Sharktoolz Pokerreader

    • mindlich132
      mindlich132
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2012 Beiträge: 209
      Hi Leute !

      Ich wollte mal von euch Wissen wer diese Software damals schonmal Probiert hatte.
      Ich fande sie eigentlich am besten für Anfänger und Fortgeschrittene Pokerspieler.
      Leider hört man seit einem Jahr nix mehr da sich die Version nur in der Beta-Phase befand und sie anscheint nicht weiterentwickelt wird.

      Vor kurzem hat sich auf der Seite angekündigt das es bald ein update geben soll doch damit wird man anscheint wieder allein gelassen "http://www.sharktoolz.com/".

      habt ihr manchmal noch Informationen wie es mit der Entwicklung um den Pokerreader steht ?
  • 19 Antworten
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.775
      Scheint tot zu sein. Die Freundin eines guten Freundes ist mit in der Entwicklung tätig und sie sagt selbst, sie würde das Programm nicht benutzen, weil es voller Fehler ist. Läuft wohl nicht stabil und verrechnet sich teilweise katastrophal.
    • streidl6216
      streidl6216
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 7
      Hallo Mindlich,

      das Projekt wurde - entgegen einiger Gerüchte - kontinuierlich weiter entwickelt, und seit gestern (!) ist der "PokerReader" offiziell in der Pre-Release Beta-Version am Start: www.sharktoolz.com

      Wir (ich bin in der Entwicklung tätig dort) freuen uns auf Dein/Euer Feedback dazu. =)

      Original von Onken
      Die Freundin eines guten Freundes ist mit in der Entwicklung tätig und sie sagt selbst, sie würde das Programm nicht benutzen, weil es voller Fehler ist. Läuft wohl nicht stabil und verrechnet sich teilweise katastrophal.
      :P Hach, ich liebe Internetforen...

      "Die Freundin eines Freundes" sagst du? :D Mhmm, das ist ja interessant. Wie heißt die denn?

      Da hier bei uns (ich arbeite zufällig in der Firma, die das Programm entworfen und entwickelt hat) weder je eine Frau in der Entwicklung gearbeitet hat (leider), noch deine Aussage für mich nachvollziehbar ist, kann das nur eins bedeuten: entweder hat die "Freundin deines Freundes" deinen Freund veräppelt, oder dein Freund hat dich veräppelt. Oder du veräppelst uns, bzw. willst dich ein wenig wichtig machen mit deiner Aussage... in jedem Fall ist deine Aussage Quatsch, weil komplett geflunkert. Kann ja mal vorkommen. ;)

      Ich denke, besonders die Entwickler bei Pokerstrategy wissen, wie aufwendig und kompliziert es ist, eine Trackingsoftware zu entwickeln. Wir sind seinerzeit fast zeitgleich mit Pokerstrategy und ihrem "Elephant" begonnen, und beide hatten so ihre Hürden zu nehmen.

      Jetzt ist der PokerReader endlich startklar, und wir stehen kurz vor dem Release. Sehr wahrscheinlich hat die Software noch hier und da einige Macken, aber das ist normal - schließlich ist es die erste 1.0er Version.

      Aber der PokerReader hat auch jetzt schon Einiges auf dem Kasten, womit andere Tracker so ihre Schwierigkeiten haben: 1-Klick-Installation ohne Postgre o.ä.; komplett auf Deutsch; sehr schneller Importer; äußerst einfach zu bedienen und zu verstehen; klare Einschätzungen der Gegner am Tisch; plattformunabhängig entwickelt, also leichter Transfer auf Linux/ MacOS möglich, uvm.

      Der PokerReader soll keine direkte Konkurrenz zu PT oder HM sein, sondern richtet sich als einfaches Tool eher an diejenigen, die PT und HM zu komplex und/oder zu verwirrend finden. Wir wollen zeigen: Tracking kann auch einfach sein!

      Und jetzt freue ich mich auf Euer Feedback zu dem Programm, liebe Pokerstrategy Community. Die Software kann man 14 Tage kostenlos testen. Gebt uns Eure Verbesserungsvorschläge, Eure Kritik, Euer Feedback. Denn nur so können wir das deutschsprachige Programm so verbessern, wie Ihr es gerne hättet.

