Create your own Pokerway!

    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725


      Hallo,

      mein Name ist John432 und ich bin 21 Jahre alt. Der Ein oder Andere wird mich sicherlich aus den diversen SNG Foren kennen, in denen ich bis vor kurzem noch regelmäßig unterwegs war. Nach dem ich in den vergangenen 6 Monaten diszipliniert an meinem SnG-Spiel gearbeitet habe und es trotzdem nicht aufwärts ging, habe ich vor 3 Wochen entschieden erstmal keine SnG's mehr zu spielen. Nach dieser Entscheidung entschied ich mich eine kleinere Pokerpause einzulegen um mir weiterführende Gedanken über das Spiel und dessen Stellenwert in meinem Leben zu machen. Schließlich bemerkte ich, das der Ehrgeiz noch immer vorhanden ist und ich weiterhin Zeit in dieses Hobby investieren möchte. Deshalb wechsel ich zum Cash Game.

      Was gibt es zu meinem bisherigen Pokerleben zu berichten?

      Anfang 2010 meldete ich mich bei PS.de an und erhielt nach erfolgreicher Beendigung des Quiz meine 50 $. Diese cashte ich auf Everest ein und spielte alle No Limit Formate, kreuz und quer. Damals dachte ich, das Poker ein schnell zu erlernendes Spiel ist und ich innerhalb kürzester Zeit viel Geld verdienen könne. Nach den ersten negativen Erlebnissen, folgte die Frustration und ich investierte kaum Zeit und spielte auch immer weniger. Der Traum, im Poker etwas zu erreichen, bestand trotzdem. Nach den ersten Erfahrungen und etlichen Stunden in denen ich dieses Forum durchstöbert habe, bemerkte ich, das ich etwas grundsätzliches an meiner Herangehensweise im Bezug auf meine Erwartungen an das Spiel ändern muss. Ich suchte mir Ende 2010 meine Variante und versuchte mehr oder weniger Kraft und Zeit in die Arbeit zu stecken. Ich verbrachte viel Zeit mit Theorie, jedoch schaffte ich es nicht auf ein gutes Volumen zu kommen. Bis Full Tilt broke gegangen ist, konnte ich gerade einmal auf 100 gespielte SnG's kommen. Immerhin, leicht im Plus. Danach war ich broke. All mein Geld befand sich zu diesem Zeitpunkt auf Howard Lederers Konto. :D Nach 2 monatiger Pause nahm ich an der 7,70 Promo auf 770 teil und spielte von November 2011 bis März 2012 die 0,10 FR SnG's. Auch in dieser Zeit stagnierte mein Spiel. Im Mai diesen Jahres bekam ich die Chance an einem Langzeitcoaching teilzunehmen. Dies verlief auch recht gut. Ich konnte viel lernen. Doch leider spiegelte sich dies nicht in meinem Spiel wieder.

      Wie soll es nun für mich weitergehen?

      Aufgrund von vielen wichtigen Aktivitäten außerhalb des Pokerlebens, besitze ich nicht mehr all zu viel Zeit um mich jeden Tag 6 Stunden dem Spiel zu witmen. Deshalb werde ich in Zukunft Cash Games spielen. (BSS) Da ich hier an keine zeitlichen Strukturen gebunden bin und ich das Spiel zu jedem x-beliebigen Zeitpunkt verlassen kann, denke ich das diese Form für mich am besten geeignet ist.

      Beginnen werde ich auf NL2. Sollte meine BR in den nächsten Wochen wachsen, werde ich jedes 2. Wochenende MTT's spielen.

      Erfahrungen aus der Vergangenheit analysieren und seine Schlüsse ziehen:

      Mittlerweile ist dies mein 3. Blog den ich beginne zu führen. Die vorhergehenden Blogs wurden irgendwann vernachlässigt, da ich das Gefühl hatte, dass ich über nicht viel berichten konnte. Dies soll sich in Zukunft ändern. Ich werde mindestens am Ende einer Woche immer ein umfangreiches Update veröffentlichen und gegebenenfalls interessante Hände posten. In diesem werde ich über gespielte Hände bericht, Fehler in den Händen analysieren und Fehler in meiner organisation analysieren und Verbesserungsmöglichkeiten suchen. Normalerweise werde ich jedoch immer nach einer jeden Session ein Update inklusive interessanten gespielten Händen schreiben.

