NL-200 bis NL-600SH Blog

    • DrObst
      DrObst
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 737
      Hey, ich bin Tom, 30 Jahre aus Österreich, hab lange mit mir gerungen ob ich einen Blog machen soll, denke aber dass es mir weiterhelfen kann, weil ich in den anderen Blogs der Leute hier, die ich etwa auf meinem Niveau sehe immer wieder interessante Inputs und Handdiskussionen finde, außerdem finde ich diesen Gedanken der weiteren Vernetzung mit den Regs (gibt ja auch viele hier, die ich tagtäglich an meinen Tischen sehe) sehr reizvoll, meine Kontakte pokerwise beschränken sich eigentlich auf die österreichische Community, da speziell die Win2day-Regs.


      Persönliches über mich wird man hier im Blog vergeblich suchen, der Blog ist als reines Poker"Tagebuch" angelegt, ich lege keinen Wert darauf mein Privatleben breitzutreten, alles was ich hier schreibe hat mehr oder weniger Einfluss auf meine Pokerkarriere.


      Zu meiner Pokerlaufbahn:
      Ich habe 2007 durch Zufall (k.A. wie genau) von den Gratis 50$ von Pokerstrategy erfahren, diese dann relativ schnell auf party verdonkt und immer wieder einmal was nachgeschossen (so in 50-100 Euro Schritten, war einfach komplett planlos damals und habe wild MTTs, SNGs, CG durchgemixt, Limits nach Laune ausgewählt und wenig überraschend war ich, obwohl ich mich für einen recht guten Spieler hielt (lol!) am Ende immer wieder broke. Ich spielte damals auch mit Vorliebe die Step-Sngs auf party und eine glückliche Laune des Schicksals spülte mich von Step1 auf Step6, wo ich mich unter den top4 platzieren konnte (weiss nicht mehr wievielter genau), dadurch konnte ich 1k $ gewinnen, eine unglaubliche Summe für damalige Verhältnisse für mich. Nach diesem Erfolg fühlte ich mich natürlich bestätigt in meinem Skill und donkte munter weiter.

      Der entscheidende Wendepunkt war dann, als mich ein Reg am Tisch nach einem BadBeat geflamet hat, wie lächerlich meine Stats doch seien. Stats? Ich fragte einen Bekannten von mir, von dem ich wusste, dass er mit Poker etwas Geld verdient und der kam vorbei und installierte und erklärte mir Pokertracker. Nachdem mich Strategiespiele schon immer extrem gefesselt haben und es mir nun auch leichter fiel Poker klar als solches zu sehen, versuchte ich mein Spiel auf Vordermann zu bringen, durchstöberte Foren und war bald soweit, dass ich ein solides Pre-Flop-Game und ausreichend Wissen über Rahmenbedingungen wie BRM oder das Festlegen auf eine Variante hatte und bei Party CG auf NL-25 anfing (von den 1k waren etwa noch 750 $ übrig).

      Von nun an ging es steil bergauf, ich habe leider keine Aufzeichnungen mehr über meine damaligen Hände und Winrates (alter PC ist abgeschmiert),aber ich glaube sagen zu können, dass ich die Limits relativ zügig durchmarschiert bin und mich mit einem 30-stack BRM bald auf NL-400 auf party wiederfand. Obwohl ich auch auf diesem Limit klarer Winner war wurde mir bei den Geldbeträgen schon mitunter mulmig, ich versuchte also weiter mein Spiel zu verbessern und stiess auf deucescracked. Nach einigen Videos wurde mir bewusst, dass ich Postflop noch eklatante Leaks hatte (bilde mir ein wirklich extrem ABC gespielt zu haben, also 1 and done wenn man den flop nicht hittet und selbst c-bets callen und raisen nur wenn man was hat). Eigentlich Unfassbar wenn man bedenkt, dass das zu dem Zeitpunkt ausgereicht hat um NL-400 zu schlagen, aber ich habe meine Winrate einfach mit solidem Pre-Flop-Spiel erreicht.