      @Onken: nix für ungut, aber haste selbst gemerkt, gell? ;)
    • pTrooo4
      pTrooo4
      Silber
      Dabei seit: 06.12.2009 Beiträge: 4.039
      läuft es wie hm/PT über postgresql?
    • streidl6216
      streidl6216
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 7
      Original von pTrooo4
      läuft es wie hm/PT über postgresql?
      Nein. Es hat eine fest integrierte Datenbank.
      Man muss keinerlei externe Datenbank oder Software installieren, somit gibt es auch keine der bekannten Postgre-Konflikte mit anderen Programmen oder Schwierigkeiten - z.B. bei der Installation oder bei Updates, Versionskonflikten etc. ;)
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.775
      Ja ich merke ziemlich schnell, wenn jemand nur Werbung machen will. Es war OPs erster oder zweiter Beitrag überhaupt und jetzt kommt ein 06er mit unter 10 Beiträgen angekrochen...
    • sylverm00n
      sylverm00n
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 111
      Soweit ich das verfolgt habe, entwickeln die seit inzwischen drei Jahren an dem Teil. Die Idee dahinter ist super: Einfaches Tool mit den wesentlichen Daten, ohne zuviel SchnickSchnack.
      Problem nur: Es handelt sich offenbar um ein kleines Team, das das Projekt nicht zum Laufen bekommt.
      Aktuell wird nur PokerStars unterstützt und selbst da läuft es nicht reibungslos. Fulltilt und andere sollen folgen, eine konkrete Zeitplanung gibt es jedoch nicht.
      Beim aktuellen Enwicklungsstand halte ich den Preis von 49 EUR für einen von den Usern finanzierten Beta-Test. Zumal sich der Support offenbar vorwiegend in einem Forum abspielt, das mal mehr, mal weniger häufig von den admins besucht und gepflegt wird.
      Zudem tauchen diverse Ungereimtheiten auf, u.a. wird das Programm mit Funktionen beworben, die noch nicht vorhanden sind (mit dem Hinweis 'folgt demnächst o.ä. bspw. Replayer, konfigurierbares HUD, multilingual, alle gängigen Pokerseiten) und es lässt sich über eine PartyPokerPromo "for free' erspielen - leider wird die Plattform wie schon gesagt aktuell vom Reader nicht unterstützt.
      Aus meiner Sicht ist fraglich, ob und wann "das Projekt" marktreif sein wird. Angesichts der Preisgestaltung fehlt mir aber auch die Zielgruppe.
      Für das gleiche Geld gibt es PT & HM SmallStakes Versionen, die deutlich mehr leisten. Einziger "Nachteil": Es gibt nur englische Versionen. Das ist aber kein echtes Hindernis, angesichts der Möglichkeit von deutschsprachigem Support in diversen Foren - auch hier.
      Es blieben Einsteiger, aber da sind 50 EUR ja schon eine komplette Startingbankroll.
      Letztlich sind 14 Tage für den Testzeitraum sehr kurz. Aktuell wirkt das auf mich eher wie Fishfang...
      Mein Fazit: Lieber abwarten, bis das Programm "fertig" ist.
    • Pokerfuchs85
      Pokerfuchs85
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 2.180
      Seh ich ähnlich.

      Original von streidl6216
      Der PokerReader soll keine direkte Konkurrenz zu PT oder HM sein, sondern richtet sich als einfaches Tool eher an diejenigen, die PT und HM zu komplex und/oder zu verwirrend finden. Wir wollen zeigen: Tracking kann auch einfach sein!
      Wer PT/HM zu komplex/verwirrend findet, und es nicht packt sich da einzuarbeiten, der wird auch im Poker nichts reißen.

      Vielleicht sollte ihr das Programm in Casualtoolz umbennen. :D Aber als Gelegenheitsspieler braucht man eigentlich keinen Tracker.

