Theory Battle 2 - lnternet vs aaaRt

    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.359
      [B]Theory battle - Round 2[/b]

      [SIZE=16][b]lnternet vs aaaRt[/SIZE][/B]


      (von links nach rechts: KTU, aaaRt, lnternet)

      Hier geht es zum Video



      Wir haben einen Sieger: INTERNET
      Herzlichen Glückwunsch!


      Was ist das Theory Battle?

      1 Moderator, 2 Poker-Profis, 3 Fragen.
      In der zweiten Runde des Theorie - Battles treten die beiden gestandenden Poker-Profis und PokerStrategy.com Coaches aaaRt und lnternet gegeneinander an. Dabei bekommen beide unabhängig voneinander von unserem Moderator KTU die gleichen drei Fragen gestellt und müssen euch von ihren Argumentationen überzeugen. Im Video könnt ihr euch anschauen, wie die beiden:

      • eine Hand diskutieren und dabei einen Riverbluff von Hero bewerten
      • euch darlegen, wann man es in Erwägung ziehen sollte eine Madehand in einen Bluff zu verwandeln
      • Stellung zur philosophischen Frage nehmen, ob Handanalysen heutzutage vielleicht zu kompliziert geführt werden.


      Ihr bestimmt den Sieger! Stimmt hier bis zum 10.10 ab!

      Der Gewinner der Battle wird von euch bestimmt, je nach dem, welcher der Teilnehmer euch mit seiner Argumentation eher überzeugt hat.

      Schreibt in diesen Thread entweder
      aaaRt oder lnternet
      je nachdem wer euch mit seinen Argumentationen mehr überzeugen konnte.

      Ihr könnt den Sieger herausfordern!
      Nach dieser Abstimmung haben wir einen Gewinner. Und dann ist es an euch gegen diesen in der nächsten Runde des Theory-battles anzutreten. Wenn ihr euch gewachsen seht, den Gewinner herauszufordern, eröffnet dafür einen Thread im No Limit Forum mit einem Strategiepost.

      Hier ein paar Vorschläge, wie so etwas aussehen könnte:
      "Meine besten 3 Hände - Warum ich meinen Gegner soulreaden konnte"
      "3betten auf NL25 Zoom leicht gemacht"
      "life changing moment: Als ich es im 4bet Pot am Flop geshippt hab"
      "wie ich den Eduard - Bluff erfand..."

      Verlinkt den Thread hier und mit etwas Glück werdet ihr dann ausgewählt um gegen den Gewinner aus diesem Match anzutreten. Dabei werde ich den Spieler auswählen, dem ich die höchsten Chancen gebe oder der durch einen besonders coolen Thread aufgefallen ist.

      Und das winkt einem glücklichen Gewinner:
      Alleine für die Teilnahme gibt es bereits einen PokerStrategy.com Hoodie - wahlweise in rot, schwarz oder sogar grau!
      Bei einem Sieg winkt euch dann gar eine persönliche Glückwunschkarte mit Upswingwünschen von PokerStrategy.com Gründer Korn!


      Die Teilnehmer der zweiten Runde: aaaRt vs Internet



      aaaRt ist die gute Seele von PokerStrategy.com. Kaum jemand von euch wird noch nicht vor dem PC zustimmend mit dem Kopf genickt haben, wenn er über einen der über 16 000 Forenposts unseres Blackmembers gestolpert ist. Seinen Erfolg im Pokern hat er dadurch erreicht, dass er immer mehr Facetten des Spiels analysiert hat. Heute ist sein Blick auf das Spiel messerscharf und seine Spielerfahrung aus über 2mio gespielten Händen, inkl. seiner berühmten Grinding - Sessions, helfen ihm sofort zu erkennen, worauf es ankommt.

      [color=red]lnternet[/COLOR] ist der neue Coach in den Reihen von PokerStrategy.com und hat sich vor allem im OnGame Netzwerk einen Namen gemacht, wo er auf den Mid- und Highstakes die Regulars das Fürchten lehrte. Seine Winrate ist außergewöhnlich hoch und in seinem ersten Video für PokerStrategy.com hat er auch schon gezeigt, dass sein Erfolg auf tiefem Spielverständnis und hoher Kreatitivät beruht. Dieses Video ist übrigens sein Einstand in die deutsche Community.


      Also, jetzt muss du dich entscheiden!

      aaaRt für aaaRt oder lnternet für lnternet!



