Qualle im Aquarium halten

    • BurneyGumble
      BurneyGumble
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 5.109
      Da ich kein passendes Unterforum hierzu gefunden habe, hier meine Frage.

      Seitdem ich den Film "Sieben Leben" gesehen habe, lässt mich das Bild mit der Qualle in einem großen Säulenaquarium nicht mehr los.

      Ich überlege mir ein solches Aquarium zuzulegen und dann eben auch die Qualle. Soll keine Würfelqualle wie im Film sein, da viel zu giftig...
      Habe eher an Süßwasser gedacht.

      Gibt es vielleicht jemanden in diesem Riesenforum, der schon Erfahrungen damit gemacht hat und mir da Ratschläge geben kann.
      Obv ziemlich exotisches Thema, but serious question :D
  • 29 Antworten
    • Minhstar
      Minhstar
      Global
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 7.161
      wenn träume fliegen lernen :f_p:

      bin nicht der mega experte für quallenhaltung aber hier mal nen link

      http://www.bachflohkrebse.de/blog/Quallen/Quallen-im-Aquarium-%26%238211%3B-Fragen-und-Antworten--73.html

      viel glück dabei =)
    • MKmaxx
      MKmaxx
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2008 Beiträge: 1.045
      also geh mal hier drauf ...gibts glaub ich beginners guide und ganz coole yelly-tanks. http://www.jellyfishart.com/
    • djinter
      djinter
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 1.475
      es gibt süsswasserquallen? ?(
    • BurneyGumble
      BurneyGumble
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 5.109
      Thx für die Links... Anleitungen, dass das möglich ist etc hatte ich auch schon gefunden.
      Auf der jellyfishart Seite bin ich die Tage auch schon gewesen. Sieht auch schon ganz cool aus. Für den Preis aber völlig überzogen und außerdem sind die Quallen ziemlich klein... auch wenn das schon cool aussieht:


      Hatte aber eher an sowas gedacht:

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Original von djinter
      es gibt süsswasserquallen? ?(
      Jo, afaik sind diese bekannten Bilder mit den massigen Quallenvorkommen auch aus einem See.
      Sehr interessantes Topic. gibt aber auch schon einen Aquarienthread, ist aber nicht sehr stark frequentiert.
      Überleg auch grad auf Meerwasser umszusteigen.
    • RumpelVery
      RumpelVery
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2011 Beiträge: 470
      Das Licht ist für die Quallen bestimmt voll die extreme Folter und Qual aber sie können nicht sterben.... und alle so "oh wie schön"
    • IronMaiden666
      IronMaiden666
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 4.063
      Original von RumpelVery
      Das Licht ist für die Quallen bestimmt voll die extreme Folter und Qual aber sie können nicht sterben.... und alle so "oh wie schön"
      Und die Info nimmst du genau woher? zumal ich mir Folter bei einem Wesen ohne Gehirn eh schon schwer vorstelle.

      Ich glaube das größte Problem an so einer Säule könnte noch die Statik sein, aber ansonsten go for it.
    • RumpelVery
      RumpelVery
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2011 Beiträge: 470
      ja ja ok.. ich mein ja nur... wirklich kann es ja niemand wissen.

      War auch nicht ernst gemeint^^
    • gothisteam
      gothisteam
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2012 Beiträge: 468
      Wie geil is das bitte... Hammer Video!
    • BurneyGumble
      BurneyGumble
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 5.109
      Original von josch2001
      Sehr interessantes Topic. gibt aber auch schon einen Aquarienthread, ist aber nicht sehr stark frequentiert.
      Überleg auch grad auf Meerwasser umszusteigen.
      Meerwasser in Bezug auf Fische, Korallen etc.?

      Ist natürlich ein bischen Anspruchsvoller und auch teuerer, man bekommt aber imo wesentlich schönere Becken mit Meerwasser hin.

      Bzgl. der Quallen werde ich mich am WE mal in einem Fachhandel hier in der Nähe umschaeuen, vll haben die ja zufällig Ahnung.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Jo, mit Fischen und Korallen etc.
      Muss mich demnächst mal genauer mit beschäftigen wie das Technikmäßig so abläuft. Technikbecken fällt schon mal flach, weil Mietswohnung. Ansonsten hab ich ein 450l Becken.
    • Ciccio123456
      Ciccio123456
      Global
      Dabei seit: 18.03.2009 Beiträge: 831
      sorry, wenn ich völlig ahnungslos frage, aber ist das extra so gemacht mit speziellem Licht oder leuchten Quallen von Natur aus? wirkt auf jeden Fall sehr beruhigend, quallen zu beobachten

      edit: hab mal gegoogelt



      sieht ja prall aus

      [img][img]http://s14.postimage.org/wbiowcttd/ad5d14d5fa.jpg[/img] picture hosting[/img]
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Hab sowas ähnliches mal mit Tintenfischen gesehen aber das scheinen wirklich Quallen zu sein. Gibt ja auch die Bioluminiszenz (oder wie das heißt) evtl. hats damit zu tun. Aber afaik gibts die nur in der Tiefsee

