raise und reraise?

    • segler
      segler
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2009 Beiträge: 10
      liebe leute,
      ich spiele die mss NL 1/2 und frage mich, was ich in folgenden situationen tun soll:
      preflop -> vor mir raised jemand, ich habe nach den raisingcharts eine hand mit der ich reraisen sollte, allerdings bei erneuten reraise folden -> allerdings ist der raise meines vorgängers so groß, dass ein reraise über die hälfte meines stacks betragen würde
      frage: gehe ich all in oder reraise ich trotzdem einfach oder anders?
      danke für eure hilfe
  • 4 Antworten
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Sehr oft sind solche großen Raises Aktionen von Fishen.
      Dabei ist es dann natürlich wichtig zu wissen wie dieser Spieler sonst spielt. Es gibt leute mit 10bb Openraise als STandard. Wenn dein Gegner aber normal 3bb Openraist und plötzlich 6bb sollte man schon aufpassen, denn dann können das sehr oft auch einfach sehr starke Hände sein mit denen er mehr Geld will.
    • segler
      segler
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2009 Beiträge: 10
      erst einmal danke für die superfixe antwort!
      ergo: wenn er immer hoch raised -> all in; wenn er normalerweise nicht so hoch raised -> folden? bedeutet für mich ich muss mir auch auf unterstem level bestenfalls notizen machen über sein raisingverhalten?
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Ja aber das kommt auch drauf an wie er so spielt. Wenn er sehr tight ist und nur wenige Hände raist, brauchst du halt nicht mit allen Händen aus dem Chart AllIn gehen.
      Poste am besten mal solche Hände ins Forum, dann können wir uns die Situationen genauer anschauen.
    • segler
      segler
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2009 Beiträge: 10
      danke!