      Wenn der Markt überhaupt Platz für einen weiteren Tracker hergibt, dann hätt es am ehesten Sinn gemacht, wenn man innerhalb des Programmes einfach mehre Modi auswählen könnte..
      Mein Vokabeltrainer hat z.b. Einsteigermodus, Normalmodus und Expertenmodus.

      So wäre dann alle Zielgruppen bedient.
    • sylverm00n
      sylverm00n
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 111
      Original von Pokerfuchs85

      Wer PT/HM zu komplex/verwirrend findet, und es nicht packt sich da einzuarbeiten, der wird auch im Poker nichts reißen...
      Das stimmt wohl, bin auch nicht der English oder Database-Experte, habe aber beide Programme getestet und mich zurecht gefunden.

      Nutze vermutlich zwar nur einen Bruchteil der Funktionalität, aber mir ist es lieber, mein Trackingtool bietet die Möglichkeiten, als dass sie gar nicht erst vorhanden sind. Gerade wenn ich denselben Preis zahlen soll.

      Finde Deine Idee der Modi aber super, da sollten PT & HM vielleicht mal drüber nachdenken.
      Für PS.com wäre es vielleicht auch eine Idee eine kurze Videoreihe darüber zu machen: Trackingtools - im Vergleich und die sinnvollsten Konfigurationen für Einsteiger bis Profis.
    • neppi88
      neppi88
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 915
      Zu den Videos: Das kann sich jeder mit 1h eigeninitiative selber aneignen durch das dazugehörige manual. Auch gibt es Video tutorials für PT auf deren Seite (HEM nehm ich mal an auch? zu min. gab es da auch eine umfangreiche FAQ früher)
    • sylverm00n
      sylverm00n
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 111
      Original von neppi88
      Zu den Videos: Das kann sich jeder mit 1h eigeninitiative selber aneignen durch das dazugehörige manual.
      Was die Funktionalität der Programme angeht ist das sicher richtig. Ich fände es aber - gerade für Einsteiger - nicht uninteressant, das zu kombinieren, mit etwas Spielpraxis. Bspw.: Was ich aus welcher Kombination der (angezeigten/auswertbaren) Daten ablesen kann, wie schnell welche Werte aussagekräftig sind. Oder wie ich eine Sessionreview sinnvoll gestalte...
    • neppi88
      neppi88
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 915
      Original von sylverm00nIch fände es aber - gerade für Einsteiger - nicht uninteressant, das zu kombinieren, mit etwas Spielpraxis. Bspw.: Was ich aus welcher Kombination der (angezeigten/auswertbaren) Daten ablesen kann, wie schnell welche Werte aussagekräftig sind. Oder wie ich eine Sessionreview sinnvoll gestalte...


      Original von Pokerfuchs85
      Wer PT/HM zu komplex/verwirrend findet, und es nicht packt sich da einzuarbeiten, der wird auch im Poker nichts reißen.
      this

      außerdem gibt es hier im Forum und auf 2p2 sicher schon genug darüber. Ich glaube nicht das man dazu noch ne seperate Videoseries brauch :) Auch kannst du die Definitionen der Stats im manual finden was dir bei der Auswertung mehr helfen sollte als alles andere
    • sylverm00n
      sylverm00n
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 111
      Manche Wünsche sind schon erfüllt, bevor man sie postet...

      Feedbackthread zur Videoserie Analysen mit HM2

      Man sollte halt erst die Suchfunktion verwenden, bevor man gute Vorschläge macht ;) .
      Jetzt ist nur noch abzuwarten, dass die Serie fertig wird.
    • reinerm
      reinerm
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.11.2012 Beiträge: 63
      Da ich vor ein paar Monaten mal nach dem Programm gefragt hatte...will ich zumindest ein kurzes Feedback abgeben.
      Benutze das Programm nun seit einigen Wochen und muss sagen das es seit dem neusten Update sehr gut läuft. Ich bin jedenfalls zufrieden.
      Den ein oder anderen Bug gibt es zwar noch, aber ich denke die werden demnächst auch mal behoben. Jetzt müssten nur nochmal ein paar Pokerräume dazukommen.
    • newlife4567
      newlife4567
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2013 Beiträge: 7
      Ok, weiß nicht ob dieses Thema noch aktuell ist, doch ich möchte jedem vom Kauf abraten. Ab circa 10K Hände in deiner Datenbank legt der PR des öfteren den ganzen Rechner lahm, wenn du die Hud anmachst,wenn du mehr als 5 Tische gleichzeitig spielst, geht meistens gar nichts mehr. Und der Support hilft auch nicht, vielen Fragen und Kritiken verschwinden Irgendwann einfach aus dem Forum. Updates kommen schon seit einer Ewigkeit nicht.
    • sylverm00n
      sylverm00n
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 111
      Ich möchte den Hinweis von newlife4567 noch ergänzen:

