GEZ Gebühren ab 2013

    • Perseus1
      Perseus1
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2010 Beiträge: 894
      Hallo Community,

      wie ihr schon gehört habt, muss ab 2013 jeder Haushalt GEZ Gebühren zahlen, egal ob man einen Fernseher hat oder nicht.

      Ich zahle im Moment 5-6€ für einen internetfähigen Rechner und Handy.
      Nächstes Jahr soll ich dann jeden Monat 18€ zahlen, das kotzt mich so an... :evil:

      Für Leute die gar keinen Fernseher, Radio etc. haben und trotzdem zur Kasse gebeten werden, ist das doppelt so ärgerlich.
  • 92 Antworten
    • Braindead11
      Braindead11
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.08.2012 Beiträge: 105
      jo so isses leider. ich nutze auch kein fernseher,radio oder sonstiges. Ich finde es auch eine absoulute frecheit einem Gewinn Orientiertem Wirtschaftsunternehmen wie die GEZ ein solches abzock instrument in die hände zu legen. desweiteren können wir davon ausgehen das es jedes jahr eine weitere gebührenerhöhung geben wird.
    • Maxg0r
      Maxg0r
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 3.639
      hab da gleich mal 2 fragen:
      wie genau wird diese gebühr eigentlich eingetrieben?
      ich habe gelesen, dass es sinnvoll ist vor der umstellung (sprich jetzt so demnächst) ein internetfähiges gerät anzumelden und die 6 € abzudrücken. aus welchen gründen?
    • Perseus1
      Perseus1
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2010 Beiträge: 894
      Original von Maxg0r
      hab da gleich mal 2 fragen:
      wie genau wird diese gebühr eigentlich eingetrieben?
      ich habe gelesen, dass es sinnvoll ist vor der umstellung (sprich jetzt so demnächst) ein internetfähiges gerät anzumelden und die 6 € abzudrücken. aus welchen gründen?
      Wie bisher auch, du bekommst einen Brief mit Überweisungsformular von der GEZ.

      Warum soll man jetzt ein internetfähiges Gerät anmelden?
      Ab 2013 wird pauschal pro Haushalt 18€ erhoben, egal ob du Fernseher/Handy/Radio/PC hast oder nicht!
    • Pyrololos
      Pyrololos
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2008 Beiträge: 1.175
      wird die abgabe sicher kommen? damals als es beschlossen wurde, habe ich nur dinge wie "wird vor keinem deutschen gericht stand halten" etc gelesen.
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.663
      Muss man mal abwarten ob und was da noch passieren wird. Wenn 20 Millionen Haushalte nicht überweisen könnts interessant werden... =)
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Braindead11
      jo so isses leider. ich nutze auch kein fernseher,radio oder sonstiges. Ich finde es auch eine absoulute frecheit einem Gewinn Orientiertem Wirtschaftsunternehmen wie die GEZ ein solches abzock instrument in die hände zu legen. desweiteren können wir davon ausgehen das es jedes jahr eine weitere gebührenerhöhung geben wird.
      dein name ist wohl programm, oder?

      gewinnorientiertes wirtschaftsunternehmen, lol

      übrigens heißt die ab 1.1. nicht mehr gez sondern:
      ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice

      hier die neue webseite:
      http://www.rundfunkbeitrag.de/
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Ich wäre ja für eine pauschale Abgabe, WENN dadurch diese auch signifikant sinken würde auf 3-5€ von mir aus, da ja keine Kontrollen mehr nötig sind und somit auch niemand mehr die Zeche prellen kann. Aber das die Gebühr jetzt sogar HÖHER wird, ist einfach eine Unverschämtheit.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Ich Boykottiere es noch bis zum 1.1.2013 danach geht aber leider nichtsmehr. Ich glaube nicht dass es ein Gericht kippt.

      Wenigstens fallen dann die Hausbesuche weg :rolleyes:
    • Obstdoener
      Obstdoener
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 609
      dazu kommt ja noch, dass afaik noch Ausnahmeregelungen zumindest für Unternehmen existieren werden, sodass weiterhin "Kontrollen" stattfinden werden. Die Pauschale hätte anderenfalls zumindest den einen Vorteil der Kostenersparnis in diesem Punkt erfüllt.

      Muss das denn vom Bundestag ( und -rat) beschlossen werden, und ist das ggf schon passiert?
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      naja in anderen ländern ist diese Haushaltsgebühr/GEZ teilweise noch höher und teilweise sogar mit dem Stromanschluss gekoppelt, also wer dann nicht zahlt dem wird der Strom abgestellt. So schlimm finde ich jetzt 18€ im Monat auch nicht.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Was machen denn die GEZ Gebühreneintreiber jetzt alle? Muss ich wieder vermehrt mit Staubsaugervertetern rechnen und mich darauf einstellen demnächst über die Vorteile der Tina aufgeklärt zu werden?
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      Original von derf0s
      naja in anderen ländern ist diese Haushaltsgebühr/GEZ teilweise noch höher und teilweise sogar mit dem Stromanschluss gekoppelt, also wer dann nicht zahlt dem wird der Strom abgestellt. So schlimm finde ich jetzt 18€ im Monat auch nicht.
      Andere Länder bieten dafür aber auch ne ansprechende Gegenleistung, nicht wie unsere ÖR ...
    • Braindead11
      Braindead11
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.08.2012 Beiträge: 105
      Original von brontonase
      Original von Braindead11
      jo so isses leider. ich nutze auch kein fernseher,radio oder sonstiges. Ich finde es auch eine absoulute frecheit einem Gewinn Orientiertem Wirtschaftsunternehmen wie die GEZ ein solches abzock instrument in die hände zu legen. desweiteren können wir davon ausgehen das es jedes jahr eine weitere gebührenerhöhung geben wird.
      dein name ist wohl programm, oder?