      Zusammenfassung (Mitschrift aus dem Video):

      wen du in der nächsten Runde gerne wieder sehen möchtest:

      Handanalyse lnternet:

      Preflop
      Was callst du da am BTN für eine Range, wenn die Blinds Regulars sind und moderat squeezen (jeweils 8%)?

      depends, wenn Villain in die Richtung Reg-Fisch geht, dann bis zu 25% (also 15% call und 10% 3bet). Generell hängt es vom Skill - Unterschied zwischen mir und dem Openraiser ab. Hier calle ich: {KQ+, 66+, AJ+, T8s+} und Axs find ich close, SC sind ein schlechter Call.

      Turn
      Auf einer Skala von 1-10 mit 1 = "zu knapp" und 10 = "glas klar". Wie findest du den Turncall von Hero?

      9 und die 1 die zur 10 fehlt geht ans Valueraise

      River
      Wie siehst du Villains Range hier?

      bet/fold = {AT, Kx, JJ,QQ,AA}
      bet/call = {flush, fh, unklar: AA (mit flushblocker),8x}
      check/fold = {J9, AQ, 77, Tx wird wohl c/f}


      Bewertung von Heros Play
      Wie findest du Heros Play?

      generell: kein schlechter Spot zum bluff
      aber: diese Hand ist eine der absolut Schlechtesten.
      Gameplan - Sache: lieber Blocker gegen die Callingrange bluffen.
      Wenn Villain wirklich gut ist, dann ist seine Range genau so, dass wir mit 99 nicht profitabel shoven können, aber eben mit der besten Blocker-Hand schon.



      Handanalyse aaaRt:

      Preflop
      Was callst du da am BTN für eine Range, wenn die Blinds Regulars sind und moderat squeezen (jeweils 8%)?

      Calling Range Preflop = {44+, A2s-A5s, 98s+, AJ+, KQ, ATs+}

      Turn
      Auf einer Skala von 1-10 mit 1 = "zu knapp" und 10 = "glas klar". Wie findest du den Turncall von Hero?

      Betting Range von Villain wird auf DEM Turn stärker.
      Betting Range ist recht stark hier: QJcc und Madehand lastig.

      Turncall ist im Vakuum nicht EV+

      Insgesamt: 6.


      River
      Wie siehst du Villains Range hier?

      Villains Betsize ist ziemlich genial - würde ich auch wählen.
      bet/fold = {Kx,AA,J9,AT}
      bet/call = {FH, 1/2 Nutflushs (A2s - A5s)}
      check/fold = {JJ-QQ, Bluffs}


      Bewertung von Heros Play
      Wie findest du Heros Play?

      kann exploitive sehr gut sein, falls Villain einen Range Split hat und dadurch wenig Nuts am River in der Range. (checkt Boats am Turn).

      Insgesamt: lieber Tx oder 4x shippen, Ac wäre optimal, hat Hero aber leider nicht mehr in der Range.

      finales Urteil: ausreichend -
      (Villain wird sich was überlegt haben, ist ne Katastrophe für den Gameplan)



      "Turning Madehands into a Bluff lnternet:

      Was sind für dich typische Spots?

      Definition möchte ich nicht zu loose wissen: Turning Madehand into Bluff gilt für mich nur, wenn man wirklich zwei Optionen hat. SD Value ist ja nicht immer ein EV+ call und das möchte ich aber schon so haben.

      3 typische Spots:

      1. Exploits: Wenn Villain zu viel foldet auf Bets/Raises. Suche nach Stats, Reads.
      Bsp vs Nit, der direkt am Flop Pairs vs Cbets foldet und dann kann man AK exploitive betten.

      2. Blocker - Play: 98744, Hero hat 78 und echten SD Value, wir blocken allerdings viele FH Kombos und Villain wird 9x definitiv folden, weshalb hier eine kleine Bet am River groß geraist werden könnte.

      3. Die eigene Range ist so strong, dass man überhaupt keine Bluffhände hat.
      Bsp: Cold-Call 3bet mit TT+, AQ, AK
      Flop AJx, Beobachtung: Wir haben keine Hand zum Bluffen!
      Hero könnte hier ggf anfangen mit KK rumzubluffen um überhaupt eine Bluffing-Range zu haben.


      Musterhand - Beispiel:
      Gib ein klares und realisitisches Musterbeispiel an, wo es klar das beste Play ist seine Madehand in einen Bluff
      zu turnen!