      Ab diesem Zeitpunkt sah ich regelmässig Videos und konnte mein Spiel kontinuierlich verbessern, der Scared-Money-Faktor ging aber nicht weg und ich verteilte meine Bankroll auf mehrere Seiten (Standard war damals, irgendwo 3k einzucashen, dann raufzuspielen bis xxk und dann bei NL-400, trotz immer passabler Winrate zu meinen, dass ich ja eine andere Software auch mal ausprobieren könnte und dann wieder das gleiche Spielchen von vorne).

      Diesen verpassten Gelegenheiten, mich an die Highstakes heranzuwagen weine ich heute sicherlich noch etwas nach, aber was solls, es ist gekommen wie es gekommen ist und mir stehen die Möglichkeiten aufzusteigen auch heute noch offen, auch wenn die Competition klarerweise um einiges tougher ist.


      Status Quo:
      Ich spiele derzeit auf W2d, NL-200+, allerdings nur sporadisch möglich weil kaum Tische auf diesen Limits offen sind. Dazu im Boss-Network, dort NL-200 bis 400 und auf einer Site, die ich hier nicht nennen möchte, dort ab NL-200, gelegentlich auch NL-1k shots wenn der Tisch wirklich gut ist.
      Main Game ist derzeit aber zoom NL-100, ich habe damit erst am 1.August dieses Jahres begonnen, das Ziel ist es Supernova heuer zu erreichen (was kein Problem darstellen dürfte, bin schon über 50k VPP), was mich bei zoom aber v.a begeistert, ist die Möglichkeit zu jeder Tageszeit genug Tische zu haben, sich nicht durch ewig lange WaitingLists quälen zu müssen und zu jeder Zeit mal einfach Pausen einzulegen, ohne befürchten zu müssen seine Position am Tisch zu verlieren.

      Ich habe mir vorgenommen wieder verstärkt Theorie zu machen (das ist das Hauptmotiv für den Blog, ich hoffe auf viele gleichgesinnte zu stossen, mit denen man über Pokertheorie und Hände sprechen kann), läuft derzeit ganz gut, ich bin wieder aktiv im Handbewertungsforum, sowohl hier als auch bei 2+2, schaue vids bewusster und lasse mich weniger berieseln und durchleuchte mit Hilfe des HEM2 und flopzilla meine Range und die meiner Gegner nach Leaks.


      Pokerzukunft:
      Mein Plan ist es, mein Spiel zu verbessern, gerade zoom hilft mir dabei, ich glaube die Competition auf 100 ist da weitaus stärker als NL-200 auf anderen Seiten und durch das grosse Volume hat man auch schneller aussagekräftige Samples, wo es am eigenen Spiel hakt. Pläne Limit X oder Y möglichst schnell zu erreichen gibt es nicht, das ist dann wohl der automatische Nebeneffekt, wenn mein Spiel sich verbessert.

      Dazu möchte ich in absehbarer Zeit Tourneys in mein Repertoire aufnehmen, weil ich denke, dass das Niveau dort hinter CG zurückhinkt, als Tourney-Noob möchte ich mich da aber vorher intensiv mit Theorie, ICM und allem was noch dazugehört auseinandersetzen, Teil davon wird sicherlich auch Coaching sein, ich möchte nicht ins kalte Wasser springen sondern vor meinen ersten ernsthaften Tourneys schon ein gutes theoretisches Fundament haben.

      Soweit von mir, ist verdammt lang geworden, aber ich hoffe der ein oder andere macht sich trotzdem die Mühe es zu lesen ;)

      update 7.11.12:
      zoom 100 habe ich schon seit längerer zeit hinter mir gelassen, derzeit nur mehr 200 und es läuft gut, darüberhinaus hatte ich meinen ersten MTT-sonntagabend, insgesamt BE und das ohne einzelnen grösseren cash, also durchaus zufriedenstellend.

