Sessel ins Ausland zurückschicken

    • wump1
      wump1
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 1.785
      Hi,
      hab mir im Internet aus Italien nen Sessel bestellt, nur muss ich den zurückschicken.

      Wiegt insgesamt 48 kg, hat von Italien aus 30 Euro Versand gekostet.

      Kam hier 2 Tage später mit Trans-O-Flex an.

      Die nehmen aber keine Privatkunden, und nun sitz ich hier auf dem Sessel und das Fernabsatzgesetz zur portofreien Rücksendung ab 40 Euro scheint auch nicht außerhalb Deutschlands zu gelten. Der Versender weigert sich jedenfalls, nen Abtransport zu organisieren.

      DHL scheint nichts über 31,5 kg anzunehmen, für Hermes ist die Sendung zu groß und UPS/Fedex wollen über 300 Euro fürn Standardversand.

      Das billigste ist bis jetzt CargoInternational, die wollen 192 Euro.

      Steht natürlich trotzdem alles in keiner Relation zum Kaufpreis oder den ursprünglichen Versandkosten. Hatte eher so mit 50 Euro Versand für Privatkunden gerechnet.

      Jemand ne Idee?
  • 9 Antworten