rechtliche Frage bezüglich Studienfahrt

    • Hilftnix
      Hilftnix
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2011 Beiträge: 1.592
      Hi ich fahre heute auf Studienfahrt nach Barcelona und würde gerne folgendes wissen:

      Wir dürfen keinen Alkohol konsumieren (lol), zumindest nicht in solchen Mengen, dass man es uns anmerkt. Uns wurde gesagt, dass bei dem geringsten Verstoß sofort ein Flugticket auf eigene Kosten gebucht wird.

      Ich halte es zwar für möglich und wahrscheinlich, dass sie bluffen aber ich will sichergehen, ob die das Recht dazu haben in meinem Namen gegen meinen Willen so etwas zu machen?

      danke
  • 23 Antworten
    • Roven
      Roven
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 3.039
      Studienfahrt ohne Alkohol

      Unsere Lehrerin wollte uns nach dem ersten Abend schon zurückschicken und hat mit dem Rektor telefoniert, aber ist natürlich nichts passiert.
    • Minhstar
      Minhstar
      Global
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 7.161
      studienfahrt, also für studenten oder?
      wieso dann das alk verbot ?( oder nimmt man euch noch als kiddies wahr?

      edit: oder meinst du nun abitur abschlussfahrt?
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Trolol, bei uns war einer in Italien so dicht, dass er die ganze Strasse zum laufen brauchte, da wurde dann auch rumgedroht, heimschicken konnten sie ihn aber ned, weil da ne Lehrkraft mitfahren haette muessen. Ihr werdets doch auch schon alle 18 sein oder?
    • Lifeisabug
      Lifeisabug
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 1.629
      Original von Mart1
      Trolol, bei uns war einer in Italien so dicht, dass er die ganze Strasse zum laufen brauchte, da wurde dann auch rumgedroht, heimschicken konnten sie ihn aber ned, weil da ne Lehrkraft mitfahren haette muessen. Ihr werdets doch auch schon alle 18 sein oder?
      Öhm whoat? Auf Skireise in der 10. wurde einer direkt nach dem ersten Tag in den ICE gesetzt weil wir nachts mit Autoreifen auf der Piste waren und er besoffen einen umgenagelt hat.

      edit: und natürlich gab es danach Diskussionen mit Lehrkörper und Eltern aber definitiv keine Konsequenzen für den verantwortlichen Lehrer.
    • BraXx
      BraXx
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 293
      bei uns waren auch einige kandidaten dabei, hat letztendlich nur einen erwischt.

      @topic: solange du denen keine vertretungsvollmacht gibst sollten die keine verträge für dich abschließen können. musstet ihr schon irgendwas unterschreiben?
    • FlyingAceman87
      FlyingAceman87
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2009 Beiträge: 5.147
      Wenn alle über 18 und an Uni können die auch gar nix.


      Wenn ne Schul Abschlussfahrt oder Berufsschule mit Minderjährigen können die da schon mit was drohen ob was passiert ist was anderes.

      Ich hatte das Glück mal eine Berufsschule besuchen zu dürfen und war dort auf einer Fahrt mit. 3 Klassen - ca. 70 Vollasis im Centerpark Zandvoort. Alles Möchtegerns hoch 10.

      20 davon sind am ersten Abend dermaßen abgestürzt .. lagen nackt, vollgekotzt und vollgeschissen teilweise in den Vorgärten des parks rum .. Nach Hause geschickt wurde keiner.
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.955
      Der "Veranstalter" der Studienfahrt hat auch das Recht die Regeln festzulegen (egal ob ü18 oder ü40) und darf dich , da im Vorfeld angekündigt, auch bei einer Verfehlung nach Hause schicken.
      Viel Spaß auch ohne Alk
    • lepatrice0409
      lepatrice0409
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 463
      Original von trekula
      Der "Veranstalter" der Studienfahrt hat auch das Recht die Regeln festzulegen (egal ob ü18 oder ü40) und darf dich , da im Vorfeld angekündigt, auch bei einer Verfehlung nach Hause schicken.
      Viel Spaß auch ohne Alk
      So ein schwachsinn, er kann dich eventuell von der Veranstaltung ausschließen aber ganz sicher nicht auf deine Kosten ein Flugticket zurück buchen. Welches völkerrechtliche Recht soll der Anstallter bitte haben OP aus dem Landes zu verweisen? Das verrat mir mal bitte trekula
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.567
      du bist hier angemeldet = du bist volljährig -> je lol miend kann dich zu irgendwas zwingen
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.955
      Natürlich kann er Dich nicht des Landes verweisen! Aber das habe ich glaube ich auch nicht geschrieben. Er kann auch nicht auf seine Kosten ein Ticket buchen, aber auch das habe ich nirgends geschrieben. :rolleyes:
      Richtig ist er kann er ihn, so wie Du es auch geschrieben hast, von der Veranstaltung ausschließen. Die Rückreise auf eigene Kosten ist aber denoch rechtlich möglich.
      Das es für Erbsenzähler nicht deutlich genug von mir geschrieben war, möchte ich bitten zu verzeihen. Du kannst aufhören im Völkerecht zu stöbern, da wirst Du nix finden :rolleyes:
    • Hilftnix
      Hilftnix
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2011 Beiträge: 1.592
      Original von BraXx
      bei uns waren auch einige kandidaten dabei, hat letztendlich nur einen erwischt.

