Stars oder PP

  • 7 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das ist keine Strategiespezifische Frage, daher verschiebe ich deinen Thread in ein Forum in dem dir eher geholfen werfen wird.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 14.141
      Pokerstars:
      1StrategyPoints pro 2 VPP

      Kann nur mal für Stars antworten... du müsstest jeden Monat 15000VPP erspielen und hättest damit (x12 Monate) 180.000VPP, das wäre Supernova. Also eine Zeit lang Platin und dann nach 100.000VPP Supernova. Sind dann zwischen 28 und 40% Rakeback. Lohnen würde sich dann auf 200.000VPP zu gehen im Jahr, da es bei der Marke noch ein 2600$ Bonus gibt.
      http://www.fpppro.com/pokerstars-rakeback.php

      PartyPoker:
      4,5StrategyPoints / $1 Rake
      Unser VIP-Angebot bei PartyPoker

      -> Bei PartyPoker erspielst du die 7500StrategyPoints viel!!! schneller da du für 1$ Rake mehr Strategy Points bekommst und per Gemstone auch mehr Rakeback, wenn du über Pokerstrategy getrackt bist.
    • backspin55
      backspin55
      Black
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 3.004
      .
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.213
      Also du möchtest 7500 StrategyPoints machen und fragst wo du mit dem Rakevolumen mehr Rakeback bekommst?

      Ok, erstmal muss man sich vor Augen führen, dass man bei PartyPoker $1666,67 in einem Monat raken muss für 7500 StrategyPoints. Bei PokerStars sind es $2727,27.

      Fangen wir mit PartyPoker an (ich nehme an, dass man heute anfängt und bis Ende des Jahres durchspielt):
      In den 3 verbleibenden Monaten dieses Jahres wird man mit dem Volumen Palladium VIP-Status. Das bringt 30% Rakeback wenn man auf den Bonus mit dem besten Value spart. Dazu kommen noch 3 Gemstones in unserer Gemstone-Promotion, die (3*150/(1666,67*3))=~9% bringen.
      Dazu kommen dann noch die PartyPoker-eigenen Promotions wie aktuell die Cardrush-Promotion. Sind alles in allem 39% ohne die PartyPoker-Promotions.

      Für PokerStars ist es leider von Hand nicht ganz so einfach zu errechnen, da hab ich mich an der PokerStars-Website orientiert. Dieses Jahr würde man mit dem Volumen wenn man jetzt startet kein Supernova machen. Für Platinum Star gibt die Website 20%-31% an, je nachdem ob mans grade erst erreicht hat und wofür man seine VPP verwendet. Wenn du das in 2013 hältst kannst du Supernova werden, das bringt als Neu-Supernova der keine 200000VPP schafft laut dieser Seite 28%-31%.

      Lohnt sich in dem Fall auf Stars auf 200000VPP zu gehen, dann erreicht man an die 40%.


      Allgemein ists aber schwierig zu vergleichen, da man wie oben und von AyCaramba44 erwähnt ganz unterschiedliche Rakevolumina benötigt für 7500 StrategyPoints.

      Viele Grüße
      Krupsinator
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 14.141
      Original von backspin55
      Original von AyCaramba44
      Pokerstars:
      1StrategyPoints pro 2 VPP

      Kann nur mal für Stars antworten... du müsstest jeden Monat 15000VPP erspielen und hättest damit (x12 Monate) 180.000VPP, das wäre Supernova. Also eine Zeit lang Platin und dann nach 100.000VPP Supernova. Sind dann zwischen 28 und 40% Rakeback. Lohnen würde sich dann auf 200.000VPP zu gehen im Jahr, da es bei der Marke noch ein 2600$ Bonus gibt.
      http://www.fpppro.com/pokerstars-rakeback.php

      PartyPoker:
      4,5StrategyPoints / $1 Rake
      Unser VIP-Angebot bei PartyPoker

      -> Bei PartyPoker erspielst du die 7500StrategyPoints viel!!! schneller da du für 1$ Rake mehr Strategy Points bekommst und per Gemstone auch mehr Rakeback, wenn du über Pokerstrategy getrackt bist.
      +1000$ stellar bei stars für die ersten 100k vpp
      Ist schon im Rakeback mit drin... die 200.000VPP Marke habe ich nur erwähnt, damit man nachher nicht bei 180.000VPP aufhört...
    • abeba
      abeba
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.433
      Bedenken sollte man immer, dass man auf Stars deutlich weniger Rake zahlt, so dass weniger Rakeback auf Stars immer noch finanziell besser sein kann als das Party Poker- Angebot.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 14.141
      Original von abeba
      Bedenken sollte man immer, dass man auf Stars deutlich weniger Rake zahlt, so dass weniger Rakeback auf Stars immer noch finanziell besser sein kann als das Party Poker- Angebot.
      Irgendwie zielt die Frage von OP aber auch ein wenig darauf ab, wie man bestmöglich hier Diamond Content bekommt und dann wäre es durch weniger Rake bei Pokerstars im Gegensatz zu PartyPoker noch schwieriger.

      Unter dem Strich muss man wohl halb so wenig auf PartyPoker spielen wie auf Pokerstars um hier Diamond zu werden. Weniger Rake ist natürlich auf der anderen Seite immer besser.