Freunde und Bekannte einladen - Was machen?

    • TheLegend142
      TheLegend142
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 2.220
      Hallo,

      ich wollte demnächst mal wieder ein paar Leute einladen und suche nach Ideen, was man so zusammen machen könnte. Das ganze ist eher nicht als Saufgelage gedacht, sondern ich suche eher Sachen bei denen man gemeinsam etwas Spaß haben kann, wie z.B.

      - Brettspiele
      - Kartenspiele
      - Konsolenspiele, die man mit mehreren spielen kann
      - sowas wie Raclette und Fondue bei den man sich gut unterhalten kann oder andere Ideen gemeinsam Essen zuzubereiten.

      Halt Sachen, wo das gemeinsame Gespräch und Unterhaltung im Vordergrund stehen.

      Fällt Euch da noch was ein, was man gut zusammen machen könnte oder welche Spiele sich besonders gut eignen (am besten auch für Anfänger)?
  • 36 Antworten
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.121
      Risiko =)
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      pokern
    • Minhstar
      Minhstar
      Global
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 7.161
      singstar oder so karaoke :f_p:
    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.263
      monopoly mit 2-5€ einsatz

      ein mords spass wie da alle durchdrehen :D
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.809
      omaher high low
    • StephanN
      StephanN
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 6.522
      Original von Heinz021
      monopoly mit 2-5€ einsatz

      ein mords spass wie da alle durchdrehen :D
      Ist Monopoly nicht quasi pures Glück? Einfach immer kaufen..und ordentlich ausbauen und ok bischen Strategie..oder gibts da neue features?
    • StephanN
      StephanN
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 6.522
      Original von Chief0r
      omaher high low
      Jede 2te Hand Split Pot, das schockt :D
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.809
      Original von StephanN
      Original von Heinz021
      monopoly mit 2-5€ einsatz

      ein mords spass wie da alle durchdrehen :D
      Ist Monopoly nicht quasi pures Glück? Einfach immer kaufen..und ordentlich ausbauen und ok bischen Strategie..oder gibts da neue features?
      die strategieartikel dafür gibts leider erst ab platin
    • MiepdiBiepdi
      MiepdiBiepdi
      Black
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 658
      Original von mju12
      Risiko =)
      bei Risiko sind schon Freundschaften zerbrochen :-)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Wie wäre es mit Black Stories?
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Werwölfe vom Düsterwald
      Haste Worte
      Cranium
      Tabu XXL

      Kochkurs für alle Zuhause (irgendeinen Randomkoch mieten)
      Wii ausleihen
      Xbox 360 Kinect ausleihen
      Raclette
      Fondue
      Karaoke zuhause
      Filmquiz machen (gibt so geräte oder halt für die konsole)
      Mörderische Dinnerparty für Zuhause:

      --> [URL=www.amazon.de/Blaubart-Verlag-BLA00001-Mörderische-Dinnerparty/dp/398104780X/]"Mörderische Dinnerparty, Die Stimme aus dem Jenseits"[/URL]

      oder [URL=http://www.amazon.de/Blaubart-Verlag-BLA00002-Mörderische-London-Express/dp/3981047818/]Mörderische Dinnerparty, Tod im London-Express[/URL]

      Wir haben am Wochenende dieses Krimidinner mit Freunden in einer Achterrunde durchgeführt und hatten von 19.30 bis 1.00 Uhr richtig viel Spaß. Wichtig ist dabei, dass das Menue gut vorbereitet ist, die Getränke, Zettel und Stifte bereitliegen und keiner allzulange den Tisch verlassen muss. Auch bei uns haben sich die Gäste gut vorbereitet und fantasitisch verkleidet. Von der Zigarettenspitze über das USA-Fähnchen und Pelzkragen bis hin zu einer umfunktionierten karierten Autodecke, die als Schottenrock fantastisch aussah. Mit den Tischkärtchen, die wir noch selbst doppelseitig ausgedruckt haben und einem Bild des "verstorbenen" Königs mit Trauerbinde und einem feierlich gedecktem Tisch war die Runde perfekt.

