SnG Wizard Range Frage

    • henrich147
      henrich147
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 870
      Hallo,
      und zwar habe ich eine Frage zum SnG Wizard.
      Wenn ich in meinem Wizard eine Range von 36% eingebe und unten am Regler auf 36% schiebe habe ich folgende Range:

      22+ A2o+ A2s+ K5o+ K2s+ Q9o+ Q8s+ J9s+


      Jetzt habe ich aber eine Situation analysiert wo ich im SB bin mit Q6s (Stack: 3230) und der BB ( 3770) und nachdem ich die Range vom BB eingestellt hat, soll ich 36% pushen. Die sieht aber in dem Fall so aus:

      22+ A2o+ A2s+ KTo+ K5s+ QTo+ Q6s+ J9o+ J7s+ T9 T7s+ 96s+ 86s+ 76s+ 65s+

      Kann mir jmd sagen warum ich da zwei unterschiedliche Ranges bekomme obwohl es doch beide male 36% sind.
      lg henrich
  • 6 Antworten
    • FreHe86
      FreHe86
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2010 Beiträge: 162
      Ich denke es hat damit zutun, dass die pushingrange besser gegen seine callingrange performt, weil weniger potenziell dominierte Hände dabei sind, sondern stattdessen kleine suited connectors.
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      nur weil du zweimal 1 stück vom kuchen isst, muss es ja net zwangsläufig das selbe stück sein
    • Spinshot
      Spinshot
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 964
      Original von ItseMeMario
      nur weil du zweimal 1 stück vom kuchen isst, muss es ja net zwangsläufig das selbe stück sein
      #

      Wenn du 10 verschiedenfarbige Bälle hast, und du sollst mir 30% davon abgeben, gibst du mir immer die gleiche Farben?

      Hier hängt es davon ab, welche Hände du in die Callingrange des Gegners aufgenommen hast. Dem entsprechend runnen die Hände, die dir Wizard zeigt am besten.
    • henrich147
      henrich147
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 870
      mhhhh... okay. Also runnen da suited Connectors besser als zB K5. mhhh muss mal schauen ob ich da irgendein Bericht oder so zu finde. Kennt da jmd was?
    • Spinshot
      Spinshot
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 964
      Original von henrich147
      mhhhh... okay. Also runnen da suited Connectors besser als zB K5. mhhh muss mal schauen ob ich da irgendein Bericht oder so zu finde. Kennt da jmd was?
      Gib es einfach mal im Equilab ein. Wenn du (SB) 98s hast und BB mit K5o called, haste 47,5% Equity. Also im Grunde nen Flip. Spiel da einfach mal mit nen Paar Händen rum, dann solltest du den Unterschied verstehen.

      Ich weiß nicht ob dafür ein Bericht von nöten ist. Was kannst du mit K5o hitten und was kannst du mit 98s hitten. Bei K5 bist du entweder aufs K oder auf die 5 angewiesen. Bei 98s hast chance auf Flush, Straight und jeweils 8 oder 9 zu hitten :)
    • henrich147
      henrich147
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 870
      Alles klar, danke für den Tipp =)