      6max
      100bb Stacks
      Position Hero:BB mit Ah6d
      Position Villain:BTN

      Preflop:
      BTN minraist, Hero callt


      Flop: As5hTh
      Hero c/c, Villain cbettet


      Turn: 8h
      Hero c/c, Villain barrelt


      River: 2c
      Hero checkt, Villain barrelt, Hero c/shoved


      "Turning Madehands into a Bluff aaaRt:

      3 typische Spots:

      1. Villains Range ist capped. Villain raist Preflop und checkt Flop mit fd behind.

      2. Blocker. (s. letzte Hand). Hero blockt Nuthands in Villains Range.

      3. Villains Bettingrange ist depolarisiert. Gegen polarisierte Range sollte Hero IMMER callen statt Madehands bluffen.

      4. Heros Range sollte uncapped sein und die Nuts sollten reasonable sein.


      Musterhand - Beispiel:
      Gib ein klares und realisitisches Musterbeispiel an, wo es klar das beste Play ist seine Madehand in einen Bluff zu turnen!


      6max
      100bb Stacks
      Position Hero: BB mit Ac8d
      Position Villain: BTN

      Preflop:
      Villain openraist, Hero callt

      Flop: 2cTc8s
      check, check

      Turn: Kd
      check, Villain bettet (hat hohe cbet Werte), Hero c/r!


      River: 9c
      Hero bettet 2/3 Pot.

      interessante Anmerkung: aaaRt overbettet hier den River bei 2d ;)


      Handanalysen zu kompliziert? lnternet

      Der direkte Nutzen ist gering, aber der indirekte schon sehr groß. Viele Konzepte und Möglichkeiten fallen einem dadurch erst in der Praxis auf.

      Umso besser das eigene Verständnis für Ranges wird, umso mehr kann man auch exploiten und wo soll das Verständnis für Ranges herkommen, wenn nicht durch Range Analysen?!

      Eine offene Frage bleibt und ist nicht leicht zu beantworten. Die Frage nach dem Detailierungsgrad, also ob man den Fahrplan auswendig lernt oder nicht...


      Handanalysen zu kompliziert? aaaRt

      Erstmal: Gameplan - "Lösungen" sind keine harten Vorgaben.

      Viel geht ja nur über das Verständnis: Bsp: NL200 Spieler spielt super unbalanced -> kann man nur exploiten, wenn man Spielverständnis hat.

      Also: Villain raist viele Flops => Calling Range am Flop wird sehr weak

      Sowas lernt man vor allem durch Handanalysen und wenn man begreift welche Auswirkungen welche Plays auf welche Ranges haben.

      Der konkrete Nutzen einer Handanalyse ist vllt nicht so hoch, aber das allgemeine Spielverständnis steigt eben immer weiter.

      Kombo - Analysen lernt man auch über Handanalysen und sind auch sinnvoll.

      EV - Rechnungen auch sinnvoll aus dem Grund.

      Gefahr: Man darf die Entwicklung am eigenen Gameplan nicht so ansehen, dass man daraus eine statische Handlungsanweisung ableitet.




      Historisches:
      Runde 1: aaaRt vs insyder19
  • 261 Antworten
    • SimplePlan
      SimplePlan
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 4.014
      endlich :heart: spitze format

      Stimme geb ich später ab

      E: Ich wähle dich, aaaRt hat mir ingesamt etwas besser gefallen.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.435
      Original von SimplePlan
      endlich :heart: spitze format

      Stimme geb ich später ab
      Das lobe ich mir, natürlich zuerst das Video anschauen :-)
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.359
      Für mich gibt's vor allem eine Sache, warum ich klar für einen von beiden stimmen würde ;)

      Aber ich sag nicht's :)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Da ich das Video schon gesehen habe, kann ich meine Stimme sofort abgeben.

      aaaRt
    • XRek86
      XRek86
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.067
      lnternet
    • Gemeddy
      Gemeddy
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2008 Beiträge: 788
      Sehr gutes Video! Fande die Argumentationen und Analysen von beiden sehr gut. Nach den ersten zwei Fragen wüsste ich nicht wen ich meine Stimme gegeben hätte. Aber bei der Philosophie-Frage denke ich genauso wie aaaRt.

