WPT Limit sperre

    • S1n0n
      S1n0n
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 549
      Hi,

      da ich öfter den drang habe ziemlich light zu shotten (25 stacks+) aber es mir schwer fällt aufgrund von varianz (mss varianz like hell) wieder downzumoven würde ich mich gerne für höhere limits sperren lassen bis eine gewisse bankroll vorhanden ist. Up und downmoven ist sowieso schwer wenn man +8 tische spielt und mit der mss sowieso ziemliche swings hat.

      Hat mich halt bis jetzt schon öfter gekillt das ich über monate die limits schlage und einfach nicht einsehe abzusteigen weil ich halt varianztechnisch auch mal 20 stacks down gehe auf dem "höheren" limit.

      also z.B
      erst bei 60 stacks von nl 50 auf nl 100 moven --> 1200$
      erst bei 100 stacks von nl 100 auf 200 moven --> 4000$
      erst bei 150 stacks von nl 200 auf 400 moven--> 12000$

      etc. pp

      gibt es hier irgendwelche lösungen? seis ne zusatzsoftware wo die bankroll ausliest und limits sperrt oder intern auf wpt poker.

      oder bleibt nur der weg über den support den ich dann jedes mal wenn ich die nötige bankroll erreiche anschreiben muss?
  • 2 Antworten
    • Schnafffke
      Schnafffke
      Global
      Dabei seit: 28.10.2011 Beiträge: 1.887
      mindset... ansonsten wohl nur externe SOftware, glaube TIltbreaker kann sowas. Aber naja, würde en ordentliches mindset vorziehen, alleine schon wegen dem mongotilt, wenn die software rumspacken würde ( habe sie nicht, weiss daher nicht obs zuverlässig läuft)
    • S1n0n
      S1n0n
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 549
      danke mal für den hinweis. mal schauen ob tiltbreaker auf wpt funktioniert???!

      hab das pokermindset auch schon durch und mein mindset ist eigentlich schon ok. dennoch ist theoretisch und praktisch immer so ne sache ob jetzt halt auf nl 50 nen down hast oder auf nl 1k.

      ich will halt jedes hilfsmittel ergreifen damit ich gar net tilten kann da immer genug br vorhanden ist.