Hausmeister reagiert nicht

    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      Hey liebe Community,

      ein Kumpel von mir hat sich an mich gewandt mit der Bitte ihm bei einem Problem zu helfen. Es handelt sich um eine vietnamesische Familie und der bisherige Beschwerdeschreiber war der Vater, der über lediglich geringe Deutschkenntnisse verfügt bzw sich seiner Rechte nicht bewusst ist.

      Da es jetzt Winter wird und die Heizungen etc immernoch nicht repariert worden sind (btw 3 Kinder zwischen 7-11), wollte ich hier mal höflich anfragen was man so machen kann, damit die Verwaltung/Hausmeister etc endlich ihren Hintern hochkriegen und ihren Aufgaben nachkommen.

      Auf welche Rechte kann ich mich beim Schreiben des Briefes beziehen?
      Was hab ich sonst noch für Möglichkeiten?

      Vielleicht kennen sich ja einige damit hier aus, ich hatte zum Glück noch nicht solche Probleme.
  • 9 Antworten
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Original von 2plus2is4
      Hey liebe Community,

      ein Kumpel von mir hat sich an mich gewandt mit der Bitte ihm bei einem Problem zu helfen. Es handelt sich um eine vietnamesische Familie und der bisherige Beschwerdeschreiber war der Vater, der über lediglich geringe Deutschkenntnisse verfügt bzw sich seiner Rechte nicht bewusst ist.

      Da es jetzt Winter wird und die Heizungen etc immernoch nicht repariert worden sind (btw 3 Kinder zwischen 7-11), wollte ich hier mal höflich anfragen was man so machen kann, damit die Verwaltung/Hausmeister etc endlich ihren Hintern hochkriegen und ihren Aufgaben nachkommen.

      Auf welche Rechte kann ich mich beim Schreiben des Briefes beziehen?
      Was hab ich sonst noch für Möglichkeiten?

      Vielleicht kennen sich ja einige damit hier aus, ich hatte zum Glück noch nicht solche Probleme.

      Heizungsausfall (totaler im Winter)

      LG Berlin, Urteil vom 20.10.1992 - 65 S 70/92, GE 1992, S. 1213 = WM 1993, S. 185 (Totaler Heizungsausfall von September bis Februar; Eine Wohnung ohne Gas für Heizung, Herd und Warmwasser ist für die Zeit ab Beginn der Heizperiode in ihrem Gebrauchswert vollständig gemindert.).

      LG Hamburg, Urteil vom 15.05.1975 - 7 O 80/74, WM 1976, S. 10 (Totaler Heizungsausfall im Herbst und Winter).

      LG Wiesbaden, WM 1980, S. 17.


      Mietminderung von 100 %


      quelle


      Würde schreiben, dass der momentane Zustand unzumutbar gerade für eine Familie mit Kindern ist, mit vollständiger Mietminderung drohen und am besten noch ein Urteil zitieren.
    • Minhstar
      Minhstar
      Global
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 7.161
      ja hab ein bericht mal im Tv darüber gesehn.
      wenn ein vermieter bestimmte pflichten nicht nachkommt hat der mieter das recht auf mietminderung.
      yod hat dir den link ja schon gepostet.
      good luck der familie. =)
    • GrandeSmokio
      GrandeSmokio
      Black
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 3.173
      Schreiben aufsetzten, Sachverhalt darlegen, Urteile beifügen, Zeitraum zur Behebung angeben (ich glaub der Vermieter hat da Anspruch auf 4(?) Wochen), Mietminderung um 100% androhen

      und für deine Vietnamesen; vielleicht beim Mieterschutzbund mal melden (Mitgliedschaft kostet irgendwas bei 5€ im Monat)

      gl
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      Ok Dankeschön!

      Ich wusste auf euch ist Verlass. Falls noch jemand Tipps hat würde ich mich dennoch freuen. =)
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      Ok also 2 Fenster haben ebenfalls einen Sprung und der Boiler funktioniert auch nicht mehr richtig bzw. es kommt nur sehr heißes oder eben nur kaltes Wasser raus.

      Kontakiert wurde die Verwaltung bereits 2-3 mal und ein Mitarbeiter von denen ist erschienen und hat bestätigt, dass da was gemacht werden muss aber bisher wurde noch garnichts unternommen.

      Whats my line?
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.684
      Ich würde der Familie auch direkt den Mieterschutzbund empfehlen. Vielleicht gehst du beim ersten Mal mit hin.
      Bringt ja nix wenn du da nu helfen willst, selber aber auch überhaupt keine Ahnung hast...
    • GrandeSmokio
      GrandeSmokio
      Black
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 3.173
      genau, leistet euch lieber keine fehler, die nachher gegen euch verwendet werden können.

      z.b. einfach so Miete kürzen ist soweit ich weiß nicht drinne - ich glaub dem Vermieter muss eine realistische Frist gesetzt werden um die Mängel zu beseitigen ... wird vermutlich aber auch von der schwere der Mängel abhängen
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      ok danke nochmal an alle dann gehts wohl zum mieterbund

      kann dann meinetwegen zu hier =)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Auf Wunsch zu.