      Deshalb gebe ich meine Stimme: aaaRt
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      sogar ein noch höheres Niveau als das erste Video, imho das beste Theorie Video zu 6max was es bei PS.de gibt. :P

      Zur Entscheidung: too close to call - ich brauche noch 10 weitere solcher Videos bevor ich mich da festlegen mag ;)
    • 4ezzZy
      4ezzZy
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 5
      Internet :s_biggrin:
    • habeichja
      habeichja
      Gold
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.313
      Internet
    • furylicious
      furylicious
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2012 Beiträge: 149
      aaart
    • XmajoX
      XmajoX
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2010 Beiträge: 1.071
      "Villains Betsize ist super genial...würde ich auch machen" :s_biggrin:

      Finde das Video qualitiativ sehr sehr geil und hochwertig. Die Fragen zu der Hand wurden extrem gut ausgewählt und deshalb sind
      einfach sehr geile Gedanken von beiden herausgekommen. Hätte vorher nicht gedacht, dass die beiden so unterschiedlich die
      Hand bewerten...was aber sehr gut fürs Video ist... Wie ich finde. Finde gerade bei der Analyse des Rivershoves, zeigt sich
      wie stark beide sind und wie deep sie mit ihren Gedanken sind..

      Turning Madehands into a Bluff, hat mir auch gut gefallen. Die Erklärung von Internet zu den typischen Spots finde ich extrem
      gelungen. Das Blockerplay war ziemlich nice erklärt. aaart hat alles relativ kurz beschrieben, aber auf den Punkt gebracht.
      Beide Beispiele waren ziemlich interessant. Wobei mir das Beispiel von Aaaart besser gefallen.

      Ab 2007 kamen die Backdoordraws :D Auch sehr nice..
      Bei der Philosophie Frage hat mich aaart aufjedenfall überzeugt..die Erklärungen zum Gameplan etc...Sehr nice.

      Overall: Sehr schönes Video von Beiden! Gedanken von allen haben hohes Niveau.
      Lob an KTU..Fragen sehr gut ausgedacht und gut forumliert und zusammengefasst. Format war ne gute Idee!

      Stimme geht dann an: aaart
    • habeichja
      habeichja
      Gold
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.313
      Ich finde KTU stößt bei aaart zu sehr die Diskussion an um ihn dann quasi zur Lösung zu begleiten, fand das bei Frage 1 besonders gravierend, was mMn zur Verzerrung führt.

      Ich würde dich bitten bei kommenden Teilen darauf zu achten.
    • Razah
      Razah
      Black
      Dabei seit: 08.05.2006 Beiträge: 3.922
      Sehr cooles Format, von mir auch großes Lob an KTU.
      Zur Abstimmung, ich finde es ziemlich knapp, aber entscheide mich für

      aaaRt
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.067
      lnternet
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 3.963
      Original von habeichja
      Ich finde KTU stößt bei aaart zu sehr die Diskussion an um ihn dann quasi zur Lösung zu begleiten, fand das bei Frage 1 besonders gravierend, was mMn zur Verzerrung führt.

      Ich würde dich bitten bei kommenden Teilen darauf zu achten.
      ist mir auch aufgefallen.

      Bei der ersten Aufgabe fragt er aaaRt zB nach einer Note für den bluff (4-), wodurch nochmal zusätzlich die Chance gegeben wird, zu antworten. Bei Internet kommt die Frage nicht.

      Bei der ersten Frage sehe ich Internet vorn, da aaaRt mMn bei der Gewichtung
      b/f, b/c, c/f einen relativ eindeutigen Fehler macht und ich den call am turn auch eindeutiger sehe als er.

      Frage zwei ist mMn ebenfalls Internet relativ deutlich vorn. Allein die Definition am Anfang fand ich persönlich sehr hilfreich.

      Frage drei find ich schwierig zu beurteilen, daher unentschieden.

      Abschließend: Internet
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Handbewertung fand ich von aaart besser, 2ter Teil Internet. Philosphie aaart.

      --> aaaRt
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.359
      @habichja & tycobb

      Ich erinner mich noch daran, wieviel Unruhe es gab als damals aaaRt die redlinejunkies Verlosung gewonnen hat ;)

      Original von TheSenseman



      Linker Ball: Art

      Rechter Ball: Nochmal ziehen


      :megusta:
      redlinejunkies

      Ne ernsthaft, ich hab mir vorher überlegt, dass ich beiden so viel aus der Nase ziehe, wie es geht :) Häufig ist es ja so, dass sie mehr wissen als ihnen gerade einfällt und man sie nur anstupsen braucht.

      Wenn ich aaaRt dabei etwas bevorteiligt hab, wars völlig unbewusst und das mit der Note war nur um am Ende nochmal ein sehr klares Statement zu haben. Lnternet hat sich von alleine sehr stark festgelegt :)

      Denke eine Richtung hab ich keinem Vorgegeben.

      Und jetzt weiter voten :)
    • Schebek
      Schebek
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2008 Beiträge: 1.752
      sehe gerade in den ersten zwei Gragen Internet leicht vorn, so

      Internet
    • oldnick
      oldnick
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 149
      Internet