag von 30 $ oder so kosten wie bei anderen Games üblich :)
      Poker hätte es gar nicht erst so weit gebracht, weil es absolut keine Promotions geben würde, da mit 30$ pro Nase halt einfach nichts drin ist. Fische würden kaum spielen, weil von der Einzahlung nur Einzahlung - x übrig bleibt und Traffic wäre DEUTLICH geringer, weil Rakeback grinden gar nicht möglich wäre.

      Ich verstehe nicht wie Leute die schon eine gewisse Zeit Pokern, tatsächlich noch den Rake verteidigen und sagen dass es nötig ist. Wie halt einfach die Gründer von Pokerstars MILLIARDEN mit einem Geschäft machen bei dem um UMVERTEILUNG geht. Das sind keine Leute die auf Öl oder sowas gestoßen sind, sondern Leute die einfach nur eine Dienstleistung anbieten. Die stellen nichts her, und verdienen sich mehr als dumm und dämlich.

      Und dann kommen noch Leute und sagen: Ne, der Rake ist echt gut denn nur so kommen Fische ins System. YEAH!

      Das aber Rake im 2-3bb Bereich immer noch mehr als ausreichend wäre, wird einfach ignoriert.

      Freue mich schon auf den nächsten Thread wo ein NL 100 Grinder fragt, wo er doch den meisten RB bekommt. Anstatt mal das nettorake zu berechnen.


      PS:
      Srry, dass ich vllt. etwas sauer wirke, aber wenn ein Pokerspieler die Anbieter mit ihrem horrorenden Rake verteidigen ist das einfach ein wunder Punkt.
      es ist sinnlos so einen Mist über wie hoch der Rake sein sollte zu labern, wenn man keine Fakten diesbzgl. hat. Ich kann empfehlen den Annual Report von bwin.party(von anderen habe ich keine Daten, da es keine AGs sind) http://www.bwinparty.com/Investors/FinancialReports.aspx zu lesen, insbesondere Seite 34 aus 2011, wie klein die Rentabilität doch ist und würde man beim Poker den Rake um 30% bei party senken und der Playerpool der gleiche sein, so würde das Unternehmen schon dick negative Zahlen schreiben.
    • BurneyGumble
      BurneyGumble
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 5.108
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 7.692
      Original von slevink23
      Original von ElHive
      Original von Maniac81
      Ist schon sehr krank, wenn man sich überlegt wieviel er abdrücken muss. Man stelle sich mal vor Poker würd nen Monatsbeitrag von 30 $ oder so kosten wie bei anderen Games üblich :)
      Poker hätte es gar nicht erst so weit gebracht, weil es absolut keine Promotions geben würde, da mit 30$ pro Nase halt einfach nichts drin ist. Fische würden kaum spielen, weil von der Einzahlung nur Einzahlung - x übrig bleibt und Traffic wäre DEUTLICH geringer, weil Rakeback grinden gar nicht möglich wäre.

      Ich verstehe nicht wie Leute die schon eine gewisse Zeit Pokern, tatsächlich noch den Rake verteidigen und sagen dass es nötig ist. Wie halt einfach die Gründer von Pokerstars MILLIARDEN mit einem Geschäft machen bei dem um UMVERTEILUNG geht. Das sind keine Leute die auf Öl oder sowas gestoßen sind, sondern Leute die einfach nur eine Dienstleistung anbieten. Die stellen nichts her, und verdienen sich mehr als dumm und dämlich.

      Und dann kommen noch Leute und sagen: Ne, der Rake ist echt gut denn nur so kommen Fische ins System. YEAH!

      Das aber Rake im 2-3bb Bereich immer noch mehr als ausreichend wäre, wird einfach ignoriert.

      Freue mich schon auf den nächsten Thread wo ein NL 100 Grinder fragt, wo er doch den meisten RB bekommt. Anstatt mal das nettorake zu berechnen.


      PS:
      Srry, dass ich vllt. etwas sauer wirke, aber wenn ein Pokerspieler die Anbieter mit ihrem horrorenden Rake verteidigen ist das einfach ein wunder Punkt.
      Ich habe überhaupt gar nichts verteidigt. Ich habe nur dargelegen wollen, dass ein Pokersystem, wo nicht aus jedem Pot geraked wird sondern jeder einen Monatsbeitrag bezahlt, nicht in dem gigantischen Maße funktionieren würde wie es das heute tut.
    • Mandos
      Mandos
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 263
      Original von slevink23
      Ich verstehe nicht wie Leute die schon eine gewisse Zeit Pokern, tatsächlich noch den Rake verteidigen und sagen dass es nötig ist. Wie halt einfach die Gründer von Pokerstars MILLIARDEN mit einem Geschäft machen bei dem um UMVERTEILUNG geht. Das sind keine Leute die auf Öl oder sowas gestoßen sind, sondern Leute die einfach nur eine Dienstleistung anbieten. Die stellen nichts her, und verdienen sich mehr als dumm und dämlich.
      Dann bau doch einfach deinen eigenen Pokerserver mit niedrigerem Rake. Die Spieler werden bestimmt in Strömen zu dir kommen und es sollte ja immer noch profitabel genug für dich sein wenn du recht hast.
    • 1
    • 2