      Edit: Schau dir mal die Bilder zur portugiesischen Galeere an. Sieht imo ganz ähnlich aus.
    • Ciccio123456
      Ciccio123456
      Global
      Dabei seit: 18.03.2009 Beiträge: 831
    • lolyourmama
      lolyourmama
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2009 Beiträge: 4.421
      schon geil aber gibts infos ob die quallen da bock draufhaben?
    • Ciccio123456
      Ciccio123456
      Global
      Dabei seit: 18.03.2009 Beiträge: 831
      Original von lolyourmama
      schon geil aber gibts infos ob die quallen da bock draufhaben?
      quallen haben kein gehirn, ich glaub, denen ist ziemlich wurscht, wo sie rumzappeln,
      hauptsache es geht ihnen gut und sie haben genug platz
    • knusperzwieback
      knusperzwieback
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2009 Beiträge: 1.909
      Original von Ciccio123456
      Original von lolyourmama
      schon geil aber gibts infos ob die quallen da bock draufhaben?
      quallen haben kein gehirn, ich glaub, denen ist ziemlich wurscht, wo sie rumzappeln,
      hauptsache es geht ihnen gut und sie haben genug platz
      Naja, nur weil sie kein Gehirn haben muss ihnen dass noch lange nicht wurscht sein wo sie rumzappeln. Woher sollen wir sowas wissen, nur weil wir zufällig ein Hirn haben? Gibt vielleicht andere noch nicht entdeckte Sinne.
      Und wie viel Platz braucht so eine Qualle? Denke mal mehr als so ein kleines Aquarium.

      Alternativ kann man sich ja einen Schwamm ins Aquarium legen.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Aber die Wahrscheinlichkeit, dass es ihnen egal ist ist wohl wesentlich höher, als bei anderen Haustierarten. Weiß gar nicht, wie man ausgerechnet dann bei Quallen auf so eine Diskussion kommt ?(
    • Ciccio123456
      Ciccio123456
      Global
      Dabei seit: 18.03.2009 Beiträge: 831
      Quallen im Aquarium – Was braucht ein Nesseltier im Becken?

      Kann man Quallen im Aquarium halten?

      Seit dem ich in dem Film „Sieben Leben“ eine große Qualle in einem Becken sah bin ich völlig fasziniert von diesen, teilweisen sehr giftigen, Meeresbewohnern. Wenn man jedoch Quallen im richtigen Licht in Szene setzt sind sie einfach nur wunderschön. Doch die Haltung solcher Nesseltiere ist nicht so leicht wie man denkt. Wer sich Madame Medusa ins Wohnzimmer holt hat zwar kein Haustier zum Kuscheln, dafür aber eines der ganz exotischen Art, die zudem auch äußerst beruhigend wirken. Man kann Quallen im Aquarium halten. Man muss sich nur im Klaren sein, dass dies einen relativ hohen Aufwand bedeutet, da die Medusen der Meere eine Strömung benötigen. Kleine Becken sind gar nicht so teuer, so dass einer Haltung im Aquarium nichts im Wege stehen würde. Quallen im Aquarium sind so faszinierend und atemberaubend schön. Schade, dass so schöne Lebewesen so furchtbar giftig sein können. Andererseits sind die, mit Nesselzellen bestückten, Tentakeln genau das was diese Meerestiere so unvergleichbar macht.

      Quallen im Aquarium: Was muss man beachten?

      Zunächst werden Quallen in drei Typen gegliedert. In jene die immer an der Oberfläche leben und sich mit dem Wind treiben lassen, in solche, die im Freiwasser leben, also auf die Strömung angewiesen sind und in Quallen die auf dem Grund leben. Der erste und der dritte Typ scheiden damit für ein Aquarium aus. Geeignete Quallen wären hier die Fingerhut-, Ohren- oder Blumenkohlqualle. Um die geleeartigen, schirmförmigen und im übrigen auch hirnlosen Tiere artgerecht im Aquarium zu Halten muss dieses strömungstechnisch in jedem Fall optimiert werden. In jedem Winkel des Beckens muss also eine Strömung vorhanden sein. Sogenannte toten Ecken, Pumpen, Heizer und scharfe Steine haben in einem Quallen-Aquarium auch nichts zu suchen.
      Medusen im Wohnzimmer

      Man muss sich bei einigen Arten der Nesseltiere auch vorher dringend informieren wie groß sie werden. Denn manche entwickelt extrem lange Tentakeln, die natürlich Platz haben sollen um zu Treiben. Wer Quallen im Aquarium hält muss bei einigen auch darauf achten, dass sie bestimmte Ansprüche an die Beleuchtung haben. Dazu gehören alle Quallenarten, die Symbiosealgen besitzen, also quasi Zooxanthellen. Wer solche Quallen im Aquarium hält muss es mit diffusem oder monochromatisch blauem Licht ausstatten. Zur Nahrung von Quallen gehören Kleinlebewesen wie Plankton, die sie mit den langen Tentakeln fangen. Quallenpflege ist also recht umfangreich. Nicht nur wegen dem ständig durchströmten Meerwasseraquarium, sondern auch deswegen weil man eine Qualle allein im Becken nicht halten sollte, da sie Schwarmtiere sind. Aber beim Kauf eines Aquariums für Quallen wird man Euch im Zoofachgeschäft auch darauf hinweisen.





      quelle: quelle

    • 1
    • 2