      update 1.1.13:
      projekt zoom ist beendet, hatte aber den erhofften effekt, mein spiel hat sich wesentlich verbessert und die winrate war auch gut, jetzt wird auf party angegriffen, zuerst nl-200, dann bald nl-400. mein MTT-game ist auch um welten besser als noch vor 2monaten, zu der ganzen theorie hat sich jetzt die praktische erfahrung dazugesellt, was jetzt noch fehlt ist ein grosser cash, ich fühle mich aber sehr wohl an den tischen und denke, dass das nur mehr eine frage der zeit sein kann.


      update 19.3.13:
      das MTT-projekt wurde schon vor ein paar wochen ruhend gestellt, hauptgrund dafür ist, dass ich nicht die nötige zeit aufbringen kann für CG-grind und -theorie plus MTT-grind und -theorie. dazu kommt, dass mein schlafrhytmus durch den lagen sonntagabend immer gehörig aus den fugen geraten ist. im CG liefs bis vor ein paar wochen hervorragend, ich habe mich bei ipoker von NL-200 angefangen kontinuierlich raufgegrindet und dann schliesslich NL-1k geshottet, denke eigentlich dass ich das limit gut schlage, allerdings hat mich dann ein limitübergreifender downswing ereilt, der mich innerhalb kurzer zeit 7k € droppen liess, von daher vorerst kein NL-1k mehr, aber nach eine konsolidierungsphase auf den limits NL-200 bis -600 möchte ich auf jeden fall wieder zurück auf 1k.

      ausserdem ist gestern mein erstes video für pokerstrategy veröffentlicht worden, scheint ganz gut anzukommen und wird bestimmt nicht mein letztes gewesen sein, eventuell werde ich in zukunft auch etwas coaching geben, falls da interesse besteht.

      update 4.6.13:
      ich habe mich nach langem überlegen endlich dazu durchgerungen, mit meiner zukunft etwas aus meiner sicht weit erfüllenderes als pokerprofi anzustreben und werde im herbst eine ausbildungs zum volksschullehrer beginnen, pokertheorie werde ich keine mehr machen und poker während dieser ausbildungszeit nur in dem ausmass betreiben, das nötig ist um die laufenden kosten zu decken. sobald ich die ausbildung beendet habe und eine anstellung finde werde ich poker dann ganz quitten.
  • 349 Antworten
    • RegBuster90
      RegBuster90
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 10.800
      na dann mal gl
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.231
      Hätte ich dich bloß damals nicht für deine Stats am Tisch geflamed, dann gäbs jetzt einen Winning Player weniger :f_mad:

      I'm in. Viel Erfolg.
    • DrObst
      DrObst
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 737
      danke euch :)

      wenn jemand mir jetzt noch verrät wie ich das anstelle (bin abgesehen vom starten der poker-software unfähig meinen PC zu bedienen), dann gibts auch nen graphen..
    • crameLBON
      crameLBON
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      lese auch mit, glgl

      €: Rechtsklick auf den Graphen, speichern, bei zB http://www.tinypic.com hochladen, und dann den Forenlink von dort hier einfügen ;)
    • DrObst
      DrObst
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 737
      Original von lemarcGER
      lese auch mit, glgl

      €: Rechtsklick auf den Graphen, speichern, bei zB http://www.tinypic.com hochladen, und dann den Forenlink von dort hier einfügen ;)
      merci :)


      alles zoom nl-100, is zumindest nach ev eine relativ solide winrate, bin mir aber sicher dass noch mehr drin ist wenn ich ein paar leaks beseitige.
    • DrObst
      DrObst
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 737
      hab heute tagsüber pokerfrei gemacht und jetzt noch schnell eine kleine zoom session eingelegt. bin mit der performance recht zufrieden obwohl ich gefühlt 2-3 stacks down sein müsste (ich versuche seit einiger zeit, während eines monats nicht mehr in den cashier zu schauen und hab beim HEM die bb/100 bzw. net-won werte ausgeblendet).

      hab noch ein paar (interessante?) hände und bin gespannt was ihr dazu meint:

      1) PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($39.50)
      Hero (SB) ($229.96)
      BB ($280.61)
      UTG ($128.56)
      MP ($262.17)
      CO ($75.31)

