Kommunikation von Pokerstrategy

    • udma
      udma
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 103
      eins vorweg: Ich finde es vorbildlich wie ps.com sich für einen einsetzt, wenn man ein großes Problem hat und einen bis zur Klärung unterstützt!

      Allerdings finde ich es sehr bedauerlich wie allgemeine Missstände kommuniziert werden. Z.B.:
      • In der Vorstellung von PartyPoker, Mansion wird kein Wort darüber verloren, dass diese nach einer bestimmten Zeit ohne Echtgeldwettern 15-500$ vom Konto einziehen dürfen.

      • Die Sicherheit von Neteller wird übertrieben positiv dargestellt. Obwohl diese noch nicht mal die „halb sicheren“ TAN-Listen anbieten (Stand von ~2010+)

      • Bei PartyPoker ändern sich die Namen von Gegnern, man hat am Showdown andere Karten als zu Beginn der Hand.

      Ich fände es wünschenswert, wenn diese Informationen –die ps.com bekannt sind- bei der Beschreibung der Pokerseiten/Finanzdienstleister mit angegeben werden und im Fall von PartyPoker auf der Startseite eine Meldung über diesen Missstand bis zur Lösung des Problems angezeigt wird. Wobei es rein finanziell betrachtet am meisten Sinn macht eure Partner nicht ins schlechte Licht zu rücken und „schützten“ solange ihr dafür nicht belangt werden könnt. But that´s business and don´t hate the Player hate the game.
      Eine Stellungnahme zu den obigen Beispielen oder ob ihr jetzt auf ps.com an dieser Einstellung etwas ändert oder nicht ist mir ehrlich gesagt egal. Ihr startet dieses Jahr noch Tradimo und in diesem Bereich sind mir auch schon ein paar Stolpersteine(möglicher Totalverlust) aufgefallen, aber sicherlich wird es noch weitere geben, welche euch bekannt sein dürften.

      Ich frag mich nun: Wie handhabt ihr dies bei Tradimo?
  • 6 Antworten
    • sczero
      sczero
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2010 Beiträge: 3.424
      doppelpost
    • sczero
      sczero
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2010 Beiträge: 3.424
      Original von sczero
      Original von udma
      man hat am Showdown andere Karten als zu Beginn der Hand.

      must be fun
    • TheJoker
      TheJoker
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.340
      du kannst die agb von einer pokerseite nicht lesen

      ein nt konto ist sehr sicher, wenn du nicht jeden tag trojaner auf deinen rechner lädst

      müdigkeit ist der hauptverursacher deiner these.



      cliffs: op denkt online poker ist rigged
    • pure
      pure
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.643
      Original von TheJoker
      müdigkeit ist der hauptverursacher deiner these.
      cliffs: op denkt online poker ist rigged
      solid 10th level thinking o_O
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      Original von TheJoker
      müdigkeit ist der hauptverursacher deiner these.
      eher nicht: Bug - Spieler wechselt während der Hand den Namen! [Video inside]


      @topic: sage schon lange, dass die pokerraumbeschreibungen objektiver und kritischer gehalten sein sollten, so dass sie eben eine echte objektive übersicht bieten. ich glaube so ziemlich jedes mal wurde geantwortet, dass mir rechtgegeben wird und die pokerraumbeschreibungen ohnehin zur zeit überarbeitet würden. dass sich da tatsächlich mal was getan hätte, hab ich nie feststellen können. fakt ist aber, dass es viele andere affis hinbekommen, ihre pokerraumbeschreibnungen mit echten infos statt nur mit marketing blabla zu füllen, obwohl sie eben auch affis sind und als solche dieselben vertragsverpflichtungen ihren partnern gegenüber haben.

      das problem ist, dass pokerstrategy in einer objektiven übersicht genau über die räume negatives schreiben müsste, zu denen sie die leute am liebsten locken, weil rev share am größten. eigentlich könnte pokerstrategy durch kritische objektivität hier enormen druck ausüben, der wahrscheinlich vielerorts zu verbesserungen führen würde. einfach durch die schiere marktmacht. hier wird aber seit jahren ein kuschelkurs den pokerseiten gegenüber gefahren. immerhin sind die büroräume teilweise im selben gebäude. da will man ja keine schlechte stimmung.

      fazit: hier wird sich nichts ändern.


      nachtrag um das ganze auch ein bisschen konstruktiv zu machen und zu benennen was in eine gute pokerraumbeschreibung meines erachtens reingehört:

      - wie ist die software? (funktionalität, fehlerhäufigkeit)
      - welche games werden angeboten?
      - wie ist der traffic?
      - wie hoch ist der rake? (hier reicht eine grobe unterteilung in hoch, mittel, niedrig plus link zum entsprechenden forenthread falls vorhanden; wenn ein pokerraum nur in bestimmten spielen besonders hoch raked, sollte darauf auch hingewiesen werden; wenn er in bestimmten spielen besonders niedrig raked natürlich auch) -> gemeint ist natürlich der nettorake, also muss auch das rewardsystem miteinbezogen werden. geht ja aber auch nur um eine grobe unterteilung, nicht um eine wissenschaftliche abhandlung.
      - sind die games soft/mediocer/tough?
      - wie stehts um accountsicherheit? (sonderzeichen und länge bei der passwortwahl, token, game integrity)
      - welche zahlungsoptionen gibt es und wie sind die cashoutzeiten?
      - wie ist der support? (qualität, geschwindigkeit)

      kein anspruch auf vollständigkeit. aber das wären mal ein paar ansätze.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.760
      Hey Leute,

      Euer Eindruck ist, dass wir aufgrund des Interessenskonfliktes (Pokerraum <-> PokerStrategy.com <-> Spieler) nicht unser bestes geben, um gute Informationen zu unseren Partner-Pokerräumen zur Verfügung zu stellen.

      Besten Dank erstmal für das Feedback - insbesondere an die schöne Liste von rootsanarchy.

      Bei der Liste würde ich Mitgliedern folgendes empfehlen:

      1. Für die sich schnell ändernden Traffic-/Gametype-Zahlen empfehle ich Pokerscout:
      http://www.pokerscout.com/GameFinder.aspx
      - welche games werden angeboten?
      - wie ist der traffic?
      2. Für sich schnell ändernde und/oder subjektiv bewertbare Infos empfehle ich unsere Pokerraum-Foren.
      - wie ist die software? (funktionalität, fehlerhäufigkeit)
      - sind die games soft/mediocer/tough?
      - wie ist der support? (qualität, geschwindigkeit)
      - wie stehts um accountsicherheit? (sonderzeichen und länge bei der passwortwahl, token, game integrity)
      - [...] und wie sind die cashoutzeiten?
      Sich für einen neuen Pokerraum zu entscheiden ist eine wichtige Weiche.
      Hier ist es glaube immer eine gute Idee, die Community zu fragen.
      Daher haben wir auch neben den ganzen Pokerraum-Reviews die Forenticker integriert.

      Manches gibt's aber sogar direkt bei uns:
      - wie hoch ist der rake?
      - welche zahlungsoptionen gibt es?
      Rake z.B. für PartyPoker:
      PartyPoker & WPT Poker: Rakeanalyse

      Ist auch im Überblick-Thread verlinkt:
      PartyPoker: Promotions & Informationen

      Ich glaube, das wir uns bei der Art, Darstellung und einfachen Auffindbarkeit von Informationen aber tatsächlich noch deutlich verbessern können.

      Lutz