Wert des Trackings bei Pokerstrategy

    • mtheorie
      mtheorie
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2009 Beiträge: 1.519
      Tracking ist das Geschäftsmodell von Pokerstrategy. Direkt/klassisch durch Rakegenerierung, indirekt über den Punkteshop.

      Tracking kommmt bei den unterschiedlichsten Themen und Diskussionen immer wieder zur Sprache (aktuell u.a. FTP2) und wird dabei teils (extrem) kontrovers diskutiert.

      PS.com stellt hier regelmäßig dar, welche Vorteile mit dem getrackten Spielen verbunden sind. Seien es der Einsteigerkontent oder Freerolls für die Beginner, aufbauender Content für die Fortgeschrittenen, Promotions, Partys oder Lifetimeawards für die alten Member. "Contentnutzen.jpg" eben.


      Ich stelle mir seit einiger Zeit die Frage, ob es für mich überhaupt Sinn macht, getrackt zu spielen. Und nein, ich will an dieser Stelle von keinem Admin hören, wie groß und gut das Angebot von PS.com doch ist - das kenne ich selbst. Trotzdem bzw. deshalb bin ich aktuell Bronze.

      Worin besteht für euch der eigentliche Wert des Trackings?
      Oder seht ihr für euch ggf. gar keinen Value
      (sowohl, weil ihr auf "exotische" Varianten spezialisiert seid als auch, weil ihr aus dem angebotenen Content nichts (mehr) ziehen könnt bzw. zu wenig Content für euer Maingame/-limits angeboten wird)?


      Ich habe gesucht, ob schon mal ein vergleichbares Thema diskutiert wurde, bin aber nicht fündig geworden. Wenn Pokerstrategy über Feedback zu ihrem Angebot interessiert ist, hätte es einen solchen Thread eigentlich schon vor Jahren geben sollen ... eröffnet von einem Admin. Ich hoffe, es macht euch nichts aus, wenn ich euch zuvor gekommen bin.
  • 158 Antworten
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.961
      Ich spiel sowieso ungetracked auf Stars und würde mir getracked auch nichts bringen. Hatte getracked aber auch keinen Nachteil dadurch also ists mir ziemlich egal.
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Original von mtheorie

      Worin besteht für euch der eigentliche Wert des Trackings?
      Oder seht ihr für euch ggf. gar keinen Value
      (sowohl, weil ihr auf "exotische" Varianten spezialisiert seid als auch, weil ihr aus dem angebotenen Content nichts (mehr) ziehen könnt bzw. zu wenig Content für euer Maingame/-limits angeboten wird)?


      Ich gucke zum Einschlafen gern FL-Videos.
      Leider kenne ich inzwischen alle Bronzevids.

      Aber Klimmzüge für Silber werde ich deshalb nicht machen.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Hi mtheorie,

      guter Thread, der sehr relevant ist und auch richtig, dass du dich fragt, ob und wie ein Tracking für dich Sinn macht.

      Zunächst einmal:

      Ohne "Tracking" würde es überhaupt kein PokerStrategy.com geben. Dies wird gerne übersehen von Leuten welche für sich entschieden haben, aktuell ungetrackt zu spielen.

      Zudem sezten wir uns aktiv bei den Pokerseiten für bessere Bedingungen wie z.B. weniger Rake und bessere Software ein, und sind insgesamt auch ein guter Vermittlern zwischen Spielern und Anbietern, der gerade in der aktuellen Marktsituation immer wichtiger wird.

      Die konkreten Mehrwerte von Tracking sind schnell benannt:

      1) Education (Videos, Artikel, Coachings, Handbewertungen)

      2) Promotions (Gemstone, Rakeback, Races, Freerolls, etc)

      3) Verlässlichkeit von Promotions (gerade bei under the table deals oder komischen Seiten ist man als Spieler oft der Leidtragende)

      4) Sicherheit (wir können oft bei Problemen mit Pokerseiten helfen, bei denen man sonst keine Lösung gefunden hätte)

      5) Black Member Status und alles was dazu gehört

      Ich akzeptiere, wenn jemand sagt, dass die oben genannte Dinge für ihn nicht relevant sind und hoffe, dass wir für die allermeisten Spieler ein tolles Angebot haben.

