Turbo oder Normal Speed

    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Hi Leute!
      Hab die ganze Zeit auf Absolut nach der SNG für Anfänger Strategy gespielt und bin dort sehr erfolgreich gewesen (ok, untereste Stufe). Dort steigen die Blinds alle 10 Hände (sowas hab ich sonst noch nirgends gesehen). Bin dann mal zu Stars gewechselt weil ich dort noch ein paar $ stehen hab und hab mich an den 1.20 SnG's probiert und musste erschreckend feststellen, dass die Blinds dort viel zu langsam steigen und selsbt nach ner Stunde noch sehr tief sind. Ich bekomme dann vorher kaum Gelegenheiten zu verdoppeln oder meinen Stack deutlich aufzubauen und selbst nach ner Stunde ist der BB erst bei etwa 1/10 bis 1/15 des Durchschnittsstack, sodass beim pushen auch net viel bei raus kommt....

      Meine Fragen:
      1. spielt ihr lieber Turbo oder normal Speed?
      2. Wie geht ihr mit den langsam steigenden Blinds um? Zunächst super tight spielen? Oder quasi nach BSS?
  • 11 Antworten
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      turbos: höhere varianz, geringerer roi, mehr $/h
      regulars: geringere varianz, höherer roi, weniger $/h
      ich mag die turbos. die pp speeds sind mir zu schnell.
    • IlonaLe
      IlonaLe
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 63
      Also ich hab auf Stars nach 500 Regulars jetzt die ersten 100 Turbos gespielt (jaja, samplesize), und find es sehr viel swingiger... man hat kaum Zeit, seine "anfangs nur gute Hände spielen"-Edge auszunutzen und jeder Beat bedeutet im Normalfall gleich das aus fürs SNG, weil man nunmal nach 20 Minuten fast nur noch am pushen ist.

      Ich hab ja gehofft, dass sich die Fische noch mehr als bei den Regulars die Köppe einschlagen und man sich fix ITM folded, aber dem ist ganz und garnicht so, ich pushe ständig mit 6-8 Leuten am Tisch. Weiterhin bin ich davon ausgegangen, dass man ohne große Gegenwehr pushen kann, siehe Morgoths SNG-Video... aber nein, any Ace oder ein suited K reicht den meisten zum callen.

      Liegt beides am $3.40er Limit? Gegenmaßnahmen?
    • kagifret
      kagifret
      Global
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 922
      Original von shakin65
      ich mag die turbos. die pp speeds sind mir zu schnell.
      Spiel mal auf Titan die "Super Turbos", dass weisst du was wirklich schnell ist ;)
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von IlonaLe
      Also ich hab auf Stars nach 500 Regulars jetzt die ersten 100 Turbos gespielt (jaja, samplesize), und find es sehr viel swingiger... man hat kaum Zeit, seine "anfangs nur gute Hände spielen"-Edge auszunutzen und jeder Beat bedeutet im Normalfall gleich das aus fürs SNG, weil man nunmal nach 20 Minuten fast nur noch am pushen ist.

      Ich hab ja gehofft, dass sich die Fische noch mehr als bei den Regulars die Köppe einschlagen und man sich fix ITM folded, aber dem ist ganz und garnicht so, ich pushe ständig mit 6-8 Leuten am Tisch. Weiterhin bin ich davon ausgegangen, dass man ohne große Gegenwehr pushen kann, siehe Morgoths SNG-Video... aber nein, any Ace oder ein suited K reicht den meisten zum callen.

      Liegt beides am $3.40er Limit? Gegenmaßnahmen?
      Du kannst die 3.40er nicht mit den 22ern in Morgoth Video vergleichen. Der Skill ist völlig anders. Und ITM folden ist doch nicht der Sinn der Sache, überleg dir das nochmal.
      Außerdem weiß ich garnicht warum du dich über die 3.40er beschwerst. Du hast doch immernoch eine größere edge gegenüber den Gegnern als bei Party. Bei Party ist ein gewonnenes SnG schonmal nach 25min vorbei wobei bei Stars meistens über 40min vergehen.
      Die eigentliche Edge bei SnGs kommt nunmal vom ICM-Können.

