5CD: 3bet after freeplay?

    • Mandos
      Mandos
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 263
      Poker Stars $0.25/$0.50 Limit 5 Card Draw - 5 players

      Pre Draw: (1.4 SB) Hero is BB with A:heart: K:heart: Q:diamond: 8:spade: 4:diamond:
      UTG folds, CO calls, BTN folds, SB folds, Hero checks

      First Draw: (2.4 SB) (2 players)
      Hero draws 2, CO draws 3
      Hand: A:heart: A:diamond: K:heart: Q:diamond: Q:heart:
      Hero bets, CO raises, Hero 3-bets, CO caps!, Hero calls

      Villain war völlig unknown, aus Germany (d.h. Tendenz Fisch). Für die 4bet hat er sich einiges an Zeit gelassen. Bewertung?
  • 3 Antworten
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Was ist seine Raisingrange post, wie oft hat er welchen Teil dieser Range?
    • Mandos
      Mandos
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 263
      Tja das ist halt das Problem mit unknown villains. Ich wusste ja nichtmal ob er mit KK z.B. reinlimpt oder doch ein Openraise findet. Gespielt hab ich basierend auf der Annahme, dass er quasi jedes 2pair+ raised. Vom Pair improved er sich öfter auf 2pair als auf Trips+ (2592:2044), daher meine Annahme dass ich im Schnitt noch vorne bin. Problem dabei ist natürlich: erstens, es könnte sein dass er doch nicht jedes 2pair raised sondern nur die besseren (oder sogar gar keine) und zweitens, wenn er mich beat hat bekomm ich oft noch ne 4bet hingeknallt so wie hier (reverse implieds sozusagen). Von daher glaube ich gerade rückblickend dass b/c die bessere Line gewesen wäre.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Genau so denk ich mir das auch. B/c wirkt mir deutlich besser. Ich weiß auch nicht ob in deinen 2592 two pairs noch sowas wie 2255x drin ist. Wenn ja ist das zu viel, weil wir nicht davon ausgehen können, dass er 55 oder 22 überhaupt limpt.