      Viele Grüße,
      Dominik
    • daberndl
      daberndl
      Black
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 17.506
      das hieß doch mal das beste angebot? :coolface:
    • Mattek333
      Mattek333
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 198
      Von dem content profitiere ich nicht besonders da ich die stud varianten spiele.

      die Promotions haben mir persönlich bisher auch nichts gebracht.

      Dafür gefallen mir die Handdiskussionsforen weil ich so eine Möglichkeit habe mich mit anderen Spielern auszutauschen. Auch die Handbewertung durch "professionelle" Handbewerter ist ein service den ich wertschätze.

      Es ist auch ein beruihgendes GEfühl, Teil einer großen Kommunity zu sein, die in dem Online-Poker-Markt eine gewisse MAcht hat. Ich habe schon einige Threads gelesen, in denen zu beobachten war, wie sich pokerstrategy gegenüber verschiedenen Platformen für seine Mitglieder stark gemacht hat.
    • MastaMANSON
      MastaMANSON
      Gold
      Dabei seit: 24.08.2007 Beiträge: 5.445
      win-win-situation
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Original von daberndl
      das hieß doch mal das beste angebot? :coolface:
      Absolut - das ist genau unser Anspruch. Wir können nur niemanden zwingen, dass genauso zu sehen. Ob unser Angebot "das beste" ist kann und muss jeder für sich selbst entscheiden.
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 14.315
      Original von Korn
      Original von daberndl
      das hieß doch mal das beste angebot? :coolface:
      Absolut - das ist genau unser Anspruch. Wir können nur niemanden zwingen, dass genauso zu sehen. Ob unser Angebot "das beste" ist kann und muss jeder für sich selbst entscheiden.
      Aber ihr versucht nach wie vor monetär das Beste (legale) Angebot zu stellen!?
    • mtheorie
      mtheorie
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2009 Beiträge: 1.519
      Hi Korn,

      ich freue mich natürlich, dass der Chef hier persönlich reinschaut. Und da du dir die Zeit genommen hast, will ich im Gegenzug auch antworten.

      Original von Korn
      Ich akzeptiere, wenn jemand sagt, dass die oben genannte Dinge für ihn nicht relevant sind und hoffe, dass wir für die allermeisten Spieler ein tolles Angebot haben.
      Ich habe meine persönliche Situation im OP bewusst herausgelassen, um den Thread nicht schon von Beginn an zu derailen. Meine Situation ist weder wichtig noch repräsentativ und auch nicht der ausschlaggebende Grund gewesen, diesen Thread zu eröffnen. Mit deiner Aussage ist mein persönliches Problem in diesem Thread schon abgehakt. :)


      Die Frage die mich umtreibt, wenn ich so im Forum oder in den Kommentaren der News stöbere, ist, ob ihr überhaupt noch eine relevante Kundenzufriedenheit habt. (Zwar schreiben viele zufriedene Kunden nichts, weil sie ja zufrieden sind, allerdings haben sich im Gegenzug auch unzufriedene Kunden aus der Community verabschiedet und schreiben hier daher auch nichts mehr.)
      Mein subjektiver Eindruck ist, dass sehr viele Zielgruppen einfach mehr erwarten bzw. schon unzufrieden sind: Die Highraker, weil kaum noch exklusiver Content produziert werde, die "Exoten", weil zu wenig/kein Content produziert wird, die über 500k FTP-Spieler (auch wenn ihr dafür nichts könnt und an der Stelle sicher selbst unzufrieden seid), die Stars-Spieler, die im Leaderboard ausgeschlossen wurden (auch nicht eure Schuld) ...
      Allerdings sind nur zufriedene Kunden bereit, den Preis für die gebotene Leistung zu zahlen. Und da jeder den persönlichen Wert der für ihn angebotenen Leistung individuell bewertet, bringen pauschale "Werbeaussagen" und pauschale Kritiken ("alles doof") natürlich nichts.
      ... Wie sehen also die individuellen Einschätzungen des Preis-Leistungs-Verhältnisses eures Gesamtangebotes aus? Ich bin gespannt, ob man hier ein (ggf. auch nicht repräsentatives) Bild erzeugen kann ...
    • aeneus
      aeneus
      Gold
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 640
      Ich denke, dass bis zum Silber-, vielleicht auch Goldstatus Tracking Value bietet. Und Kundenzufriedenheit ist sicher vorhanden, sonst würde es nicht so viele "ich will getrackt werden" Posts geben.

