Die optimale Kreditkarte finden

    • SunTzu81
      SunTzu81
      Black
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.646
      Ich hab mich früher öfters mal drüber lustig gemacht, dass das Diamond Forum immer zur Hälfte aus Beiträgen besteht, in denen es darum geht, wie man am besten auscasht, sein Geld anlegt, Bonuswhoring betreibt, etc., und jetzt schreibe ich selber einen Beitrag darüber, wie man die beste Kreditkarte findet :rolleyes:

      Was soll ich machen? Bin halt Kreditkarten-n00b :P

      Ich hatte letztens mal folgendes Angebot gefunden: http://www.gebuhrenfrei.de
      Das sieht ja mal fast zu gut aus, ich frag mich die ganze Zeit nur: "Wo ist der Haken?"

      Da ich noch nie ne Kreditkarte beantragt hab und mich folglich noch nie mit dem Thema auseinandergesetzt habe, habe ich jetzt ein paar allgemeine Fragen dazu. Hintergrund ist übrigens, dass ich Ende des Monats mit einem Freund eine USA Reise plane und man dort ohne Kreditkarte glaube ich etwas aufgeschmissen ist.

      Zu den Fragen:

      - Muss man das Brutto Jahreseinkommen, dass man angibt, irgendwie nachweisen? Wenn ja, wie?
      - Falls ja, ist es strategisch klug, Pokergewinne anzugeben? Immerhin handelt es sich da ja doch um eine rechtliche Grauzone. Andererseits habe ich keine anderen Einkünfte und würde sonst folglich keinen Kreditrahmen kriegen.
      - Wie lang kann es nach Beantragung dauern, bis man seine Kreditkarte in Händen hält und nutzen kann?
      - Hat jemand schon Erfahrungen mit der oben verlinkten Karte oder mit einem ähnlich guten Angebot? (wichtiges Kriterium: auch im Ausland keine Gebühren!)

      Wäre für jegliche Hinweise dankbar, es sollte hier im Diamond Forum ja genug Leute geben, die sich schonmal mit dem Thema befasst haben :P
  • 4 Antworten
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      da würde ich die DKB empehlene. http://www.dkb.de. da holste dir das DKB-cash konto, das beinhalted eine kostenlose visa karte, mit der du an allen (?, zumindest aber sehr vielen) geldautomaten weltweit kostenlos geld abheben kannst. der vorteil ist, du kannst guthaben auf die visa karte einhahlen, das wird dann sogar mit 3,8% p.a. verzinst, und du musst dir somit keine gedanken über kreditkartenlimits machen. einfach vor der reise genug draufzahlen. da du ja kein hohes limit brauchst, hast du dann auch kein problem mit einkommensnachweisen, schreibste im antrag einfach beruf student, einkommen null.

      so hab ichs auch gemacht. ;)
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      wenn du viele ausgaben in kurzer zeit planst, dann musst du aufpassen, dass deine karte nicht wegen verdacht auf missbrauch gesperrt wird. am besten vor der reise kurz mit der bank reden.
    • TheJoker
      TheJoker
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.340
      Original von betout
      da würde ich die DKB empehlene. http://www.dkb.de. da holste dir das DKB-cash konto, das beinhalted eine kostenlose visa karte, mit der du an allen (?, zumindest aber sehr vielen) geldautomaten weltweit kostenlos geld abheben kannst. der vorteil ist, du kannst guthaben auf die visa karte einhahlen, das wird dann sogar mit 3,8% p.a. verzinst, und du musst dir somit keine gedanken über kreditkartenlimits machen. einfach vor der reise genug draufzahlen. da du ja kein hohes limit brauchst, hast du dann auch kein problem mit einkommensnachweisen, schreibste im antrag einfach beruf student, einkommen null.

      so hab ichs auch gemacht. ;)
      bei der "Accounterstellung" muss man ja angeben wieviel man im Monat verdient. Was soll man da angeben, wenn man zb 1k verdient, aber jeden Monat pokermäßig was noch draufkommt....
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      ja dann schreib doch einfach 1k und schick die bestätigung davon mit... muss ich das jetzt echt erklären? ist doch nicht so eine großartige "transferleistung", wie man in der schule sagen würde. ;)