Hallo Leute,

ich möchte hier einen Blog starten.

Bis vor ein paar Monaten war ich noch professioneller Pokerspieler, aber da ich inzwischen immer mehr andere Einnahmequellen habe möchte ich Poker nun als Hobby betreiben.

Weitere Gründe dafür sind weil ich nichtmehr soviel Sinn sehe Poker hauptberuflich zu spielen. Ich habe viele Lektionen durch Poker gelernt, die ich jetzt in weiteren Geschäftsteilen und in meinem Leben einsetzen kann.

Und ich möchte diese Eigenschaften weiter trainieren, durch Poker.
Kritisches Denken, Ergebnisunabhängigkeit, Eigenes Belohnungssystem haben und entwickeln statt sich zu freuen wenn man gewinnt oder nicht, mit unvollständigen Informationen umgehen.

Und ich werde 2 Stunden am Tag 5-6x die Woche dafür aufwenden.

Und hier berichten. Wie es läuft, womit ich mich beschäftige und co.

Ich fange mit 100 $ BR an. Für jemanden wie mich der schon um 20.000 $ Pötte auf NL5000 gespielt hat natürlich sehr wenig aber wie gesagt - es geht mir nicht mehr ums Geld beim Pokern. Abgesehen davon dass Winnings die natürliche Konsequenzen von den Eigenschaften und der KOnstanz ist die ihc da oben genannt habe!