      Wenn man sich die Promos anschaut, bekommt man bei anderen Affis oft ein besseres Rakeback-Equivalent, aber das sind auch Spezialisten und da kann Pokerstrategy als großer Affiliate mit so unterschiedlichen Zielgruppen nicht mithalten.

      Wie Korn schon sagt, muss jeder selber seinen Schwerpunkt setzen und danach aussuchen. All in all ist die Qualität von Pokerstrategy im Vergleich zur Konkurrenz noch ziemlich weit vorne mMn.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      für anfänger sicher gut
      longterm nimmt der value des trackings imo stark ab
      gerade dann, wenn man nicht von den promos profitiert
      was content anbelangt, ist die qualität (imho) auch gerade in einem längeren downswing

      Die Frage die mich umtreibt, wenn ich so im Forum oder in den Kommentaren der News stöbere, ist, ob ihr überhaupt noch eine relevante Kundenzufriedenheit habt. (Zwar schreiben viele zufriedene Kunden nichts, weil sie ja zufrieden sind, allerdings haben sich im Gegenzug auch unzufriedene Kunden aus der Community verabschiedet und schreiben hier daher auch nichts mehr.)


      das ist wohl so
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Original von mtheorie
      Allerdings sind nur zufriedene Kunden bereit, den Preis für die gebotene Leistung zu zahlen. Und da jeder den persönlichen Wert der für ihn angebotenen Leistung individuell bewertet, bringen pauschale "Werbeaussagen" und pauschale Kritiken ("alles doof") natürlich nichts.
      ... Wie sehen also die individuellen Einschätzungen des Preis-Leistungs-Verhältnisses eures Gesamtangebotes aus? Ich bin gespannt, ob man hier ein (ggf. auch nicht repräsentatives) Bild erzeugen kann ...
      Hi mtheorie,

      der "Preis" für die gebotene Leistung ist in den meisten Fällen schlicht 0 bzw. es gibt sogar extra Geld fürs getrackt sein.

      1) Bei Seiten die keine extra Promos etc erlauben, erhält man als getrackter Spieler durch Education, Community, Black Member Status etc mehr als ein ungetrackter Spieler.

      2) Bei Seiten wo extra Promos erlaubt sind, haben wir in der Regel das beste Angebot (siehe z.B. Gemstones, Races, etc).

      3) Es gibt natürlich bei einigen Seiten / Netzwerken auch under the table Zeugs. Hier muss halt jeder für sich abschätzen, ob das Risiko (Seite geht bust / Affiliate zahlt nicht / Affiliate wird gebustet) lohnt.

      Ein echter Preis wird in keinem Fall fürs Tracking gezahlt. Und wer glaubt, dass Pokerseiten das Geld, was sie ggf. bei Affiliates sparen dann an winning regulars weitergeben würden, irrt sich ganz gewaltig.

      Es ist vielmehr so, dass winning regulars wohl die nächsten auf der Liste sind, die mit schweren Einschnitten zu rechnen haben.