      Organisation der Theorieeinheiten und der Sessions:

      Auch in diesem Bereich gibt es großen Handlungsbedarf. um eine bessere Übersicht über meine Ziele und Vorhaben zu erlangen, werde zum Beginn jeder Woche einen Wochenplan erstellen und diesen auch als Update zur Verfügung stellen.

      Links zu anderen Threads:

      No Limit Anfängerkurs = John432
  • 17 Antworten
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Habe gestern Abend mal ein paar Hände gespielt um ein Gefühl fürs Cash Game zu bekommen. Das ist dabei raus gekommen:

      Hände: 70
      Profit: 1,50 $

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      CO ($2.12)
      Button ($0.97)
      SB ($1.98)
      Hero (BB) ($1.95)
      UTG ($1.61)
      MP1 ($1)
      MP2 ($2.05)

      Preflop: Hero is BB with Q, 2
      2 folds, MP2 calls $0.02, 2 folds, SB calls $0.01, Hero checks

      Flop: ($0.06) 10, K, 4 (3 players)
      SB checks, Hero bets $0.06, 2 folds

      Total pot: $0.06 | Rake: $0

      Eigene Meinun:

      Meine Bet am Flop ist bissel zu groß.

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      CO ($2.06)
      Button ($1.77)
      SB ($2.35)
      Hero (BB) ($1.97)
      UTG ($1.54)
      UTG+1 ($1.54)
      MP1 ($2.70)
      MP2 ($1.30)
      MP3 ($2.22)

      Preflop: Hero is BB with 6, 2
      4 folds, MP3 calls $0.02, 3 folds, Hero checks

      Flop: ($0.05) 6, 2, 6 (2 players)
      Hero checks, MP3 bets $0.02, Hero calls $0.02

      Turn: ($0.09) K (2 players)
      Hero checks, MP3 bets $0.02, Hero calls $0.02

      River: ($0.13) Q (2 players)
      Hero checks, MP3 bets $0.02, Hero raises to $0.06, MP3 calls $0.04

      Total pot: $0.25 | Rake: $0.01


      In den vorhergehenden Händen hat mein Gegner relativ schlecht gespielt und ist mir als sehr looser Spieler aufgefallen. Deshalb habe mich auf diesem Board entschieden ceck/call zu spielen. Genau das Selber, ging mir am Turn durch den Kopf. Das raise all in ist in meinem Augen am River zu heftig. Ein 3-faches raise ist denke ich in Ordnung.

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      CO ($2.02)
      Button ($1.77)
      SB ($2)
      Hero (BB) ($2.11)
      UTG ($1.24)
      UTG+1 ($1.30)
      MP1 ($3.22)
      MP2 ($0.77)
      MP3 ($1.22)

      Preflop: Hero is BB with 6, 3
      UTG calls $0.02, 3 folds, MP3 calls $0.02, 3 folds, Hero checks

      Flop: ($0.07) 6, 6, A (3 players)
      Hero checks, UTG checks, MP3 bets $0.02, Hero raises to $0.06, UTG calls $0.06, MP3 raises to $0.10, Hero raises to $2.09 (All-In), 1 fold, MP3 calls $1.10 (All-In)

      Turn: ($2.53) J (2 players, 2 all-in)

      River: ($2.53) 3 (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $2.53 | Rake: $0.09
    • Atzenkalle
      Atzenkalle
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2012 Beiträge: 183
      Hand 1: Die Bet am Flop ist nicht zu groß, eher noch zu klein. 6ct sind zwar völlig okay, aber ich würde hier so 10ct betten. Dich callt auf dem Limit anyway jedes Spade, jeder K, vllt sogar ne T

      Hand 2: Slowplay ist im unraised Pot völliger Quatsch. Flop kann man schon mal checken gegen nen aggressiven Gegner, aber die Minbet solltest schon raisen und dann die weiteren Streets durchballern.