      Preflop: Hero is SB with 7, A
      4 folds, Hero bets $2.75, BB calls $1.75

      Flop: ($5.50) A, 9, 4 (2 players)
      Hero bets $3.94, BB raises to $10, Hero calls $6.06

      Turn: ($25.50) 6 (2 players)
      Hero checks, BB checks

      River: ($25.50) 6 (2 players)
      Hero checks, BB bets $14, Hero ?

      villain in dieser hand ist ein nitty reg (18/15), der aber nur 21% zur c-bet foldet und diese in 22% der fälle raist. was mich hier völlig aus der spur wirft ist sein check behind am turn gefolgt von dem mini-bet-sizing am river. ist das jemals ein bluff? was schlechteres v-betten kann er ja kaum, nachdem mein kicker tot ist. war einfach so ein wtf-spot für mich.


      2) PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Hero (Button) ($101.50)
      SB ($101.50)
      BB ($11.19)
      UTG ($101.39)
      MP ($43.43)
      CO ($123.66)

      Preflop: Hero is Button with 7, A
      3 folds, Hero bets $2, SB calls $1.50, 1 fold

      Flop: ($5) 5, 3, 7 (2 players)
      SB checks, Hero bets $3.59, SB calls $3.59

      Turn: ($12.18) 10 (2 players)
      SB checks, Hero bets $8.55, SB calls $8.55

      River: ($29.28) A (2 players)
      SB checks, Hero bets $21.49, SB raises to $87.36 (All-In), Hero ?

      von villain weiss ich nicht viel (111 hands, 20/16, nur 4% 3-bet, AggFrq 48%, noch kein c/r von ihm bisher. ich habe mir vor der riverbet schon überlegt, wie ich auf den shove reagiere und habe mich für bet-fold entschieden, auch wenns für ihn halt ein hammergeiler spot wäre um 65/54/.. in bluff zu turnen. glaube aber nicht dass ich bei quasi unknown reg als default von so etwas ausgehen kann, daher fold, auch wenn seine valuerange hier eher dünn ist, 65hh, 54hh, 98hh, vermute mal, dass er mit sets nicht so spielen würde, aber kA, würde mich interessieren ob ihr hier den call findet?


      3) PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($192.15)
      SB ($269.79)
      BB ($102.33)
      UTG ($177.97)
      MP ($285.62)
      Hero (CO) ($139.52)

      Preflop: Hero is CO with 10, J
      1 fold, MP bets $3, Hero calls $3, 2 folds, BB calls $2

      Flop: ($9.50) 9, 6, 2 (3 players)
      BB checks, MP checks, Hero bets $6.80, BB calls $6.80, 1 fold

      Turn: ($23.10) K (2 players)
      BB checks, Hero bets $16.21, BB calls $16.21

      River: ($55.52) 3 (2 players)
      BB bets $19, Hero raises to $113.51 (All-In), ~60 für villain um zu callen

      hier ist villain buchstäblich unknown, habe 4 hände von ihm, bisher 50/0. read der aber helfen könnte: er ist grieche. falls einer von euch schon mal einen griechen am tisch hatte, der nicht der tablefish war dann bitte hier anmerken, ist bei mir noch nicht vorgekommen. ist am river halt so ein spot, wo ich nicht genau weiss, was gg unknown besser ist, er hat halt selbst so viele busted draws bzw. schwache onepair hände, aber call mit J-high fällt wohl flach. bin mir in dem spot sehr unsicher, hab da auch schon oft die weake bet mit anschliessendem snapcall von 3rd pair bekommen, kA...


