November kommt endlich der Merge mit bwin!

  • 32 Antworten
    • Najs2009
      Najs2009
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2009 Beiträge: 665
      .
    • trottel
      trottel
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.10.2012 Beiträge: 46
      party wird "locker" die nummer 2 bleiben. tilt wird bestimmt nicht mit 27% rake back um die ecke kommen und die software wird auch nicht mehr den "alten standard" erreichen.

      fuer stars gab und gibt es nur einen grund im in tilt zu investieren.

      party muss halt "nur" den pool von bwin-spielern von ongame abziehen und gut is. mal sehen wie gut dass klappt aber wenn pokerscout jetzt 1750 cash game spieler auf ongame zaehlt, dann kann der party-pool dreistellig anwachsen...
    • Najs2009
      Najs2009
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2009 Beiträge: 665
      .
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      Original von trottel
      party wird "locker" die nummer 2 bleiben. tilt wird bestimmt nicht mit 27% rake back um die ecke kommen und die software wird auch nicht mehr den "alten standard" erreichen.

      fuer stars gab und gibt es nur einen grund im in tilt zu investieren.

      party muss halt "nur" den pool von bwin-spielern von ongame abziehen und gut is. mal sehen wie gut dass klappt aber wenn pokerscout jetzt 1750 cash game spieler auf ongame zaehlt, dann kann der party-pool dreistellig anwachsen...
      wobei aber 1750 ongame spieler nicht gleich 1750 bwin spieler sind!

      betfair etc sind ja weiterhin skins von ongame!
    • camaro3377
      camaro3377
      Gold
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.238
      Original von trottel
      party wird "locker" die nummer 2 bleiben. tilt wird bestimmt nicht mit 27% rake back um die ecke kommen und die software wird auch nicht mehr den "alten standard" erreichen.

      ummm, okay.jpg.

    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von Najs2009
      Bin mal gespannt ob Party seine in meinen Augen letzte Chance nutzt, bisher haben sie mit allem was sie im letzten halben Jahr gemacht haben kläglichst versagt!
      Dazu kommt ja noch das es Übernahmegerüchte gibt. Man munkelt sogar das Goggle am Kauf von Bwin.Party Interesse haben könnte.

      Der Aktienkurs macht sie zumindest sehr Interessant für Firmen die ins Online Glückspiel einsteigen wollen.
    • trottel
      trottel
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.10.2012 Beiträge: 46
      Original von Najs2009
      Original von trottel
      party wird "locker" die nummer 2 bleiben. tilt wird bestimmt nicht mit 27% rake back um die ecke kommen und die software wird auch nicht mehr den "alten standard" erreichen.

      fuer stars gab und gibt es nur einen grund im in tilt zu investieren.

      party muss halt "nur" den pool von bwin-spielern von ongame abziehen und gut is. mal sehen wie gut dass klappt aber wenn pokerscout jetzt 1750 cash game spieler auf ongame zaehlt, dann kann der party-pool dreistellig anwachsen...
      Ich stimme dir in deinen Punkten nicht zu. Auch die alte Full Tilt Software ist besser als die aktuelle von Party. Für einen Microstakes Grinder sind die 27% fix auch besser als das VIP-System von Party und wer weiß was dann noch bei FT implementiert wird.

      Ich hoffe auch dass eine Vergrößerung des Playerpools einen positiven Effekt hat aber der gleichzeitige launch von FT wird den Traffic sicher nicht erhöhen!

      den traffic bei party wird
      Bin mal gespannt ob Party seine in meinen Augen letzte Chance nutzt, bisher haben sie mit allem was sie im letzten halben Jahr gemacht haben kläglichst versagt!
      Monopole mag ich auch nicht!
      tilt software besser als party: die "alte" software von tilt - yes
      27% rake back - never

      glaubt ihr wirklich, dass tilt die letzten 18 monate die komplette IT weiterbezahlt hat... die leute sind zu anderen firmen und wollten nicht arbeitslos auf der strasse sitzen. das stars den laden jetzt uebernommen hat konnte man vor 18 monaten nicht wissen. was haettest du denn gemacht, wenn die firma in der du arbeitest freitags die tueren zu macht?

