Personalausweis beantragen, Bearbeitungszeit

    • barracuda317
      barracuda317
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2010 Beiträge: 404
      Hallo,

      bekanntlich hat ein neuer Personalausweis eine Bearbeitungszeit von bis zu 6 Wochen. Mein altes Exemplar läuft am 9.10.12 ab und ich kann den neuen erst Ende September beantragen. Benötige ich einen vorläufigen Personalausweis, obwohl der alte beim Antrag noch nicht abgelaufen ist?
  • 31 Antworten
    • Qinii
      Qinii
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2012 Beiträge: 30.940
      Kommt darauf an, was du machen willst. Solange du keinen Kredit oder ein Autoleasing beantragen willst, ist es glaub ich nicht soooo wichtig. Meine Frau lief mal Dreivierteljahr mit abgelaufenem Perso rum.

      So, nach kurzem googlen ist ein abgelaufener Perso also auch eine Straftat die Bußgeld mit sich zieht. :D

      http://www.helpster.de/abgelaufener-personalausweis-strafe-das-sollten-sie-beachten_116944#zur-anleitung
    • barracuda317
      barracuda317
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2010 Beiträge: 404
      Auch da wird aber nicht klar, ob diese Strafen eintreten, wenn der neue Personalausweis bei Gültigkeit des alten beantragt wird, dessen Gültigkeit aber erst in der Bearbeitungszeit ausläuft.
    • 3nJ0yIT
      3nJ0yIT
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2011 Beiträge: 9.188
      So ein riesen Fass wird nun auch nicht aufgemacht, falls mal ein Perso abgelaufen sein sollte. Ich hatte selber einen abgelaufenen Ausweis und da wurde bei Beantragung des neuen kein Sterbenswörtchen darüber verschwendet...
    • barracuda317
      barracuda317
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2010 Beiträge: 404
      Original von 3nJ0yIT
      So ein riesen Fass wird nun auch nicht aufgemacht, falls mal ein Perso abgelaufen sein sollte. Ich hatte selber einen abgelaufenen Ausweis und da wurde bei Beantragung des neuen kein Sterbenswörtchen darüber verschwendet...
      Warst du verpflichtet diesen vorläufigen zu beantragen?
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.522
      Ich glaube kaum, dass Du zu Irgendwas verurteilt wirst, wenn dein Perso abgelaufen ist und Du schon einen neuen beantragt hast. Ich vermute dass deine Frage ehzer theoretischer Natur ist, oder hast Du wiklich Angst in dem einen Monat erwischt zu werden? Dann würde Ich empfehlen: "Expressbeantragung", ka wie das wirklich heisst.
      Bei meinem Bürgeramt bekommt man für 37€(?) Aufpreis dem Pass innerhalb einer Woche.
    • rampe0815
      rampe0815
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 3.664
      Original von 3nJ0yIT
      So ein riesen Fass wird nun auch nicht aufgemacht, falls mal ein Perso abgelaufen sein sollte. Ich hatte selber einen abgelaufenen Ausweis und da wurde bei Beantragung des neuen kein Sterbenswörtchen darüber verschwendet...
      Da hast du aber Glück gehabt.
      Du kriegst in jedem Fall einen vorläufigen Ausweis, da du immer in Besitz eines gültigen Ausweises sein musst.
    • barracuda317
      barracuda317
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2010 Beiträge: 404
      Original von Rubnik
      Ich glaube kaum, dass Du zu Irgendwas verurteilt wirst, wenn dein Perso abgelaufen ist und Du schon einen neuen beantragt hast. Ich vermute dass deine Frage ehzer theoretischer Natur ist, oder hast Du wiklich Angst in dem einen Monat erwischt zu werden? Dann würde Ich empfehlen: "Expressbeantragung", ka wie das wirklich heisst.
      Bei meinem Bürgeramt bekommt man für 37€(?) Aufpreis dem Pass innerhalb einer Woche.
      Nein, ich benutze meinen Personalausweis so gut wie nie. Es geht mir mehr darum, ob ich bei der Beantragung dazu verpflichtet werde diesen vorläufigen Personalausweis zu beantragen. Es ärgert mich einfach gerade, dass ich gestern nicht noch zum Bürgerbüro gegangen bin.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Mein Personalausweis war 2 Jahre abgelaufen und es hat keinen Interessiert wie ich einen neuen beantragt habe.
    • Micha1893
      Micha1893
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 2.955
      Bin knapp 1 Jahr mit einem abgelaufenen Personalausweis unterwegs gewesen ohne es zu bemerken. Musste ihn in dieser Zeit auch mal bei einer Kontrolle vorzeigen. Sie haben es nicht bemerkt, oder es hat sie nicht interessiert. Bin dann, als ich es bemerkt habe zum Bürgerbüro und habe einen neuen beantragt. Auch da wurde nichts dazu gesagt dass er abgelaufen ist. Einen vorläufigen habe ich nicht bekommen.
    • rampe0815
      rampe0815
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 3.664
      Meiner war neun Monate abgelaufen. Durfte 30 Euro Bußgeld blechen und einen vorläufigen musste ich auch beantragen.
    • 3nJ0yIT
      3nJ0yIT
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2011 Beiträge: 9.188
      Kommt dann wohl auf die Tagesform des Sachbearbeiters an. Also reine Willkür :coolface:
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.522
      In den letzten Jahren ist der Umgang der Behörden mit den Inhabern abgelaufener Ausweise wesentlich strenger geworden, Beispiele aus der Vergangenheit sind daher mit Vorsicht zu geniessen.
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.482
      wenn ich mich richtig erinnere, ist es eine ordnungswidrigkeit, die von der gemeinde mit einem bußgeld belegt werden kann.....