      4) PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($101.50)
      SB ($59.85)
      BB ($128.41)
      Hero (UTG) ($124.45)
      MP ($140.17)
      CO ($102.50)

      Preflop: Hero is UTG with A, 5
      Hero bets $2.75, 1 fold, CO calls $2.75, 3 folds

      Flop: ($7) A, 6, J (2 players)
      Hero bets $5.01, CO calls $5.01

      Turn: ($17.02) 10 (2 players)
      Hero bets $11.94, CO raises to $29, Hero calls $17.06

      River: ($75.02) 7 (2 players)
      Hero checks, CO bets $65.74 (All-In), Hero folds

      villain spielt 20/17/7, fold to c-bet nach streets 48/17/33 mit 29 WTS, raise turn-c-bet 20% (1/5). hab mit keine besondere history.
      mir fällt es schwer die hand zu beurteilen, weil ich in seinem spot am turn eigentlich als default keine raising-range habe, würde aber vermuten dass seine range bei dieser boardentwicklung durchaus als sehr stark anzusehen ist. glaube es ist wohl std wie ichs gespielt habe, aber bin offen für vorschläge :)
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.798
      Mit Fishen aus Griechenland kenn ich ich von NL10 aus. :f_biggrin: V kann hier easy KQ so spielen aber auch andere Pairs wie TT JJ und kennt sowas wie b/f nicht so. Habs selber oft versucht so drüber zu shippen nur um wegesnapt zu werden von 2nd Pair oder so mist.

      Ich würde auch denken wenn er wirklich bluffen möchte, hätte er das auch früher schon tun können. xr flop oder einfach mal Potsizebet den Turn K donken.
    • DrObst
      DrObst
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 737
      kleines update von mir (ja, der blog ist noch jung und ja, ich bin vielleicht noch etwas übermotiviert :D ):

      hab vorige woche beschlossen mein set-up etwas aufzupeppen, daher folgendes bestellt:




      bei zweiterem handelt es sich übrigens um eine Tageslichtlampe, heute ist beides gekommen und ich bin schon sehr gespannt drauf. Inspiriert wurden die Käufe übrigens durch diesen hervorragenden Thread.

      Wollte gerade eine Zoom-Session starten, auf einmal hängt sich mein HEM2 die ganze Zeit auf, ist davor eigtl noch nie passiert. Hat jemand von euch ähnliche Probleme?
    • Maskoe
      Maskoe
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2009 Beiträge: 2.007
      Vorweg, spiele nur NL25 momentan.

      Wogegen Bettest du in Hand 2? Das einzige was mir einfällt wären eben 78s 76s 56s 45s, aber die werden doch von 88-JJ zahlenmäßig übertroffen, dazu kommt dass sie, zumindest bei mir, kaum ein reg passiv defended. Und halt falls er sowas wie AT KT floatet OOP hat er auch hittet.

      Würde eher behindchecken und river callen, gibt ja einige OOP floats und von 65s oder so kriegste auch vllt nochmal n bluff oder n call.
    • MP777
      MP777
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2010 Beiträge: 198
      aboniert -hört sich nach nem super blog an :s_thumbsup:
    • DrObst
      DrObst
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 737
      Original von Maskoe
      Vorweg, spiele nur NL25 momentan.

      Wogegen Bettest du in Hand 2? Das einzige was mir einfällt wären eben 78s 76s 56s 45s, aber die werden doch von 88-JJ zahlenmäßig übertroffen, dazu kommt dass sie, zumindest bei mir, kaum ein reg passiv defended. Und halt falls er sowas wie AT KT floatet OOP hat er auch hittet.

      Würde eher behindchecken und river callen, gibt ja einige OOP floats und von 65s oder so kriegste auch vllt nochmal n bluff oder n call.
      wenn sich die wahl stellt, nehm ich lieber die aggressivere variante, hier den turn behindzuchecken und dann river zu callen find ich nicht optimal. für meine barreling-range ist es ausserdem gut, wenn ich auch die meisten 7-x hände barreln kann, meine 2barreling range wird sonst zu bluffheavy, bzw. 2barrele ich sonst zu wenig.

      und weil ich ihn nicht gut kenne weiss ich nicht, wie ich auf nach check behind turn auf eine riverbet von ihm auf blank reagieren soll, blufft er da wirklcih mit seinem 6-5 (würde ich nicht automatisch annehmen gg durchschnittsreg) bzw. v-bettet er da auf K turn sein 8-7? ausserdem bleibt meine range uncapped, wenn ich den turn bette, was mir die möglichkeit gibt bei gutem runout vl auch mal 99 oder so rauszubluffen.
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288
      glgl
    • elzockerero
      elzockerero
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2011 Beiträge: 186
      werde den Blog abonnieren!