      Seit heute ist das komplette Forum "verschwunden". Man wird nun einfach auf die PokerReader-Startseite gelenkt. Aus dem Bereich FAQ, Hilfe etc. sind die Links zum Forum ebenfalls verschwunden.

      Auffallend, dass dies zu einer Zeit geschieht, in der sich die kritischen Stimmen häuften und die ersten User offen eine Rückerstattung des Kaufpreises gefordert haben.

      Insgesamt könnte da der Eindruck entstehen, dass hier "Hobbybastler" am Werk sind, die das Ding einfach nicht zum Laufen bekommen, nun aber seit Ende letzten Jahres versuchen, auf Kosten der User ein wenig Kapital aus der Sache zu schlagen (da sie ja bereits seit über drei Jahren Zeit in dieses Projekt investiert haben).
      Insofern sollte jeder der ein Trackingprogramm braucht lieber auf die "üblichen" Verdächtigen (HM2, PT4) zurück greifen.

      P.S.: Selbst der KONTAKT-Link, bspw. unter 'Probleme mit dem Key?' läuft aktuell ins Leere ('Page not found'). Das wurde zwischenzeitlich korrigiert. Das Forum bleibt aber verschwunden

      P.P.S.: Wenn Facebook stimmt, wurde der Reader inzwischen 10.000 mal gedownloaded. Das finde ich vor dem geschilderten Hintergrund erschreckend
    • aliasjonny
      aliasjonny
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2011 Beiträge: 3
      Edit by HockeyTobi
      Danke für deinen Beitrag aliasjonny. Ich musste diesen allerdings editieren. Im Rahmen dieses Threads ist dieser leider als Spam anzusehen. Danke für dein Verständnis.
    • sylverm00n
      sylverm00n
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 111
      Original von aliasjonny
      Edit by HockeyTobi
      Danke für deinen Beitrag aliasjonny. Ich musste diesen allerdings editieren...
      Schade, das macht natürlich neugierig, was da editiert wurde. Ich glaube nämlich, aliasjonny kann sicher was interessantes zum pokerreader erzählen ;) .
    • aliasjonny
      aliasjonny
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2011 Beiträge: 3
      Hallo sylverm00n,
      schön Dich hier zu treffen!!!

      War im Grunde tatsächlich nichts neues.
      Es ging mir nur darum zu erzählen, dass es für Leute, die sich nicht mit englisch
      und mit der Installation von Datenbanken herumärgern wollen, durchaus eine Alternative zum PokerReader gibt - nämlich Poker Office6.
      Ich habe es mir selbst gekauft und bin begeistert.

      Wenn mein Beitrag "Spam" war/ist bitte ich um Entschuldigung.
      Allerdings habe ich hier offensichtlich eine Bildungslücke; ich weiß nicht mal genau was "Spam" ist.
    • sylverm00n
      sylverm00n
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2011 Beiträge: 111
      Hallo!

      Ebenfalls schön, Dich zu sehen, hab Dir auch gleich mal eine "Einladung" unter community geschickt, dann gibt's die Chance auch Privatnachrichten zu schicken. Würd mich nämlich interessieren, wie Du das "Abschalten des Forums" bei sharktoolz erlebt hast. Aber das ist nun nicht zwingend was hier öffentlich diskutiert werden muss. Wenn Du magst, nimm die Einladung an und ich schicke mal ne Nachricht ;) .