      Hand 3: Donkbet ist Pflicht. Broke gehen würde ich auf dem Flop allerdings nicht, da der Gegner so eig nur mit besseren 6x Combos spielt.
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Carddead bis kurz vor Schluss.

      Hände: 140
      Profit 0,31 $

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      SB ($5.04)
      BB ($2.30)
      UTG ($0.84)
      UTG+1 ($5.83)
      MP1 ($2)
      MP2 ($6.13)
      MP3 ($1.60)
      Hero (CO) ($2.08)
      Button ($4.97)

      Preflop: Hero is CO with 10, 10
      3 folds, MP2 checks, 1 fold, Hero bets $0.10, 3 folds, MP2 calls $0.08

      Flop: ($0.19) Q, A, Q (2 players)
      MP2 checks, Hero checks

      Turn: ($0.19) 10 (2 players)
      MP2 checks, Hero bets $0.08, MP2 calls $0.08

      River: ($0.35) 6 (2 players)
      MP2 checks, Hero bets $0.12, MP2 raises to $0.38, Hero raises to $0.64, 1 fold

      Total pot: $1.11 | Rake: $0.04

      Mein Raise Preflop sollte eigentlich 4 BB betragen. Den Flop finde ich sehr schlecht und deshalb habe mich entschieden nur zu checken. Da ich nun am Turn meine Trips treffe, will ich betten. Welche Hand bezahlt mich jetzt aus? Wie groß kann ich betten? Will ihn aber nicht vertreiben.

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($5.42)
      SB ($2.13)
      BB ($2.50)
      UTG ($6.42)
      UTG+1 ($3.94)
      MP1 ($3.31)
      MP2 ($1.60)
      Hero (MP3) ($2.49)
      CO ($3.73)

      Preflop: Hero is MP3 with J, J
      4 folds, Hero bets $0.08, 3 folds, BB calls $0.06

      Flop: ($0.17) J, K, 10 (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.10, BB calls $0.10

      Turn: ($0.37) J (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.14, BB calls $0.14

      River: ($0.65) 7 (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.32, BB calls $0.32

      Total pot: $1.29 | Rake: $0.05

    • KKChris
      KKChris
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2010 Beiträge: 89
      [x] abonniert.

      Mit welcher Gesamtbankroll spielst du atm?
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      35 Buy ins Start Bankroll.
    • KKChris
      KKChris
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2010 Beiträge: 89
      Ok klingt ja ganz gut.
      Und ab wann planst du Limitaufstieg?
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Gute Frage! In den ersten 210 Händen habe ich gemerkt wie unsicher ich in manchen Spots bin. Besitze zwar genügend Erfahrungen im Postflopplay, jedoch muss man beim Cash Game ziemlich viel beachten.

      :diamond: Wie schütze ich schwächere Hände?
      :diamond: Wie bekomme ich den Stack meines Gegners?

      Ich besitze zwar Erfahrungen, jedoch möchte ich meine Unsicherheiten abstellen und mir genügend Zeit für den Aufstieg lassen. Ich werde nun in den kommenden 3-4 Wochen eine solide Mischung zwischen Theorie und Praxis finden müssen, denn der weitere Weg soll ein gutes Fundament besitzen.

      Des Weiteren mache ich mir Gedanken den Pokerraum zu wechseln, da mir auf Stars zu viele Haie rum schwimmen. Das sind nun alles erstmal Zukunftsgedanken, die ich in den nächsten Tagen vertiefen und auswerten werde.
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Die erste wichtige Entscheidung in Richtung kontinuierliches Arbeiten ist heute Nacht noch gefallen. In Zukunft werde ich den No Limit Anfängerkurs besuchen und mich intensiv mit seinen Inhalten vertraut machen. Mein persönlicher Thread!