      aber bei 1-2 monaten verzug ist das nicht so schlimm. ich glaube ab 6 monate und mehr werden die erst tätig.
    • zygna
      zygna
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2010 Beiträge: 5.871
      gibt theoretisch auch so nen übergangsausweis kostet unter 20 euro

      Damals als 18 Jähriger Spast, der seinen richtigen perso verloren hatte, war das die wichtigste Nachricht des Jahres :D
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.890
      Kann sein, dass einige Beamte da Willkuer walten lassen und selber entscheiden, wem sie nochmal ein Bussgeld reindruecken koennen? Vielleicht ist aber auch der Papierkram dafuer so hoch, dass sie es lieber unter den Tisch fallen lassen ;)
    • Khrano
      Khrano
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 25.581
      Falls du übrigens einen Reisepass besitzt, ist es völlig egal, ob dein Ausweis die paar Wochen abgelaufen ist. Genau genommen bist du dann nicht mal verpflichtet, dass du überhaupt einen Ausweis beantragst. Herumtragen musst du den Reisepass natürlich dann nicht dauerhaft.
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 14.420
      Original von 3nJ0yIT
      Kommt dann wohl auf die Tagesform des Sachbearbeiters an. Also reine Willkür :coolface:
      Ist wohl wirklich so. Mein letzter Perso war 4 Jahre abgelaufen und beim Bürgeramt hats die Sachbearbeiterin nicht die Bohne interessiert. Mein letzter Reisepass ist vor ~10 Jahren abgelaufen, hatte also etliche Jahre keine gültigen Ausweispapiere. Solange man nicht fliegen will und nicht kontrolliert wird dürfte das aber auch wumpe sein.
    • Numb3r2
      Numb3r2
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2008 Beiträge: 2.880
      Original von Khrano
      Falls du übrigens einen Reisepass besitzt, ist es völlig egal, ob dein Ausweis die paar Wochen abgelaufen ist. Genau genommen bist du dann nicht mal verpflichtet, dass du überhaupt einen Ausweis beantragst. Herumtragen musst du den Reisepass natürlich dann nicht dauerhaft.
      man muss auch den Ausweis nicht mit sich rumtragen. Man ist eben nur verpflichtet ein ausweisendes Dokument zu besitzen(Ausweis o. Pass)
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Meiner war fast ein Jahr abgelaufen und musste keine Strafe bezahlen. Die Bearbeitungszeit war btw. nur eine Woche.
    • 1
    • 2