Skischuhe zu weit

    • penner4ever
      penner4ever
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2009 Beiträge: 213
      Hallo Leute,
      so langsam geht es ja wieder in die neue Skisaison. Jetzt hab ich da folgendes Problem:

      Letztes Jahr ist mir aufgefallen, dass die Schuhe etwas zu weit sind (von der Länge her vollkommen okay). Sie passen auch bei den ersten paar Abfahrten noch perfekt. Doch dann (so gegen Nachmittag) verkrampf ich mich in die Schuhe, und sie fangen so an zu flattern, es fühlt sich halt so an als würden sie nicht richtig sitzen und wären viel zu weit. Dementsprechend werden die Bindungen dann immer fester gezurrt, bis es halt irgendwann heftig schmerzt. Das sollte diese Saison mal besser sein ;) Nur was dagegen tun?
      Neue Schuhe kaufen ist mir eigentlich zu teuer, und die Schuhe sind ja noch ziemlich neu.

      Kennt ihr irgendwelche Möglichkeiten?

      Danke schonmal :)
  • 4 Antworten
    • michipe
      michipe
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 608
      2. paar socken drüber oder einlagen
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.530
      Schuhe passen vermutlich, aber du bist - wie du ja selber weißt - zu verkrampft und unsicher.

      Je fest du die Schuhe zuschnallst, umso schlimmer wird es. Auch die Kraft lässt nach dem ersten Skitag deutlich nach und dadurch bringst du weniger Druck auf die Ski.

      Einfach Kopf frei kriegen, lässig im Schuh sitzen und dann wird's schon. Kenne das Problem selber ;)
    • penner4ever
      penner4ever
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2009 Beiträge: 213
      Danke für eure Antworten :)

      Mh..das die Schuhe passen denk ich mir halt auch, bloß irgendwie fühlen sie sich nach einiger Zeit zu weit an, was halt echt scheiße ist, ab ner gewissen Geschwindigkeit fangen sie an zu flattern und dann wirds echt widerlich und verkrampft.

      Ich werds mal probieren einfach zu entspannen, und mir trotzdem ein Paar Einlagen mitnehmen. Mal probieren was besser ist =)
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      Flattern werden wohl eher die Ski und nicht die Schuhe, oder? Skier evtl. nicht mehr ganz neu? Spannung raus? Oder grundsätzlich zu soft für deine Geschwindigkeit? Hab das bei meinem alten Snowboard zum Schluss extrem gemerkt, die Spannung hatte nachgelassen und sobald ich etwas mehr Speed hatte, fing es an zu flattern. Jetzt mit neuem Board, alter Bindung, alten Schuhen alles wieder super.

      Zu den Schuhen ansonsten halt wenn möglich nur an bestimmten Stellen fester ziehen, also z. B. nur unten am Fußrücken, nicht am Schienbein. Dass Schuhe nach den ersten paar Abfahrten sich zu locker anfühlen, ist eigentlich nicht unnormal, ziehe meine auch immer nochmal nach. Wenn das nicht hilft, passen die Schuhe vielleicht doch nicht optimal? Die Größe mag ja die richtige sein, aber jeder Hersteller hat da ja eine andere passform und vielleicht haben deine Schuhe ja einfach zu viel Platz nach oben oder zu den Seiten am Fuß? Enlagen könnten da evtl. helfen, wobei die Dinger sich ja meist auch recht schnell platt treten, also evtl. bisschen was dickeres, festeres.