      @topic: solange du denen keine vertretungsvollmacht gibst sollten die keine verträge für dich abschließen können. musstet ihr schon irgendwas unterschreiben?
      unterschrieben habe ich was ja, aber da stand nur, dass ich kein Alkohol während der Pflichtveranstaltung trinken werde, also vormittags.

      Na dann hoch die Gläser :megusta:

      Wenn die mich doch nach hause schicken wollen sage ich, nö fuck you, damit ist die Studienfahrt für mich beendet ich mache jetzt schön Urlaub in Spanien :f_cool:
    • hanz007
      hanz007
      Gold
      Dabei seit: 08.02.2010 Beiträge: 2.010
      Ich bin kein Juraexperte aber das klingt für mich ein bischen nach unbestellter Ware.
      Unser Vertragsrecht Prof. sagte, wenn man Waren nach Hause geschickt bekommt die man nie bestellt hat, muss man nicht zahlen. Das ganze geht so weit, dass man die Ware nicht mal zurückschicken muss weil man keine Verpflichtung dazu hat.
      Ich glaube auch, dass er sagte, wenn die vor deiner Tür stehen und es zurück haben wollen muss man es auch nicht rausgeben. Vrecht ist aber schon viele Semester her bei mir :P

      Wäre sicher eine interessante Situation, wenn die Lehrkraft ein Ticket kauft was du nicht nutzt und nicht zurückgeben musst.

      Die wichtigere Frage ist aber, wirst du die Lehrkraft später wieder haben? Wenn ja, dann versuch keinen zu groben Scheiss zu machen. Auch wenn Lehrer dich objektiv bewerten müssen gibt es einige die stark tilten und dir dann 1-2 Noten schlechter geben als du wirklich verdienst.
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.248
      .
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Verhalten im Zeugnis? Grundschule oder was? ^^
    • lepatrice0409
      lepatrice0409
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 463
      es gab vor ein paar jahren für ein paar Jahre die Kopfnoten wurden aber wieder abgeschafft.
    • mauf
      mauf
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2005 Beiträge: 1.258
      waren in amsterdam. lehrer haben gesagt "solange ihr morgens nicht zu spät kommt und ausseht wie tot könnt ihr machen was ihr wollt" :heart: :heart: :heart:
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 14.095
      Sollte echt erstma geklärt werden ob Schule oder Studium.
      Bei Schülern gibts ne Aufsichtspflicht. Wenn euch was passiert haben die begleitenden Lehrer auch Probleme.
      Während des Studiums kann ich mir solche 24/7 Bevormundungen nicht vorstellen. Selbst im Ausland trifft man sich zu irgendwelchen Veranstaltungen von x bis x und vorher und nachher ist man doch eh auf sich alleine gestellt und kann tun und lassen worauf man Bock hat...


      Ich hatte mit sowas auch nie Probs, war Ende 10. und 13. in Amsterdam, inner 12. in Südfrankreich und hab da u.a. mit Lehrkräften gekifft, gesoffen und Party gemacht.
      Solange man zu den Pflichtveranstaltungen fit ist sehe ich da auch keine Probleme...
    • Xbert
      Xbert
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 2.974
      Ich bin wegen Alk auf ner Klassenfahrt von der Schule geflogen, obwohl ich noch nicht einmal richtig voll war :D

      War aber obv. 8. Klasse^^
    • JimCooper
      JimCooper
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 9.608
      Original von lepatrice0409
      Original von trekula
      Der "Veranstalter" der Studienfahrt hat auch das Recht die Regeln festzulegen (egal ob ü18 oder ü40) und darf dich , da im Vorfeld angekündigt, auch bei einer Verfehlung nach Hause schicken.
      Viel Spaß auch ohne Alk
      So ein schwachsinn, er kann dich eventuell von der Veranstaltung ausschließen aber ganz sicher nicht auf deine Kosten ein Flugticket zurück buchen. Welches völkerrechtliche Recht soll der Anstallter bitte haben OP aus dem Landes zu verweisen? Das verrat mir mal bitte trekula
      Natürlich hat er in dem Sinne kein Recht, aber wenn man sich weigern würde, könnte es dann statt ner einfachen Konferenz nen Verweis geben.

      Insgesamt ist aber eher easy going und die meisten bluffen nur. Man sollte es halt nicht übertrieben udn wenn doch dann doch bitte als große Gruppe auftreten und nciht einzeln.
    • 1
    • 2