      hätte noch zwei Fragen:
      1. von wo aus Österreich bist du, wenn ich fragen darf?
      2. spielst du professionell?
    • DrObst
      DrObst
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 737
      Original von MP777
      aboniert -hört sich nach nem super blog an :s_thumbsup:
      Original von raek123
      glgl

      danke euch =)

      grade wieder gezoomt, session lief gut und ich bin mit meinem game zur zeit ziemlich zufrieden, aber dann hängt sich der HEM auf und ich muss die session beenden. spinnt bei mir jetzt seit nunmehr 3 stunden, dazwischen trackt er aber ganz normal als ob nicht wäre, nur dass er irgendwann dann mal aufgibt ?(

      hab die neueste version sowohl von HEM2 als auch der pokerstars SW und bin grade etwas ratlos. werd mal probieren, ob das nur zoom betrifft, oder ein allgemeines HEM-problem bei mir ist...

      Original von elzockerero
      werde den Blog abonnieren!

      hätte noch zwei Fragen:
      1. von wo aus Österreich bist du, wenn ich fragen darf?
      2. spielst du professionell?
      danke, 1)graz und 2)ja, studiere nebenbei, das aber schon sehr lange und ohne den nötigen ehrgeiz, weil ich danach ohnehin nicht vorhabe in der sparte zu arbeiten...
    • crameLBON
      crameLBON
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Die tageslichtlampe ist geil, habe ich mir auch aufgrund des Threads gekauft :)
      Bzgl. Headphones, hörst du Musik beim Grinden?! Kann ich gar nicht vertragen / mich dabei konzentrieren.

      gl mit dem HUD, keine Ahnung was da kaputt sein könnte -.-
    • DrObst
      DrObst
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 737
      Original von lemarcGER
      Die tageslichtlampe ist geil, habe ich mir auch aufgrund des Threads gekauft :)
      Bzgl. Headphones, hörst du Musik beim Grinden?! Kann ich gar nicht vertragen / mich dabei konzentrieren.

      gl mit dem HUD, keine Ahnung was da kaputt sein könnte -.-
      die lampe ist wirklich der hammer, hab nur noch nicht die optimale ausrichtung gefunden (stell ich sie hinter mich hin, vor mir verkehrt, seitlich?). musik beim grinden halt ich auch nicht aus, weil es bei uns daheim aber nicht gerade leise ist, war die lärmreduktion für mich das entscheidende kaufkriterium (und die ist wirklich grossartig, ich höre nicht mal meine eigene stimme wenn ich mir meine lines vorplappere), ausserdem hab ich mich an die, für viele nervigen, alarm-geräusche der pokersites schon so gewöhnt, dass ich die nicht ausschalte :D

      jo, kein plan was der hud will, gestern noch auf boss gespielt und da lief er problemlos, mal schauen, ob er die nächste zoom-session packt, falls nicht werd ich mich mal mit dem support in verbindung setzen müssen.

      btw: weiss jemand wo das problem bei meiner signatur liegt? hyperlink ist eingefügt...


      edit: habe gestern abend und heute vormittag bei shots auf NL 600 2 1/2 stacks verloren, mein mindset scheint sich aber enorm verbessert zu haben, ich habe mMn wirklich gut gespielt, alle spots so behandelt, als wären sie auf limits meiner comfortzone passiert (3barrel-bluff in gutem spot und bluffshove über 4bet was ich vor einiger zeit auf 600 vermutlich noch nicht gemacht hätte). ausserdem habe ich mir vorgenommen, hier keine badbeats, suckouts und setups ohne spieltheoretischen wert zu posten (und die grossen losses waren tatsächlich wilde badbeats ;) ), hands gibts also diesmal keine.
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288
      den haken bei "BB-Code deaktivieren" wegmachen
    • DrObst
      DrObst
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 737
      Original von raek123
      den haken bei "BB-Code deaktivieren" wegmachen
      Besten Dank =)
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288