      Lg,
      Dominik
    • jigger1977
      jigger1977
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2009 Beiträge: 1.471
      Dann will ich mal meinen Senf dazu geben.

      Ich bin sehr zufrieden mit dem Angebot von PS. Hab hier zum Pokern begonnen und noch nie einen Cent von meinem Geld investiert. Ich will nicht sagen, dass mein ganzes Wissen von PS kommt, aber die Basis ist hier auf jeden Fall gelegt worden. Irgendwann muss man sich halt selbst auch ein bissl weiterentwickeln und Konzepte hinterfragen um sie dann ins eigene Spiel einzubauen oder auch nicht. Wer nur stur befolgt, wirds nicht weit bringen.

      Aber genau hier setzt PS in den höheren Stati auch an. Platincoachings und -videos z.B. vermitteln nicht mehr nur Konzepte, sondern Denkprozesse und wie man sie ins eigene Spiel integriert. Das Niveau dieser Coachings ist mehr als professionell. Sowohl was den vermittelten Content betrifft, als auch was die gesamte Planung/Umsetzung betrifft. Sieh dir doch mal den Feedbackthread des KTU-Coachings an.

      Finde aber auch, dass zwischen dem Gold und dem Platin Status nicht so der riesen Unterschied besteht, gerade was die Videoproduktion betrifft. Die wirklich guten Coaches (Leatherass, Inyder) produzieren leider viel mehr Diamond-Content und der Platinstatus ist da eher so ein Mittelding mit Tendenz Richtung Gold.

      Ich persönlich "zahle" gerne für die Möglichkeit, sowas in Anspruch zu nehmen. Mache es aber auch bewusst. D.h. ich spiele auf einer Seite ungetrackt mit einem RB-Deal und wenn ich Lust und Bedarf an Content habe, dann grinde ich meinen PS Status auf Zoom wieder hoch.

      Was den Content betrifft habe ich auch den Vergleich zu Deucescracked. Weil ich dort auch gern immer wieder mal ein Monatsabo nehme. PS und DC vermitteln imo den gleichen Content, und das gleich gut. Nur bei PS habe ich halt auch die Möglichkeit von Handbewertungen, allgemeinen Forenfragen (die von Ghostmaster und MiiWiin auch immer professionell beantwortet werden) und den schon genannten Coachings.

      Jop, ich find PS gut und meine Dankbarkeit soll an dieser Stelle auch mal erwähnt werden... =)
    • DuneBuggy
      DuneBuggy
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 1.254
      Korn hat die relevanten Punkte ja schon genannt.
      Ich geb mal eine Schulnote, inwiefern mir persönlich die einzelnen Punkte was bringen. Wird sicher bei jedem anders aussehen.

      Original von Korn

      Die konkreten Mehrwerte von Tracking sind schnell benannt:

      1) Education (Videos, Artikel, Coachings, Handbewertungen)
      Note 6
      Interessiert mich nicht, alle Coaches hier, die für meine Spielvariante relevant wären, sind schlechter als ich. :coolface:
      Zudem habe ich noch immer kein Interesse daran, dass schlechte Spieler, die ohne Hilfe nicht in der Lage wären, bestimmte Strategien zu entwickeln, diese auf dem Silbertablett serviert bekommen.


      2) Promotions (Gemstone, Rakeback, Races, Freerolls, etc)
      Note 4
      Interessiert mich. Leider wirds immer schlechter. Aus der Top250-Promo kriegt man gefühlt immer weniger, wahrscheinlich auch weil Ps.com-Spieler aus anderen Ländern auf Seiten spielen mit 5 oder 6 Strategypoints je $/€ Rake und natürlich weil jeden Monat zig neue Highraker dazukommen, während der Preispool schon seit Ewigkeiten gleichbleibt. Gemstone-Promo war eine gute Idee, leider ziemlich undurchdacht wenn man mal eine Pause zwischendrin hat und daher sogar teilweise demotivierend. Freerolls - nein danke.