      rake back anbieten? ich glaube, dass hier einige ihr wunder erleben werden.

      der traffic wird nur durch die bwin-spieler erhoeht - kann sein, dass wir uns da missverstanden haben. wobei auch einige spieler ihr geld von tilt abziehen werden und bei anderen anbietern spielen werden; daher wird der tilt launch auch ein paar spieler mehr zu party (ongame, ipoker etc) bringen.
    • trottel
      trottel
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.10.2012 Beiträge: 46
      Original von Mephisto87
      Original von trottel
      party wird "locker" die nummer 2 bleiben. tilt wird bestimmt nicht mit 27% rake back um die ecke kommen und die software wird auch nicht mehr den "alten standard" erreichen.

      fuer stars gab und gibt es nur einen grund im in tilt zu investieren.

      party muss halt "nur" den pool von bwin-spielern von ongame abziehen und gut is. mal sehen wie gut dass klappt aber wenn pokerscout jetzt 1750 cash game spieler auf ongame zaehlt, dann kann der party-pool dreistellig anwachsen...
      wobei aber 1750 ongame spieler nicht gleich 1750 bwin spieler sind!

      betfair etc sind ja weiterhin skins von ongame!
      das ist schon klar - deshalb habe ich auch von einem anstieg des party-playerpools im dreistelligen bereich gesprochen - in zahlen sind das bis zu 999 und nicht 1750!
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Ob es nun wieder 27% RB geben wird ist pure Spekulation, aber es spricht mehr dafür als dagegen. Gerade am Anfang können viele Regs wichtig sein den Pool aufzubauen und da helfen nun mal RB, Boni etc.

      Durch das FTP Geld wird der Party Pool halt mMn 0% größer. Durch den Merge sind die Chancen langfristig da schon viel höher. Bwin ist eine bekannte Wettmarke und kann zumindest helfen den Party Pool zu halten.

      Im großen und ganzen ist der FTP Relaunch für Party eine Katastrophe und es ist gut möglich das Party bald in vielen Varianten ganz tot sein wird.

      Man wird sehn.
    • camaro3377
      camaro3377
      Gold
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.238
      Original von trottel

      tilt software besser als party: die "alte" software von tilt - yes
      27% rake back - never

      glaubt ihr wirklich, dass tilt die letzten 18 monate die komplette IT weiterbezahlt hat... die leute sind zu anderen firmen und wollten nicht arbeitslos auf der strasse sitzen. das stars den laden jetzt uebernommen hat konnte man vor 18 monaten nicht wissen. was haettest du denn gemacht, wenn die firma in der du arbeitest freitags die tueren zu macht?

      rake back anbieten? ich glaube, dass hier einige ihr wunder erleben werden.

      der traffic wird nur durch die bwin-spieler erhoeht - kann sein, dass wir uns da missverstanden haben. wobei auch einige spieler ihr geld von tilt abziehen werden und bei anderen anbietern spielen werden; daher wird der tilt launch auch ein paar spieler mehr zu party (ongame, ipoker etc) bringen.
      Da die alte Software schon der Goldstandard auf dem Markt war, gibt es keinen Grund, dies massiv zu ändern. Sie könnten also so starten wie sie aufgehört haben, und wären trotzdem Party weit voraus.