      Die Gäste und wir konnten sich zu Beginn noch weiter in ihre Rolle hineinlesen (ca. 1/2 A5-Seite) und erfuhren sogleich ihr persönliches Geheimnis. Ich dachte: "Hoffentlich bin ich nicht der Täter" ... aber dass dachten wohl alle, denn alle hatten eine dunkle Vergangenheit... In Laufe des Spiels, welches durch zu lesende Dialoge zwar immer verworrener wurde, aber auch immer spannender, wurden prekäre Details aufgedeckt und jeder musste sich (verbal) verteidigen und bekam auch Hinweise zu anderen Personen, um den Verdacht von sich abzulenken oder andere Geheimnisse aufzudecken. Bei Tod im London-Express sind grundlegendes geschichtliches und geographisches Hintergrundwissen von Vorteil. Sonst wird es schwierig dem Verlauf zu folgen und auf die doch wichtigen Detailinformationen einzugehen bzw. wieder von sich abzulenken.
      Während der 4-5 Spielrunden (inkl. erstem Dialog und Auflösung) werden die Gänge serviert und im Gespräch dem einem und der anderen auf den Zahn gefühlt. Zwischen den Spielrunden wird ein Track der beiliegenden CD abgespielt, in der die Kommissarin Herculette P. die Ereignisse zusammenfasst und neue Details bekanntgibt. Hier stimme ich den anderen Rezensenten zu, dass der französische Akzent ziemlich anstrengend ist und man nicht genau weiß, wann man auf "Pause" drücken soll, da viele lange Kunstpausen gemacht werden.

      Bei Menü haben wir uns an den Vorschlägen orientiert allerdings der Jahreszeit angepasst: Statt Maronencremesuppe Ruccolaschaumsüppchen, statt Rehragout Lammragout mit Kartoffelecken und statt Creme Brulee Schokoladenparfait. Das war alles gut vorzubereiten.

      Ich denke, dass der Spielspaß sehr mit den Mitspielern zusammenhängt. Bei uns kannten sich die Gäste zwar, aber nicht allzugut. So wurde fast den ganzen Abend gespielt. Und die beiden Extra-Charaktere bringen viel Schwung in die Partie. Wir werden dieses Krimidinner noch einmal in einer Runde spielen in der sich alle sehr gut kennen und sind gespannt, ob und wieviel "Nebengespräche" es geben wird und wie es für uns sein wird, da wir ja schon wissen wer der Täter ist.

      Fazit: Toller Spielspaß, Preis wahrscheinlich gerechtfertigt, da die Auflage nicht so hoch sein wird, wie bei Kinderspielkassikern, Verpackung zu groß, es empfiehlt sich die Einladungen zu kopieren (wir haben auch die erste Seite der Rollenbücher mit den Regeln der Einladung beigefügt)
      Wir haben noch teurere Spiele im Schrank, die wir auch erst ein- oder zweimal gespielt haben, insofern Preis OK, auch wenn es nur für Papier und eine CD ist.





      Viel Spaß ;)
    • Multo
      Multo
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 784
      Flaschendrehen
    • Schoschovic
      Schoschovic
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 108
      Finde Tabu immer sehr geil.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Schoschovic
      Finde Tabu immer sehr geil.
      Agree, gerade im Urlaub gespielt :f_love:

      Kann man zudem auch mit steigendem Alkoholkonsum gut spielen :D
    • Qinii
      Qinii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 03.01.2012 Beiträge: 29.885
      Phase 10 ist auch nett. Alternativ das BBV Trinkspiel :f_love:
    • backspin55
      backspin55
      Black
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 3.004
      .
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.241
      .
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Qinjify
      Alternativ das BBV Trinkspiel :f_love:
    • JDaniels
      JDaniels
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 1.382
      Doppelkopf, falls ihr zu viert seid
    • 1
    • 2