      3) Verlässlichkeit von Promotions (gerade bei under the table deals oder komischen Seiten ist man als Spieler oft der Leidtragende)
      Note 4
      Wurde hier nicht auch mal von einem Tag auf den anderen die Zusammenarbeit mit Partnerseiten beendet und diese demzufolge aus Promos wie Top250 gestrichen? Wie lief das damals noch, als Stars auf einmal nicht mehr für die Top250 zählte? Oder als es ohne Vorankündigung für Wetten auf Party keine SP mehr gab (aber sicher immernoch Kommission)? Und die Punktabzüge bei der Gemstone-Promo waren zwar verlässlich vorher angekündigt, dass man aber wenn man Anfang des Jahres NICHT für Pokerstrategy gespielt hat jederzeit ohne Punktabzug im Jahr noch einsteigen kann, war nicht bekannt.


      4) Sicherheit (wir können oft bei Problemen mit Pokerseiten helfen, bei denen man sonst keine Lösung gefunden hätte)
      Note 3
      Würde hier ne glatte 6 geben, wenn mir nicht vor zig Monaten tatsächlich Mansion Poker mal einen Bruchteil dessen zurückgezahlt hätte, um was sie mich beschissen hatten, kurz nachdem irgendwer von Pokerstrategy auch nochmal mit ihnen geredet hatte.
      Ansonsten seh ich jetzt nicht allzuviel davon, welche Probleme Pokerstrategy für "uns" lösen konnte. Die Bugs bei Partypoker? Umtracken bei Stars? Vorankündigung, dass das ehemalige FTP bald pleite sein könnte? Das wären Punkte, wo man sagen würde: da hat sich das Tracking gelohnt.


      5) Black Member Status und alles was dazu gehört
      Note 4
      Gehört halt leider nicht mehr allzu viel zum Status selbst dazu. Die Events muss man sich ja komplett jedes Tertial aufs neue erspielen, werden zudem leider immer schlechter (wenn man es mit den früheren "echten" BM-Parties vergleicht, das Budget für ein einzelnes Event ist wahrscheinlich auch nur noch ein Bruchteil im Vergleich zu früher). Lifetime Forenzugang zu BM- und Diamond-Foren - geschenkt. Lifetime Zugang zu Diamond- und Black-Content - siehe Punkt 1) und daher ebenfalls geschenkt.

      Gesamtnote: 4, also ausreichend
      Und "ausreichend" ist auch genau das Wort, mit dem ich das Angebot von Pokerstrategy für mich beschreiben würde ohne jegliche Noten.

      Edit:

      Es ist vielmehr so, dass winning regulars wohl die nächsten auf der Liste sind, die mit schweren Einschnitten zu rechnen haben.
      @Korn: Ist da irgendwas konkret in Planung? Wenn ja, was? Und was tut ihr dagegen? Bzw tut ihr nichts, weil eure Interessen sowieso im großen und ganzen dieselben sind wie die der Anbieter und nicht die der Spieler?
    • aspirin
      aspirin
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 1.007
      Ich falle in die Kategorie ungetrackter Statuskäufer, FL.

      Meine Benefits durch psde sind :

      - Education
      HB-Forum mit sehr engagierten Bewertern und Membern ist wertvoll für mich.
      Goldcoaching ist wertvoll für mich.

      - Neue Spieler
      psde besorgt neue Spieler, das ist wertvoll für mich.

      - Forum
      Ist manchmal unterhaltsam für mich.

      ***

      Leider nicht testen kann ich advanced content (in meinem Fall 5/10+ Angebote) weil zu wenig vorhanden bzw für Käufer zu teuer in Anbetracht des geringen Angebots.