      Auf was basierst du deine Annahme, es gäbe kein Rakeback mehr? Scheint mir völlig aus der Luft gegriffen. Ob nun Flat Rakeback oder anders durch Punkte, der Deal wird vor allem zum Start mit extra Aktionen gut sein, zumindest nicht schlechter als bei Party, wo man ohnehin nur ab Pala signifikanten Rakeback bekommt.
    • MrSwain666
      MrSwain666
      Black
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 3.673
      Ich hoffe ja nur mal , dass das bonisystem gleich bleibt. zumindest für die erste zeit :D
    • Lord0fAces
      Lord0fAces
      Global
      Dabei seit: 22.10.2011 Beiträge: 131
      na hoffentlich wird der traffic auf PP dann wieder etwas besser
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Hab die Anmeldedatumsdiskussion mal entfernt.

      Denke man kann die Diskussion auch auf einer sachlichen Ebene führen.

      Grundsätzlich ist der Merge natürlich für PartyPoker positiv zu bewerten. Früher wäre halt obv. besser gewesen. Bin da auch skeptisch ob PartyPoker an Full Tilt Poker rankommen kann, ich gehe schon davon aus, dass PokerStars ein paar smarte Moves auspacken wird um Spieler bei PokerStars und Full Tilt Poker zu halten.

      Viele Grüße
      Krupsinator
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Bevor hier Verwirrungen aufkommen möchte ich noch anmerken, dass die Bwin-Exklusiven Tische auf Ongame (und somit je nach Limit 20-40% der Tische) nicht von Pokerscout erfasst werden. Es hat schon einen Grund wieso auf den NL Mikro/low und midstacks-Limits oftmals mehr oder zumindestens dieselbe Action wie bei Party und Ipoker vorhanden war - während Pokerscout wesentlich niedrigere Werte ausgibt.
      Bei aktuellen Trafficzahlen von fast 1800 (plus X durch die Bwin-Tische) kann man von von einem Anstieg von über 1k auf Party ausgehen. Inwiefern die Zahlen stabil bleiben hängt letztendlich davon ab ob den Fischen die neue Software gefällt und man unter Umständen Leute von anderen Netzwerken abwerben kann.

      Der Ongame Traffic wird gleichzeitig wohl auf 1-1,2k fallen, auch hier wird man sehen ob ein Abwärtstrend einsetzen wird oder man ehemalige Bwin-Spieler wieder zurückkholen kann (ersteres Szenario ist wahrscheinlicher ;) )
    • Schnicker
      Schnicker
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 18.481
      Nice.

      Wenn Party das RB-System negativ ändern sollte, raste ich allerdings aus.
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      Original von CoJSchnicker
      Nice.

      Wenn Party das RB-System negativ ändern sollte, raste ich allerdings aus.
      ich glaube da ändert sich gar nix. ich denke eher den bwin playern wird das partysystem aufgedrückt!

      @Furo

      gute info thx
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von Mephisto87
      Original von CoJSchnicker
      Nice.

      Wenn Party das RB-System negativ ändern sollte, raste ich allerdings aus.
      ich glaube da ändert sich gar nix. ich denke eher den bwin playern wird das partysystem aufgedrückt!

      @Furo

      gute info thx
      Ja, das ist am wahrscheinlichsten, da es bei Bwin im Moment kaum RB gibt wäre das für die Leute auf jedenfall positiv :D
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      Im Vergleich zu Stars ist Party eine Pokerökologische Pestbeule.

      Diejenigen, die sich daran aufgeilen, dass diese anschwillt und dies mit "Monopole mag ich nicht" begründen, bevorzugen offenbar die weit verbreitete Methode der Meinungsbildung, einen Teilaspekt zu überhöhen und alles andere als irrelevant zu erachten.
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      Original von Marvl
      Im Vergleich zu Stars ist Party eine Pokerökologische Pestbeule.

      Diejenigen, die sich daran aufgeilen, dass diese anschwillt und dies mit "Monopole mag ich nicht" begründen, bevorzugen offenbar die weit verbreitete Methode der Meinungsbildung, einen Teilaspekt zu überhöhen und alles andere als irrelevant zu erachten.
      und wo lese ich jetzt hier die begründung zum thema party= pestbeule? :rolleyes:
    • 1
    • 2