      Heute Abend werde ich den Lernplan für die kommende Woche erstellen und veröffentlichen. Hautpaugenmerk wird auf dem Spiel nach dem Flop liegen. Ein weiterer Bestandteil meiner Woche wird auf dem Mindset sein. An diesem werde ich gleich zum Beginn arbeiten um für die kommenden Wochen gut gerüstet zu sein. Vor allem das Zeitmanagement wird oberste Priorität haben.

      Des Weiteren möchte ich wieder körperlich in Form kommen. Deshalb werde ich meine Ernährung verändern und mindestens 2 mal pro Woche sport treiben. Auch zu diesem Thema werde ich ab und mal ein paar Zeilen schreiben.

    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Pokerplan für die kommende Woche:

      Montag: Handbewertungen (schaffe ich zeitlich nicht)
      Dienstag: Pokerpause
      Mittwoch: Handbewertungen
      Donnerstag: Artikel zum Thema Spiel nach dem Flop lesen und No Limit Anfägerkurs
      Fraitag: Session (Krank)
      Samstag: Pokerpause (Tausch mit Sonntag)
      Sonntag: Video anschauen (der Mikrogrinder II) und selber spielen
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Wo fange ich jetzt am besten an?

      Das Pensum für die Werkttage habe ich leider aus verschiedensten Gründen nicht erfüllen können. Zum einen legte ein mießer Virus meinen PC und meinen Laptop gleichzeitig lahm. Zum zweiten habe ich mir anscheinend ein hartnäckigen Darmvirus eingefangen. Je nach dem, wie es mir morgen geht, werde ich die versäumten Vorhaben nachholen, da ich sowieso nicht so viel machen kann.
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Hey ho,

      der gestrige Abend stand unter dem Thema Poker. Zum Beginn des Abends, habe ich 2,5 h Stunden Theorie erarbeitet. Im Fokus stand das Spiel nach dem Flop. Nach dem ich diverse Situationen analysiert hatte, versuchte ich mein neu erlerntes Wissen an den Tischen umzusetzen. Wie es gelaufen ist, seht Ihr auf den kommenden Zeilen:

      Hände: 215
      Profit: 3,15 $

      Interessante Hände poste ich im laufe der kommenden Tage.
    • KKChris
      KKChris
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2010 Beiträge: 89
      Ok, bin schon gespannt.
      Wieviele Tische spielst du gleichzeitig?
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      In den ersten 3 Sessions nur einen. In der gestrigen Session war mir aber arg langweilig und somit werde ich wohl die Anzahl der Tische aufstocken. Die Session lief nicht ganz so gut, da ich einmal AK overplayed habe und 1-2 Hände einfach aufgeben musste. Bin auch nicht so zufrieden. Ein weiteres Thema, welches mich gerade beschäftigt ist, ob ich den Pokerraum wechseln soll. Auf Stars saßen gestern durchschnittlich 3 "Regs" an meinem Tisch. Die "Regs" waren zwar jetzt nich besser als ich aber ich fühle mich dann schon recht unwohl.
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Pokerplan:

      Montag: Video zum Thema Zeitmanagement schauen/ Session
      Dienstag: Pokerpause
      Mittwoch: Handbewertungen
      Donnerstag: Handbewertungen/ Video zum Thema Zeitmanagement schauenFreitag: Session und SessionreviewSamstag No Limit Anfängerkurs/ Session Sonntag: Pokerpause
      (Werde nun versuchen, mindestens 3 Session pro Woche zu spielen)
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Es geht nicht voran und das liegt an mir. In den letzten Tagen hatte ich wenig Zeit und Lust mich meinem Spiel zu witmen. Dies wird sich jedoch auch wieder ändern. Spätestens Ende Oktober. Bis dahin werde ich mich nur dann dem Pokern witmen, wenn ich auch wirklich Zeit finde.
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      Heut mal wieder eine Stunde Zeit gehabt und da kann man diese auch mal sinnvoll nutzen. Um wieder ein bissel Pokerluft zu schnuppern, habe ich einen Tisch gespielt und es wurden am Ende 63 Hände. (+-0 Gewinn) Ab Sonntag starte ich in ein neues Coachingprojekt und mal schaun was sich in den kommenden Wochen ergibt.
    • John432
      John432
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 1.725
      .