      ***

      Zum Vergleich :
      Bei stars (wo ich ausschließlich spiele) bin ich über xyz getrackt.
      Von denen bekomme ich ab und zu ein Ticket für einen Freeroll mit Tickets zum Sunday Million, das ich immer verfallen lasse, weil's -ev ist, 3+ stunden für ein paar $ zu spielen.
      Vermutlich besorgen die auch weniger neue Spieler als psde.
      Ist ja auch logisch, weil sie quasi nichts bieten.
    • itSmIn3z
      itSmIn3z
      Black
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.524
      Größter Benefit: Gemstones aka Rakeback bei Party

      Hin und wieder gibts dann noch ein Video dazu + 1 Coaching alle zwei Wochen...
    • mtheorie
      mtheorie
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2009 Beiträge: 1.519
      Original von aspirin
      Ich falle in die Kategorie ungetrackter Statuskäufer, FL.

      Meine Benefits durch psde sind :

      Neue Spieler
      psde besorgt neue Spieler, das ist wertvoll für mich.
      Da bist du offenbar nicht auf dem neuesten Stand ... Neugestaltung Free Bankrolls

      Original von Xantos
      Fixed Limit ist leider wirklich schwer geworden für Beginner - wenig Traffic, viel Rake. Daher bieten wir es für neue Spieler nicht mehr als Spielvariante + Quiz an.
      Ich will hier keine schlechte Stimmung verbreiten, nur in diesem Punkt auf die Realität hinweisen ...
    • Poker5521
      Poker5521
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2012 Beiträge: 877
      Hallo,

      also ich falle in die Katerogie Neuling auf ps.de. Ich bin so ganz zufrieden mit dem angebot hier. Nur wen ich mal richtig aufsteige bringt mir z.b. die Rake race aktion nichts, wiel ich bei stars getracked bin. Ich finde das es für die MSS sektion einfach zu wenig gibt. Da wurde mal vor ca 2 Wochen gesagt es gibt ein einziges neues Video, was gerade von den Russen übersetzt wird. Ka ob das dieses Jahr noch kommt. ctsc hat auch gemeint das er neuen Contend bringen wird, wen er vom uralub wieder kommt, da frage ich mich auch ob es dieses Jahr noch was wird. Für die BSS Sektion gibt es sehr viel, nur für MSS nicht. Ich bin aber wie gesagt so ganz zufriedeny es könnte nur etwas mehr sein, wobei ich sagen muss, das es doch für PS.de garnicht so lang dauern kann, weil es ja anscheinend bei den Russen genug Content gibt. Gemestones bringt mir ebenfalls null. Das Forum finde ich sehr gut, das muss ja irgendiwe auch finanziert werden.
      Schade finde ich das mit FTP und den alten Spielern und dir haben sie ja auch den Geldhahn abgedreht. Klar das wen es nicht so viele Spieler gibt das irgendwo gespart werden muss. Ich bin jedenfalls Glücklich, das es auch gibt .-)
      Ich finde das muss auch mal gesagt werden, ich finde es immer lustig wie andere user immer sagen das ps.de ihnen nichts bringt. Trotzdem sind die hier ´LOL´
      und wen sie hier wenigstens nur das Forum nutzen, das kostet auch Geld.
      Ich lese auch immer, das die guten nicht wollen das die schlechten gut werden, alles EGOISTEN! Ihr habe auch mal angefangen! Oder seiht ihr als Profi gebohren?
      ´LOL´

      Ich bin so ganz zufrieden.


      MFG: Poker5521
    • Hagbart666
      Hagbart666
      Black
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 423
      Original von DuneBuggy
      Edit:

      Es ist vielmehr so, dass winning regulars wohl die nächsten auf der Liste sind, die mit schweren Einschnitten zu rechnen haben.
      @Korn: Ist da irgendwas konkret in Planung? Wenn ja, was? Und was tut ihr dagegen? Bzw tut ihr nichts, weil eure Interessen sowieso im großen und ganzen dieselben sind wie die der Anbieter und nicht die der Spieler?
      Würde mich auch sehr interessieren.