      Ich an deiner Stelle würde sogar überlegen die 3er auf Party zu spielen. Ich spiel die momentan auch und muss sagen das die mit die schlechtesten Gegner der gängigen Pokerräume sind. Da sind im Vergleich auf den 3.40ern nur Sharks (bildlich gesprochen).
    • texta
      texta
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 109
      die 3er auf Party
      spiel ich zur Zeit auch wobei man sagen muss, dass die Varianz extrem hoch ist und der Rake auch ziemlich(25% Rake).

      trotzdem sind 3$ SnG's auf Party immernoch profitabel, da die Gegner unterirdisch spielen
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Also jetzt seid mir nicht böse aber wenn man wegen der Sharks auf den 3,4 er zu party wechseln muss dann kannst SNG zocken gleich wieder vergessen.
      Und ich will dich nicht davon abhalten auf PP die lowbuyins zu zocken, aber der Rake ist einfach eine Frechheit du spielst für 25% fee und nicht wie bei Stars für 13% das musst du erst mal mit deinem ROI abdecken.

      Also wie gesagt mir ist egal wo ihr spielt ich wollt euch nur mal so meine Gedanken dazu sagen weil ich glaube es ist leichter einen "netto" ROI auf den 3,4ern zu haben von 25% und somit einen richtigen von 10% als auf den 3ern bei PP einen "netto" ROI von 35%.

      zum Thema
      ich persönlich mag Speeds mehr weil meine hourly höher ist, obwohl ich bei regulars bessere Ergebnisse hab, von daher finde ich auch die Stars turbos besser, weil du mit dem Lvl 100/200 +25 ante ein ganzes Lvl dazu gewinnst ohne wirklich mehr unter Druck zu geraten, also finde ich man hat bei Stars mehr Zeit bevor man verzweifelte moves machen muss.
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      3.4 auf stars sind fine für den anfang
      steig aber möglichst schnell auf die 6.5 auf, rake is obv much less
    • ente111
      ente111
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 275
      Original von shakin65
      turbos: höhere varianz, geringerer roi, mehr $/h
      regulars: geringere varianz, höherer roi, weniger $/h
      ich mag die turbos. die pp speeds sind mir zu schnell.
      echt? hab immer gedacht der roi wäre gleich nur die varianz würde sich unterscheiden.
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von Unam1337
      Also jetzt seid mir nicht böse aber wenn man wegen der Sharks auf den 3,4 er zu party wechseln muss dann kannst SNG zocken gleich wieder vergessen.
      Und ich will dich nicht davon abhalten auf PP die lowbuyins zu zocken, aber der Rake ist einfach eine Frechheit du spielst für 25% fee und nicht wie bei Stars für 13% das musst du erst mal mit deinem ROI abdecken.
      Hmm, ich weiß jetzt nicht genau ob ich damit gemeint bin aber wenn doch hast du mich bestimmt misverstanden. Natürlich hast du Recht mit deiner Aussage aber wenn man SnGs beherrscht sind die 3er bestimmt profitabler durch den höheren Stundenlohn. Auch wenn ich das mit den Sharks etwas überspitzt gesagt hab sind die gegner auf Party doch um vieles schlechter.
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von kagifret
      Original von shakin65
      ich mag die turbos. die pp speeds sind mir zu schnell.
      Spiel mal auf Titan die "Super Turbos", dass weisst du was wirklich schnell ist ;)

      Hab das mal zum Spaß bei einem 50 players SnG ausprobiert.... mit Poker hat das ja nix zu tun! ICh hab recht früh KK bekommen All-In, 2 Opfer Chips verdreichfacht... 3-4 schlechte Hände.... die Blind JEDE MINUTE hoch... auf einmal war es nach gerade mal 10 Minuten soweit, dass jeder All-In war wenn er den Big Blind zahlen musste... mich hats mit T8o erwischt und raus war ich (4-way-pot).... naja.....

      Ansonsten blieb mir eine Frage ungeklärt: Wie geht ihr bei den Regulars mit der langsamen Blindstruktur um? Spielt ihr solange nur Monster bis nur noch 4-5 Spieler übrig sind (und wie lange dauert das im Schnitt so?) oder spielt ihr doch schon eher nach sehr tighter Abwandlung der Big Stack Strategy um eure Stacks aufzubauen?
      Ich bin mir nicht sicher ob der Stackaufbau so wichtig ist, um zu riskieren dass man gebusted wird.... oder ob man nicht lieber mit etwas weniger als den Startchips bis zum Push-or-fold Moment durchfoldet
    • v0riel
      v0riel
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 316
      3.4 auf stars sind fine für den anfang


      jo 13% rake sind auf dem level wohl hinnehmbar.
      auf bodog gibts allerdings auch ganz nette 3$+0.30 turbo sngs (Blinds 5min)
      die Blinderhöhung ist dabei auch sehr nice und setzt nicht allzuviel Druck.

      Spieler extrem unterdurchschnittlich (meistens sitzt man bei 100/200er Blinds nur noch zu 4. am Tisch).

      Einziger Wehrmutstropfen ist wohl das man max. 3tablen kann