SPIELAUTOMATEN WAHRSCHEINLICHKEITEN ?

  • 7 Antworten
    • XunderdogX
      XunderdogX
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2009 Beiträge: 297
      Ok habe was Gefunden

      Rückzahlungsraten

      Die Rückzahlungsraten müssen für jeden Spielautomaten angegeben werden und gehören zu den wohl am häufigsten falsch interpretierten Daten in der gesamten Casinolandschaft. Eine 92% Rückzahlungsrate klingt doch phantastisch. Da kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen, die Millionen können kommen!

      Diese Zahl bedeutet nicht, dass Sie eine 92%ige Chance auf Gewinn haben! Wäre dem so, dann würde ja niemand mehr arbeiten, sondern nur noch von den Spielautomaten leben und mit ein paar Cent Tausende verdienen. Das ist – wie Ihnen sicher schon aufgefallen ist – nicht der Fall.

      92% Rückzahlungsrate bedeuten, dass Sie von jedem Euro, den Sie in die Spielautomaten investieren, durchschnittlich 92 Cent zurückbekommen. Oder anders gesagt: Es heißt, dass Sie pro gesetzten Euro acht Cent verlieren.

      Dies ist ein mathematisches Mittel. Sie werden sehr große Schwankungen in dieser Statistik feststellen, während Sie an den Spielautomaten sitzen – von vielen Spielern als Glücks- oder Pechsträhnen missverstanden. Der Trick ist aufzuhören, solange die Statistik Ihnen wohlgesonnen ist.

      Die beste Möglichkeit, Ihre Verluste unter Kontrolle zu halten, ist, die Spielautomaten Wahrscheinlichkeiten so sinnvoll wie möglich auszunutzen. In diesem Sinne sollten Sie ausschließlich an Spielautomaten spielen, die eine Rückzahlungsrate von mindestens 97% vorweisen können.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.511
      Deine Quote von ~97% betrifft Automatenspiele in onlinecasinos. Die klassischen Automaten liegen zw. 60 und 80%.

      http://www.gambling-stars.net/gewinnausschuttung-der-novoline-spiele-und-slots-in-den-online-casinos/
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 14.413
      Ist das nicht gesetzlich geregelt, dass man an einem Automaten nur maximal x€/h verlieren darf?
    • ALvin1337
      ALvin1337
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 1.621
      Original von krong
      Ist das nicht gesetzlich geregelt, dass man an einem Automaten nur maximal x€/h verlieren darf?
      Ja, das heißt aber nicht, dass du für deine ersten Euros nicht nur 60% EV haben darfst.
    • wursty888
      wursty888
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 4.133
      also ich habe einen eigenen automaten in der küche, da steht unten klein drin, dass er ca 60% auszahlt.
    • pokerface8111
      pokerface8111
      Global
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 943
      Original von wursty888
      also ich habe einen eigenen automaten in der küche, da steht unten klein drin, dass er ca 60% auszahlt.
      aber mit Sicherheit kein Novoline ;)
    • JstAkiD
      JstAkiD
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2010 Beiträge: 1.765


      fand ich ganz interessant, auch wenn er sich öfters mal wiederholt