      gewinnorientiertes wirtschaftsunternehmen, lol

      übrigens heißt die ab 1.1. nicht mehr gez sondern:
      ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice

      hier die neue webseite:
      http://www.rundfunkbeitrag.de/

      leute gibts...unglaublich
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Ghostmaster
      Was machen denn die GEZ Gebühreneintreiber jetzt alle? Muss ich wieder vermehrt mit Staubsaugervertetern rechnen und mich darauf einstellen demnächst über die Vorteile der Tina aufgeklärt zu werden?
      das sind keine gez gebühreneintreiber
      die gez hat keine aussendienstmitarbeiter.

      das was du meinst sind selbstständig tätige Außendienstmitarbeiter der Landesrundfunkanstalten (bzw. deren Angestellte)

      keine ahnug was die dann machen
      vielleicht verkaufen sie dann den wachturm, die fangen ja jetzt auch schon an an den türen zu klingeln.
      gerade diese woche klingelts bei mir, mache auf kommen da 2 typen mitnem wachturm in der hand und blablabla.
      keine zeit und tür zugemacht :D
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.480
      Original von pryce99
      Original von derf0s
      naja in anderen ländern ist diese Haushaltsgebühr/GEZ teilweise noch höher und teilweise sogar mit dem Stromanschluss gekoppelt, also wer dann nicht zahlt dem wird der Strom abgestellt. So schlimm finde ich jetzt 18€ im Monat auch nicht.
      Andere Länder bieten dafür aber auch ne ansprechende Gegenleistung, nicht wie unsere ÖR ...
      Was ist denn für dich bitte eine ansprechende Gegenleistung?

      Srsly mir persönlich sind die paar guten Filme und die meiner Meinung nach wirklich sehr guten Nachrichten und Reportagen "ansprechend" genug.

      Die 18€ sind kein Unterhaltungsbeitrag sondern ein Beitrag der es dir erlaubt Zugang zu den neuesten Nachrichten zu erhalten und diese nicht nur einseitig präsentiert zu bekommen.

      Mit den digitalen Zusatzprogrammen mittlerweile könnte ich persönlich auch auf die privaten Sender komplett verzichten.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Durch diesen Thread wieder an den scheiß gedacht. Vielleicht hole ich mir dann doch mal einen TV wenn ich schon zahlen muss.

      Olympia, WM, Dokus etc. wären mir ja geringe Gebühren wert aber 18 Euro ist eine Frechheit.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von annobln
      Ich wäre ja für eine pauschale Abgabe, WENN dadurch diese auch signifikant sinken würde auf 3-5€ von mir aus, da ja keine Kontrollen mehr nötig sind und somit auch niemand mehr die Zeche prellen kann. Aber das die Gebühr jetzt sogar HÖHER wird, ist einfach eine Unverschämtheit.
      die hätten ja normal sowieso erhöht
      durch die haushaltsabgabe bleibt es aber jetzt bei den 17.98 pro monat, also wird sie nicht höher
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.480
      Original von brontonase
      Original von annobln
      Ich wäre ja für eine pauschale Abgabe, WENN dadurch diese auch signifikant sinken würde auf 3-5€ von mir aus, da ja keine Kontrollen mehr nötig sind und somit auch niemand mehr die Zeche prellen kann. Aber das die Gebühr jetzt sogar HÖHER wird, ist einfach eine Unverschämtheit.
      die hätten ja normal sowieso erhöht
      durch die haushaltsabgabe bleibt es aber jetzt bei den 17.98 pro monat, also wird sie nicht höher
      Für WGs sinkt sie dadurch und wird sicherlich eher akzeptiert.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von dontplotzthehotz
      Original von brontonase
      Original von annobln
      Ich wäre ja für eine pauschale Abgabe, WENN dadurch diese auch signifikant sinken würde auf 3-5€ von mir aus, da ja keine Kontrollen mehr nötig sind und somit auch niemand mehr die Zeche prellen kann. Aber das die Gebühr jetzt sogar HÖHER wird, ist einfach eine Unverschämtheit.
      die hätten ja normal sowieso erhöht
      durch die haushaltsabgabe bleibt es aber jetzt bei den 17.98 pro monat, also wird sie nicht höher
      Für WGs sinkt sie dadurch und wird sicherlich eher akzeptiert.
      jupp auch unverheiratete paare, oder jugendliche die schon geld verdienen und noch im hotel mama wohnen müssen nicht mehr extra bezahlen

      wenn du in deinem vw-bus wohnst musst du auch keine gebühren mehr bezahlen :D