strategischen Möglichkeiten

    • marcelpfeiffer
      marcelpfeiffer
      Einsteiger
      Dabei seit: 25.09.2012 Beiträge: 1
      Seit längerem bin ich beim Poker auf der Suche nach einer einfachen und trotzdem übersichtlichen Strategie. Welche strategischen Möglichkeiten stehen grundsätzlich zur Auswahl und was muss beachtet werden, damit eine Strategien erfolgreich verwirklicht werden kann.
  • 7 Antworten
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.099
      http://de.pokerstrategy.com/home/

      dort kannste ein quiz machen, und dir auch über jede variante wissen aneignen.
    • nurnochMM
      nurnochMM
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 1.449
      also "eine Strategien" wäre einfach immer all in wenn man KK+ hat.


      just my 2cents :]
    • BradNitt
      BradNitt
      Gold
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 29.900
      Original von nurnochMM
      also "eine Strategien" wäre einfach immer all in wenn man KK+ hat.


      just my 2cents :]
      ?(
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.436
      nurnochMM dachte wohl er ist im BBV oder bezieht sich auf die kleinen Grammatik-Schwächen von OP

      Eine einfache und übersichtliche Strategie, die garantiert erfolgreich verwirklicht werden kann, dürfte es 2012 nicht mehr geben, da ist OP 5-6 Jahre zu spät dran. Für die nicht mehr ganz so einfachen Strategien hat manic ja schon einen Link gepostet.
    • WillMcfly
      WillMcfly
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 4.266
      Original von marcelpfeiffer
      Seit längerem bin ich beim Poker auf der Suche nach einer einfachen und trotzdem übersichtlichen Strategie. Welche strategischen Möglichkeiten stehen grundsätzlich zur Auswahl und was muss beachtet werden, damit eine Strategien erfolgreich verwirklicht werden kann.

      Auch wenn deine Frage breit gefächert beantwortet werden kann, antworte ich dir hier mal kurz.
      Mit deiner Registrierung bei Pokerstrategy hast du jedenfalls schon mal einen guten Anfang gemacht.
      Wie du siehst, gibt es hier so einige Strategieartikel, welch du lesen kannst und welche, die für dich noch nicht zugänglich sind.

      In erster Linie mach das Quiz , damit du schon mal Zugang zu allen Bronze-Artikeln bekommst und zusätzlich 10$ für einen Pokerraum.

      Poker ist ein sehr vielseitiges Spiel und deswegen gibt es nicht zwangsläufig DIE EINE SUPER-Strategie.
      Die Strategien unterscheiden sich zwischen Cashgames,Turnieren und Sit and Goes. Und natürlich gibt es Unterschiede zwischen Omaha,Texas NL etc.

      Mit dem Zugang zu den Bronzen-Artiklen kannst du ja schon etwas rumschnuppern und schauen, welche Variante dir am besten gefällt.

      Es bedarf schon Arbeit, um in Poker ein gewisses Maß an Skill sich anzueignen.
      Da viele in Poker zu den besten gehören wollen, gehört einfach viel Theorie dazu.
      Wie im Sport gewinnt meistens der, der am meisten Trainiert ;)

      "Poker erlernt man in 10min, doch zum beherrschen brauch man ein Leben lang"

      Also viel Erfolg !
    • Schnafffke
      Schnafffke
      Global
      Dabei seit: 28.10.2011 Beiträge: 1.887
      gab hier vor kurzem nen thread, wo nen angehender Millionär ein wenig in seine Gedankengänge einblicken lassen hat.

      Cliffs:

      Nicht nach statistik o.Ä spielen sondern eher nach Bauchgefühl und Reads.
      Aggressiv ist wohl auch nicht so gut.
      War eher skeptisch, aber hat mich im Heads-up über ne sicke sample total gewoned ( spiele NL 50 HU gegen FIsche, sonst 6 max).


      Thread wurde aber leieder geclosed, weil das ursprüngliche Thema ein anderes war, allerdings vermute ich eher, dass man nicht wollte, dass dieses Gelddruckrezept all zu weite Kreise zieht und irgendwann jeder die Pokerlimits zerstört.

      Achso die Person hat micro Double or nothing gespielt und hatte dabei nen 10 Jahresplan,
    • Froned
      Froned
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 4.839
      Original von Schnafffke
      gab hier vor kurzem nen thread, wo nen angehender Millionär ein wenig in seine Gedankengänge einblicken lassen hat.

      Cliffs:

      Nicht nach statistik o.Ä spielen sondern eher nach Bauchgefühl und Reads.
      Aggressiv ist wohl auch nicht so gut.
      War eher skeptisch, aber hat mich im Heads-up über ne sicke sample total gewoned ( spiele NL 50 HU gegen FIsche, sonst 6 max).


      Thread wurde aber leieder geclosed, weil das ursprüngliche Thema ein anderes war, allerdings vermute ich eher, dass man nicht wollte, dass dieses Gelddruckrezept all zu weite Kreise zieht und irgendwann jeder die Pokerlimits zerstört.

      Achso die Person hat micro Double or nothing gespielt und hatte dabei nen 10 Jahresplan,
      Ich will lösen! :D